Tina 13
„Kanzler Scholz fürchtet wegen stark steigenden Energiepreise soziale Verwerfungen.
Bundeskanzler Olaf Scholz (64, SPD) fürchtet wegen der stark steigenden Energiepreise soziale und politische Verwerfungen.
„Ich mache mir große Sorgen“, sagte Scholz in der ARD. Es sei „sozialer Sprengstoff“, wenn viele Familien und Bürger im Herbst Hunderte Euro mehr bezahlen müssten.
Die Bundesregierung versuch…More
„Kanzler Scholz fürchtet wegen stark steigenden Energiepreise soziale Verwerfungen.

Bundeskanzler Olaf Scholz (64, SPD) fürchtet wegen der stark steigenden Energiepreise soziale und politische Verwerfungen.

„Ich mache mir große Sorgen“, sagte Scholz in der ARD. Es sei „sozialer Sprengstoff“, wenn viele Familien und Bürger im Herbst Hunderte Euro mehr bezahlen müssten.

Die Bundesregierung versuche, die Energieversorgung stabil zu halten, und wolle ab Montag auch mit den Sozialpartnern weitere Entlastungen wegen der hohen Inflation besprechen.

„Das nächste Jahr wird die größte Herausforderung“, sagte er. Denn in diesem Jahr würden die beiden Entlastungspakete mit einem Volumen von 30 Milliarden Euro noch 90 Prozent der Preissteigerungen für untere und mittlere Einkommen ausgleichen.“

Kanzler Scholz fürchtet wegen stark steigenden Energiepreise soziale Verwerfungen | Politikstube
Sunamis 49
ach was- er macht sich grosse sorgen um SEINE rente
Sunamis 49
Gebet um die Bekehrung eines Sünders. Heiliger Joseph, ich bitte Dich inständig , Du wollest mit barmherzigem Auge auf jenen unglücklichen Sünder..... herabblicken, der den Weg der Tugend und Gottseligkeit verlassen hat. Du weißt, wie unglücklich und gefährlich der Seelenzustand derjenigen ist, die Christus den Rücken gekehrt haben und elend in den Finsternissen der Sünde verstrickt sind. …More
Gebet um die Bekehrung eines Sünders. Heiliger Joseph, ich bitte Dich inständig , Du wollest mit barmherzigem Auge auf jenen unglücklichen Sünder..... herabblicken, der den Weg der Tugend und Gottseligkeit verlassen hat. Du weißt, wie unglücklich und gefährlich der Seelenzustand derjenigen ist, die Christus den Rücken gekehrt haben und elend in den Finsternissen der Sünde verstrickt sind. Erleuchte den Verstand jenes armen Sünders, damit er klar einsehe, daß wahre Zufriedenheit des Herzens nur in inniger Liebesvereinigung mit Jesus zu finden ist. Kräftige seinen Willen, damit er sich aufrichtig bekehrte, eine vollkommene Reue erwecke und fortan mit zartem Gewissen freudig seinem Gott und Heiland diene. Amen
Tina 13
Der Druck im Kessel steigt!
simeon f.
Ich hätte nie gedacht, dass das möglich ist, aber ich trauere Merkel nach. ...
🤕
Tina 13
Irlmaier - es wird eine große Hungersnot kommen - die Leute werden betteln!
Der Teufel wird ganze Regierungen gründen.
Betet, haltet die Gebote, Gott ist nahe. An einem Tag wie jeder andere höre ich seinen Schritt...
Die Mutter Gottes wird viel kommen und warnen.

Dieser Krieg wird nur vier Monate dauern, aber der schrecklichste der Weltgeschichte sein. Budapest und Prag werden dabei vernichtet …More
Irlmaier - es wird eine große Hungersnot kommen - die Leute werden betteln!

Der Teufel wird ganze Regierungen gründen.

Betet, haltet die Gebote, Gott ist nahe. An einem Tag wie jeder andere höre ich seinen Schritt...

Die Mutter Gottes wird viel kommen und warnen.


Dieser Krieg wird nur vier Monate dauern, aber der schrecklichste der Weltgeschichte sein. Budapest und Prag werden dabei vernichtet werden. In diesem Ringen werden Waffen zur Anwendung kommen, daß die Panzer noch weiterrollen, wenn die Männer, die in ihnen sitzen, schon tot sind...‘“
Tina 13
Soll das Volk halt Kuchen essen, wenn es kein Brot mehr kaufen kann.
„Die Wahrheit ist wie ein Löwe. Man muss sie nicht verteidigen. Lass sie einfach los. Sie wird sich selbst verteidigen,” spricht der Hl. Augustinus.More
Soll das Volk halt Kuchen essen, wenn es kein Brot mehr kaufen kann.

„Die Wahrheit ist wie ein Löwe. Man muss sie nicht verteidigen. Lass sie einfach los. Sie wird sich selbst verteidigen,” spricht der Hl. Augustinus.
Theresia Katharina
Soll das Volk halt Kuchen essen, wenn es kein Brot mehr kaufen kann.
Soll angeblich die französische Königin Marie Antoinette (Tochter der österreichischen Kaiserin Maria Theresia) gesagt haben, Stimmt wohl nicht.
Aber wir haben aktuell genügend Politiker, die diese Einstellung haben.
JohannesT
Beten wir für die verirrten Schafe, damit sie nicht verloren gehen für die ganze Ewigkeit!
Die Bärin
Sind wir großzügig und gönnen wir ihnen den Raub von Steuergeldern! Wenn sie einmal (unbekehrt) die Augen für immer schließen sollten, ist Schluss mit Lustig!
traun1
Es ist alles nur noch ,,Pervers,, was abläuft !
One more comment from Tina 13