Clicks608

Maria Lichtmeßtag: Zum 75. Todestag des Jesuiten Alfred Delp


Am Lichtmeßtag des Jahres 1945 wurde der Ordensmann Alfred Delp durch die nationalsozialistische Terrorjustiz hingerichtet. Er starb am Galgen in Berlin Plötzensee. Sein Vergehen: Er hatte Kontakt zu Helmuth James Graf von Moltke, dem Gründer des "Kreisauer Kreises", einer Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus. Weil sich zudem in Delps Notizbuch bei seiner Verhaftung am 28. Juli 1944 der Name des Hitler-Attentäters Stauffenberg fand, wurde er verdächtigt, am Attentat des 20. Juli beteiligt gewesen zu sein. Das Angebot, man werde ihn freilassen, wenn er aus dem Jesuiten-Orden austrete, lehnte Alfred Delp ab. Noch während der Haft legte er heimlich das Profeßgelübde ab. Zwei Monate später war Delp tot.

Weiterlesen - HIER - Quelle: www.br.de
Das sind die unbekannten Heiligen für die es auch den Feiertag "Allerheiligen". Menschen die nicht bekannt sind und doch einen wichtigen Dienst für Gott geleistet haben.
sudetus likes this.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
schorsch60 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Susi 47
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.