Clicks1.6K
de.news
14

Gestohlene Basilika für islamische Anrufungen vorbereitet

Die erste islamische Anrufung in der Heiligen Erlöserbasilika in Chora, Konstantinopel, Türkei, wird am 30. Oktober stattfinden.

Die Kirche stammt aus dem Jahr 534 und wurde im Jahr 1511 von den Moslems gestohlen. 1945 wurde sie restauriert und in ein "Museum" umgewandelt.

Das Innere der Basilika ist mit einigen der ältesten und schönsten erhaltenen byzantinisch-christlichen Mosaiken und Fresken bedeckt (11. Jahrhundert).

Im Juli beschloss das türkische Regime, das Gotteshaus wieder in einen islamischen Versammlungsort umzuwandeln. Alle Kunstwerke wurden bedeckt. Ähnliche wie die Konzilskirche hat der Islam eine Abneigung gegen schöne religiöse Kunstwerke.

#newsPmxepqpqzy

SvataHora
Es macht Erdogan Spaß, die Christen zu provozieren und zu verhöhnen! Zum Glück wurde aus dem EU-Beitritt der TR nichts: zwar in weite Ferne geschoben aber noch nicht offiziell vom Tisch.
Tina 13
😭😭😭
Marienfloss
Es wird ja alles Mögliche in der EU getan um den Islam zu beschönigen und das Christentum zu unterdrücken, was vom Islam als Aufmunterung in ihren Bestrebungen gesehen werden muß. Auch in unseren christlichen Kirchen betätigen die Verantwortlichen sich lieber mit dem Synoden- Kasperle- Theater als mit dem Evangelium unseres Herrn Jesus Christus.
Pie Jesus
@Marienfloss, Viele Kleriker, Kirchenfürsten und Franziskus hassen Jesus Christus und die eigene Religion. Die berufen sich nur auf den christlichen Glauben oder Jesus um Macht, Prestige und Kohle zu generieren. Denen sind verfolgte Christen und geschändete Kirchen egal, da sie selbst Jesus Christus, wo sie gehen und stehen am Lästern und die Kirche geistlich am Schänden sind. Bergoglio kriecht …More
@Marienfloss, Viele Kleriker, Kirchenfürsten und Franziskus hassen Jesus Christus und die eigene Religion. Die berufen sich nur auf den christlichen Glauben oder Jesus um Macht, Prestige und Kohle zu generieren. Denen sind verfolgte Christen und geschändete Kirchen egal, da sie selbst Jesus Christus, wo sie gehen und stehen am Lästern und die Kirche geistlich am Schänden sind. Bergoglio kriecht Muslimen in den Hintern, bis zum Gehtnichtmehr. In seiner Enzyklika fordert er Christen sich nicht etwa Gott, sondern Muslimen zu unterwerfen. Die Muslime bekriegen Christen von außen aber Franziskus und die meisten Kleriker bekriegen Christen von innen. Die Gefahr von innen ist sogar noch größer als von Muslimen. Dieser Ant- Papst will, das bewerkstelligen, was den Muslimen nicht gelungen ist, nämlich den christlichen Glauben vernichten. Daher liebt er es den nützlichen Idioten für Muslime zu spielen, da er ihren Hass auf das Christentum teilt.
Joseph Franziskus
Es ist beschämend und ein kirchenpolitischer Skandal, das hierzu nicht der geringste Widerspruch, seitens der römischen Amtskirche erfolgt. Für mich persönlich, als katholischer Christ, ist diese Ketzerei einfach nur traurig. Es ist zum weinen.
SvataHora
Da gibt es nur eines: in Europa genauso die Schrauben anziehen!!
viatorem
@SvataHora

Nein, das haben wir nicht nötig.

Sie werden eine wunderschöne Moschee bekommen, hinter der das Christentum verborgen wurde, aber immerdar vorhanden ist.

Die Mauern sind voll gesaugt ,von christlichen Gebeten und Gesängen, das kann man nicht wegmauern.

Eine Moschee, erbaut auf christlicher Basis , ist keine Eroberung , so wie es vielleicht viele Moslems glauben.

Wenn die …More
@SvataHora

Nein, das haben wir nicht nötig.

Sie werden eine wunderschöne Moschee bekommen, hinter der das Christentum verborgen wurde, aber immerdar vorhanden ist.

Die Mauern sind voll gesaugt ,von christlichen Gebeten und Gesängen, das kann man nicht wegmauern.

Eine Moschee, erbaut auf christlicher Basis , ist keine Eroberung , so wie es vielleicht viele Moslems glauben.

Wenn die Moslems dann auf die Wände ihrer christlichen Moschee schauen, werden sie die Gesichter tausender Christen sehen können.
SvataHora
O doch! Das wäre die einzige Sprache, die diese respektlosen Unterdrücker und Verfolger unseres christlichen Glaubens und unserer christlichen Kultur verstehen würden!
viatorem
@SvataHora

Diese verstehen viel mehr die spirituellen Vorgänge und die werden unmissverständlich heftig ausfallen.
Mk 16,16
Die satanische Schändung von Kirchenräumen wird Konsequenzen haben für diese Barbaren.
viatorem
@Mk 16,16

Ja, genauso ,wie die erzwungene Party und Feiersucht an Karfreitagen , am qualvollen Todestag unseres Herrn Jesus Christus...der Sohn Gottes... nun die sichtbaren Konsequenzen hat .

Sie werden es nicht ( die Konsequenzen) erkennen warum, aber das ist auch unwichtig. Es wird Konsequenzen haben, das ist sicher!
Sunamis 49
furchtbar