01:12:46
Die unbekannten Jahre – Prof. Ratzinger in Bonn – Doku zum 95. Geburtstag von Benedikt XVI. yourpriest Diese Dokumentation zum 95. Geburtstag von Benedikt XVI. erzählt über die vier Jahre seines …More
Die unbekannten Jahre – Prof. Ratzinger in Bonn – Doku zum 95. Geburtstag von Benedikt XVI. yourpriest
Diese Dokumentation zum 95. Geburtstag von Benedikt XVI. erzählt über die vier Jahre seines Lebens und Wirkens in Bonn (1959-1963). Das sind die Jahre, die der breiten Öffentlichkeit weniger bekannt sind, dennoch für die weitere Lebensbahn des emeritierten Papstes eine wichtige Bedeutung hatten. Die erste Professur, die ersten großen Vorlesungen, die internationale wissenschaftliche Anerkennung, der erste Schülerkreis, die Mitarbeit am 2. Vatikanischen Konzil – das ist die Bonner Zeit des Professors Joseph Ratzinger, dem späteren Papst Benedikt XVI. Wir lernen den jungen Wissenschaftler Ratzinger in Bonn aus vier Perspektiven kennen: als jungen Professor und als Konzilstheologe, wir begegnen ihm in seiner privaten Umgebung und erfahren, was aus menschlicher Sicht über ihn gesagt wird. Mit Berichten und Zeugnissen von: • Erzbischof Prof. Dr. Georg Gänswein – Privatsekretär von Benedikt XVI. • Prof. Dr. Karl-Heinz Menke - Inhaber des Ratzinger-Preises, Professor für Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn (em.). • Prof. Dr. Manuel Schlögl forscht über Theologie von Joseph Ratzinger, schrieb über die Bonner Zeit von Ratzinger ein Buch • Dr. Esther Betz hat den jungen Professor Ratzinger im Zug nach Bonn kennengelernt und ist mit ihm seitdem im Kontakt geblieben • Pfarrer Michael Nienaber besuchte seine Vorlesungen an der Universität Bonn • Pfarrer Klaus Brüssermann studierte bei Prof. Ratzinger in Bonn und legte bei ihm das Examen ab • Pater Romano Christen (Dierektor von Albertinum, 2015-2021) erzählt über das Leben von Prof. Ratzinger im Theologiekonvikt Collegium Albertinum • Historiker und Theologe Martin Lohmann steht seit Jahrzehnten mit Prof. Ratzinger / Papst Benedikt XVI. im engen Kontakt • Dr. Franz-Xaver Heibl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Papst-Benedikt-Institut Regensburg • Dr. Hans-Clemens Köhne sorgte für die Segnung der Gedenktafel in Bonn-Bad Godesberg und besuchte den emeritierten Papst im Vatikan *** Fotos für den Film und Dokumente wurden freundlicherweise zur Verfügung gestellt von: VHH Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg e.V. Historisches Archiv des Erzbistums Köln (AEK) Papst-Benedikt-Institut Regensburg Martin Lohmann, Dr. Manuel Schlögl, Johannes Schreiber, Dr. Hans-Clemens Köhne Sprecher: Martin Lohmann, Philip Maluck Piano: Michael Köhne Beethoven Sonate op. 7 In Mitarbeit von: Brigitta Schaefer, Leander von Stengel, Nataly von Stengel, Marcel Hartmann Um weitere Filme von YouPriest nicht zu verpassen, können Sie mit einem Klick diesen Kanal abonnieren. ZU KOMMENTARE: Die Dokumentation begrenzt sich auf vier Jahre Bonner Zeit von Professor Joseph Ratzinger (1959-1963). Daher sind nur Kommentare zu diesem Film und zu dieser Zeit zugelassen. Weitere Kommentare werden entfernt. Quellen und Nachweise: Joseph Kardinal Ratzinger, Aus meinem Leben, Erinnerungen (1927-1977), Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart, 1998 Manuel Schlögl, Am Anfang eines großen Weges - Joseph Ratzinger in Bonn und Köln, Monographische Beiträge zu den Mitteilungen. Institut Papst Benedikt XVI., Band 1, 2014 Weitere Informationen zur Biografie von Josef Ratzinger - Papst benedikt XVI.: Peter Seewald, Benedikt XVI., Ein Leben, Droemer, 2020
parangutirimicuaro