Aquila
6944

Zum Trost für viele Gläubige, zur Warnung für viele Frevler!

Foto: gf (Joachim Schäfer, Ökumenisches Heiligenlexikon) Aus den Visionen der seligen Elisabetta Canori-Mora (1774 - 1825) (Unterstreichungen von mir …
Eugenia-Sarto
Dann müssen wir auch zu den heiligen Aposteln beten.
michael7
Beten wir darum, dass sich die Menschen bekehren und die heilige Kirche im Heiligen Geist erneuert werde!
alfredus
Tempel für die falschen Götter ... ? Das ist bereits in Rom geschehen, alle haben es gesehen und Beifall geklatscht ! Aber Gott hat es auch gesehen, diesen Frevel an Hl. Stätte, der Peterskirche ! Deshalb ließ er eine Warnung zu, die Corona ! Die Dämonen haben durch die Gottlosigkeit der Christen und ihrer Hirten große Macht bekommen, so dass die Gedanken vieler diabolischer Art sind. Unsere …More
Tempel für die falschen Götter ... ? Das ist bereits in Rom geschehen, alle haben es gesehen und Beifall geklatscht ! Aber Gott hat es auch gesehen, diesen Frevel an Hl. Stätte, der Peterskirche ! Deshalb ließ er eine Warnung zu, die Corona ! Die Dämonen haben durch die Gottlosigkeit der Christen und ihrer Hirten große Macht bekommen, so dass die Gedanken vieler diabolischer Art sind. Unsere Apostelnachfolger sind gewarnt, aber sie sind so vom Stolz geblendet, dass sie diese Warnungen und diese Mahnungen als vom Mittealter abtun. So hat man auch die Erklärung dafür, warum die deutschen Bischöfe in ihrer Mehrheit, der Lehre der Kirche trotzen und eine neue Kirche durch den synodalen Weg planen ! Sie haben jetzt schon verloren, sie wissen es nur noch nicht, denn Gott ist nicht auf ihrer Seite ! Noch haben sie die Möglichkeit umzukehren und von ihrem Tun abzulassen, denn Gott hat sie in seinem Auge.
gennen
Ach, würde die Zeit doch abgekürzt werden. Diese Botschaften, die sie erhalten hat kann man nur glauben.
sedisvakanz
@gennen : sie wird ja abgekürzt werden - der Herr hat es doch gesagt.