HerzMariae

Wer hier nicht zustimmt, wird bei WhatsApp für immer gesperrt

Ihre Privatsphäre Wir verarbeiten Ihre Daten, um Inhalte oder Anzeigen bereitzustellen, und analysieren die Bereitstellung solcher Inhalte oder …
Maria Katharina
Oh, wie bin ich doch selig.
Habe keine WhatsApp, auch keine andere App - welche auch immer.
Da ich nicht einmal ein Smartphone habe!🤪🤪🤪
Mk 16,16
Ein Smartphone ist aber eine tolle Sache! Ich benutze mein Smartphone zu 99 % als transportablen Speicher. Telefoniere nur äußerst selten, das ist bei mir eine reine Nebenfunktion. Aufs Smartphone kann man die komplette Bibel, unendlich viele Musikstücke, Videos, Bücher, Textdokumente kopieren usw. Eine tolle Sache das alles immer komplett bei sich zu haben. Lesen im Bett oder Schach spielen, …More
Ein Smartphone ist aber eine tolle Sache! Ich benutze mein Smartphone zu 99 % als transportablen Speicher. Telefoniere nur äußerst selten, das ist bei mir eine reine Nebenfunktion. Aufs Smartphone kann man die komplette Bibel, unendlich viele Musikstücke, Videos, Bücher, Textdokumente kopieren usw. Eine tolle Sache das alles immer komplett bei sich zu haben. Lesen im Bett oder Schach spielen, die Möglichkeiten sind unbegrenzt.
Dixit Dominus
@Mk 16,16 Wozu soll ich das alles ständig mit mir herumschleppen?
nujaas Nachschlag
Ich habe auch kein Mobiltelefon.
Maria Katharina
Für mich wäre ein Smartphone geschenkt noch zu teuer.
Ich habe alles, was ich brauche. Bücher habe in Form von Büchern 😊, Musik, Fernsehen etc. pp. brauche ich auch nicht (wenn, dann nur absolut gezielt). Wie gesagt: Ich habe das große Glück, allem, was die "Welt so bietet" schon seit langem abgestorben zu sein.😎🤗
Magdalena C
@Maria Katharina
Aber zur Evangelisation ein sehr sehr gutes Instrument!
Maria Katharina
Da habe u.a. den PC.
Wer Smartphone möchte, der soll es haben.
Bei mir: No way!
Gottfried von Globenstein
Ich amüsiere mich immer, wenn es heißt: "Stimmen Sie dem Datenschutz zu, denn uns liegt viel am Schutz ihrer Daten". - - mh, ein Schelm, der jetzt weiter denkt. ABER EHRLICH ! : Wer intime, schutzwürdige Daten ins Netz stellt, der sollte BITTE VORHER SEIN HIRN EINSCHALTEN und nicht hinterher erstaunt sein.
nujaas Nachschlag
Da sind Sie etwas zu naiv. Das Geschäft machen die Plattformen, Browser, Suchmaschinen, Versandhändler, Verlage.. nicht mit dem, was man selbst schreibt sondern mit den Metadaten, die man entweder automatisch mitliefert, oder die aktiv von ihnen im Hintergrund abgefragt werden. Daraus bilden sie Benutzerprofile, die bereits mittelfristig erstaunliches über Ihren Aufenthalt und Ihre Mobilität, …More
Da sind Sie etwas zu naiv. Das Geschäft machen die Plattformen, Browser, Suchmaschinen, Versandhändler, Verlage.. nicht mit dem, was man selbst schreibt sondern mit den Metadaten, die man entweder automatisch mitliefert, oder die aktiv von ihnen im Hintergrund abgefragt werden. Daraus bilden sie Benutzerprofile, die bereits mittelfristig erstaunliches über Ihren Aufenthalt und Ihre Mobilität, Ihren Tagesplan, Ihre Vermögensverhältnisse, darüber, mit welchen Menschen Sie Kontakte pflegen, wofür Sie sich interessieren, welche Webseiten Sie so aufsuchen und noch vieles mehr verraten. Statistisch reicht das nicht nur, Sie erfolgreich zu bewerben, es reicht auch, um zu wissen wie Sie wählen und mit welchen Themen man Sie beeinflussen kann.
Mk 16,16
Von Anfang an habe ich mich geweigert meine Daten diesem Dienst freiwillig zu geben, obwohl mich Freunde in aller Welt gebeten haben, Whatsapp zu benutzen. Das ist nicht nötig, es gibt genug kostenlose Möglichkeiten um weltweit zu telefonieren oder eine Videokonferenz zu starten wie Skype und Zoom. Ich mache auch bei Facebook und Twitter nicht mit. Google benutze ich nur wenn es nicht anders …More
Von Anfang an habe ich mich geweigert meine Daten diesem Dienst freiwillig zu geben, obwohl mich Freunde in aller Welt gebeten haben, Whatsapp zu benutzen. Das ist nicht nötig, es gibt genug kostenlose Möglichkeiten um weltweit zu telefonieren oder eine Videokonferenz zu starten wie Skype und Zoom. Ich mache auch bei Facebook und Twitter nicht mit. Google benutze ich nur wenn es nicht anders geht, aber für reine Suchfunktionen gibt es genügend Alternativen wie z.B.DuckduckGo.