CSc

Wie hängen Impfstoffe gegen Covid-19 mit Abtreibung zusammen?

01. April 2021 Quelle: Distrikt Österreich Quelle: flickr.com In den Vereinigten Staaten von Amerika ist die Verwendung von humanen fetalen Zellen …
Tina 13
„Dass aber für die Gewinnung von Zellen für Zellkulturen die dafür erforderlichen Abtreibungen gezielt und geplant erfolgen müssen, dass die Schwangerschaft eine gewisse Dauer haben muss, dass die Beendigung dieser Schwangerschaft in vielen Fällen durch Kaiserschnitt erfolgt und dass das Herz des Embryos oft noch schlägt, wenn er im Labor zur Organentnahme ankommt – darüber wissen wohl nur …More
„Dass aber für die Gewinnung von Zellen für Zellkulturen die dafür erforderlichen Abtreibungen gezielt und geplant erfolgen müssen, dass die Schwangerschaft eine gewisse Dauer haben muss, dass die Beendigung dieser Schwangerschaft in vielen Fällen durch Kaiserschnitt erfolgt und dass das Herz des Embryos oft noch schlägt, wenn er im Labor zur Organentnahme ankommt – darüber wissen wohl nur wenige Bescheid. Informationen wie diese bekommt man nicht von den Medien präsentiert und findet man nicht in Google, solche verstörenden Fakten hält man gerne von der Gesellschaft fern.“

„Es wäre wünschenswert, dass die aktuelle Diskussion um die Impfung gegen Covid-19 auch bei uns die Hintergründe der Gewinnung von fetalen Organen ans Licht bringt, ganz besonders deswegen, weil bei ALLEN derzeit verfügbaren Impfstoffen an einem gewissen Punkt entweder/oder in der Forschung, Entwicklung, Herstellung bzw. Testung fetale Zelllinien zum Einsatz kamen“

„Bei allen derzeit verfügbaren Impfstoffen wurden fetale Zellen verwendet„ 😭😭😭

„AstraZeneca sowie Johnson & Johnson verwendeten hingegen auch direkt im Produktionsprozess fetale Zelllinien, nämlich HEK 293 im Falle von AstraZeneca und PER.C6 im Falle von Johnson & Johnson, was bedeutet, dass sich im Impfstoff DNA-Fragmente eines menschlichen Lebewesens befinden. HEK 293 bedeutet ‚Human Embryonic Kidney‘, diese Zelllinie wurde aus Nierenzellen eines vermutlich 1972 abgetriebenen Kindes hergestellt. Vom gleichen Jahr haben wir in einem medizinischen Fachartikel über die Entwicklung der Rötelnimpfung gelesen, wir wissen also vermutlich über die Bedingungen dieser Abtreibung Bescheid, Unterlagen darüber existieren nicht mehr. PER.C6 stammt aus einer Abtreibung im Jahr 1985, die Zelllinie wurde mit Netzhautzellen eines menschlichen Fötus angelegt.

Nach diesen Ausführungen muss man zu dem Schluss kommen, dass man die Verwendung von Zelllinien in der Impfstoffherstellung nicht getrennt betrachten kann von den illegalen Machenschaften mit fetalen Organen. Dabei dürfte es wohl unbedeutend sein, in welchem Prozess der Entwicklung eines Impfstoffes embryonale Zelllinien verwendet wurden, ob in der Herstellung oder in der Testung, die Schlussfolgerung heißt in diesem Fall immer: ohne Zelllinien kein derartiger Impfstoff!“

Mögen die Menschen ENDLICH erkennen was Satan und seine Helfer grauenvolles den Menschen antun. 😭😭😭so viele ermordete bei lebendigem Leib ausgeschlachtete Kinder 😭😭furchtbar was diese bösen Menschen den Kindern antun. 😭😭😭

beschützt eure Familien. 🙏🙏

Christus Sieger, Christus König, Christus Herr in Ewigkeit !
Eugenia-Sarto
Der Bericht ist grauenhaft. Ich kann ihn nicht vollständig lesen.

Dieser eine Satz sollte genügen: "„Es wurden Experimente mit kurz vor dem Geburtstermin abgetriebenen lebenden Babys durchgeführt, denen nicht einmal die Gnade einer Narkose zuteil wurde, als sie sich vor Schmerzen krümmten und weinten. Als sie zu nichts mehr zu gebrauchen waren, wurden sie getötet und als Müll entsorgt.“

Möge …More
Der Bericht ist grauenhaft. Ich kann ihn nicht vollständig lesen.

Dieser eine Satz sollte genügen: "„Es wurden Experimente mit kurz vor dem Geburtstermin abgetriebenen lebenden Babys durchgeführt, denen nicht einmal die Gnade einer Narkose zuteil wurde, als sie sich vor Schmerzen krümmten und weinten. Als sie zu nichts mehr zu gebrauchen waren, wurden sie getötet und als Müll entsorgt.“

Möge der Auferstandene Christus uns vor der schrecklichen Welt bewahren und uns Teil nehmen lassen an seiner ewigen Freude.

Ich wünsche allen Usern von Gloria tv ein gesegnetes Osterfest und reiche Gnaden durch die Liebe, die Gott uns durch seinen Sohn geschenkt hat.