“... am Dienstag, beschlossen die eiligst zu einer Schaltkonferenz zusammengerufenen Gesundheitsminister, dass die Maskenpflicht bestehen bleiben müsse. Die Begründung war an Absurdität kaum zu …More
“... am Dienstag, beschlossen die eiligst zu einer Schaltkonferenz zusammengerufenen Gesundheitsminister, dass die Maskenpflicht bestehen bleiben müsse. Die Begründung war an Absurdität kaum zu übertreffen. Die Menschen würden den Eindruck gewinnen, die Pandemie wäre vorbei, deshalb müsste die Maske bleiben.
Die Pandemie ist schon seit Wochen vorbei, aber diese Tatsache soll sich nicht herumsprechen. Die Politiker haben die Maske längst als Machtinstrument entdeckt. Ein Mensch unter der Maske wird in permanenter Angst gehalten. Angst blockiert das logische Denken.
Nur wenn weiter Angst geschürt wird, besteht eine Chance, dass die harten Zeiten der wirtschaftlichen Repression, denen wird Dank der permanenten Fehlentscheidungen der Politiker entgegengehen, weitgehend widerspruchslos erlitten werden. Dabei zeichn
vera-lengsfeld.de

Die Maske als Machtinstrument – Vera Lengsfeld

Vor wenigen Wochen fanden in Berlin riesige Black-lives-matter – Demonstratioenn statt, bei denen zehntausende Teilnehmer maskenlos und dicht …
Waagerl
Die Maske häte keinen Bestand, wären die Menschen geistlich und religiös gesund. Ja Corona würde garnicht existieren! Hatte das gestern schon unter einem anderen Thread einen Beitrag verfasst!
Theresia Katharina
Die Angst vor Corona muss durch die Maskenpflicht niedrigschwellig am Kochen gehalten werden, bis im nächsten Jahr (voraussichtlich) ein Impfstoff gefunden ist, der dann allen Erdbewohnern samt dem Chip verabreicht werden soll! Ohne Druck würden sich dann ansonsten zu wenig Leute impfen lassen!
Aquila
Gibt es denn im ganzen Land keine fähigen Politiker und Juristen, die entschieden gegen die Maskenpflicht vorgehen???
Sunamis 49
nein-
denn der rotary verein und die ganzen clubs und lobbys- hält alle zusammen gut vernetzt..
Sunamis 49
macht zement 😎!

dass, das der guten frau jetzt schon auffällt?
man sieht es schon länger, allerdings
tritt es seit märz,immer offener zutage;
das irgendwer
seine abolute macht darauf aufbaut-
und sich festzementiert-

man kommt sich vor wie in frankreich um 1793...