Wie brav sind doch die Leute in Korea, BK Kurz schwärmt davon!
Zivilcourage

Korea - Corona-Experte: "Die Menschen sagen nicht die Wahrheit" - Wiener Zeitung Online

Südkorea gilt mit seiner Covid-19-Strategie als vorbildhaft: Das Land hat bis heute weniger als 88.000 Fälle und weniger als 1.600 Covid-19-Tote. (…
Zivilcourage
Wie brav sind doch die Leute in Korea, BK Kurz schwärmt davon! Hier in Österreich muß er sich mit dickschädlerten Tirolern herumärgern 😱 😉

Bild: BKA/Arno Melicharek. Offizieller Bildtext: Am 14. Februar 2019 reiste Bundeskanzler Sebastian Kurz (l.) nach Seoul. Im Bild beim südkoreanischen Premierminister Lee Nak-yeon (r.).
Zivilcourage
"Welche Rolle spielten Koreas Informationstechnologie-Kapazitäten bei der Kontaktnachverfolgung? Immerhin ist Korea das Land von Samsung und LG.

Das spielte in der Tat eine außergewöhnlich wichtige Rolle. Wir konnten die Menschen sehr leicht anhand ihrer Kreditkarteninformationen, anhand von GPS-Daten, U-Bahn-Tickets oder ähnlichen Informationen lokalisieren. CCTV-Überwachungskameras spielten …More
"Welche Rolle spielten Koreas Informationstechnologie-Kapazitäten bei der Kontaktnachverfolgung? Immerhin ist Korea das Land von Samsung und LG.

Das spielte in der Tat eine außergewöhnlich wichtige Rolle. Wir konnten die Menschen sehr leicht anhand ihrer Kreditkarteninformationen, anhand von GPS-Daten, U-Bahn-Tickets oder ähnlichen Informationen lokalisieren. CCTV-Überwachungskameras spielten ebenfalls eine wichtige Rolle. Man hat nämlich bei der Kontaktnachverfolgung folgendes Problem: Die Patienten bestreiten oft, an bestimmten Orten gewesen zu sein, und sie bestreiten auch, dass sie mit möglicherweise infizierten Menschen in Kontakt gewesen sind oder dass sie eine Infektion an bestimmte Menschen weitergegeben haben könnten. Die Menschen sagen meist also nicht die Wahrheit." Aus dem Artikel der Wiener Zeitung
Zivilcourage
Zivilcourage
Aus dem Jahr 2019(!) Kanzler Kurz in Seoul: Was Österreich von Südkorea lernen will. Ringen um Anschluss an die Technologie der Zukunft... BK Kurz träumt offensichtlich immer noch davon, besonders in der Coronakrise - aus ÖsterreicherInnen gehorsame BürgerInnen nach dem Beispiel Koreas zu machen 😷 🤪 😂
Zivilcourage
"In Korea trugen die Menschen schon vor Covid-19 Schutzmasken. Welchen Beitrag hat das geleistet?
Masken sind - solange die Impfung nicht breit verfügbar ist - unser wichtigstes Abwehrmittel gegen die Pandemie. Davon sind wir in Korea hundertprozentig überzeugt. Sie haben recht, wir hatten in diesem Punkt einen Vorteil: In Korea gibt es seit vielen Jahren eine Kultur des Maskentragens. In der …More
"In Korea trugen die Menschen schon vor Covid-19 Schutzmasken. Welchen Beitrag hat das geleistet?
Masken sind - solange die Impfung nicht breit verfügbar ist - unser wichtigstes Abwehrmittel gegen die Pandemie. Davon sind wir in Korea hundertprozentig überzeugt. Sie haben recht, wir hatten in diesem Punkt einen Vorteil: In Korea gibt es seit vielen Jahren eine Kultur des Maskentragens. In der kalten Jahreszeit vor allem wegen der Gefahr einer Grippeinfektion. Aber auch sonst trugen schon vor der Covid-19-Pandemie viele Menschen Schutzmasken - allein schon wegen der Luftverschmutzung, ..."
Zivilcourage
Basti, magst nicht nach Korea auswandern? 😷