01:11

Bahnhof Ostende vor 1Woche. Verrückt.

Aus der Fb Gruppe ,,Offene Grenzen Belgien „ ( ging leider nicht drehen )
Zweihundert
" ging leider nicht drehen " - gedreht!
Dank aan Sterre der Zee
Danke! 😂😂😂 jetzt rennen die, mindestens aufrecht zu den ersatz- Zügen !
Zweihundert
das schöne Land Belgien, was ist nur aus ihm geworden, Deutschland lässt grüßen, der Alex war mal der sicherste Platz der Welt und was ist er heute?
Dank aan Sterre der Zee
@gennen , joo, lieb und brav in Ostbelgien 😂, mal schauen die Nachrichten vom Bütgenbacher-See, da geht es mal wieder gegen das Verhalten der ,, Deutschen".
gennen
Am See in Bütgenbach und Roberville machen die Polizei auch Einschränkungen. Meine Jungs fuhren immer nach der Arbeit für ein paar Stunden dahin, aber nun geht es nicht mehr. Coronamaßnahmen lassen grüßen. Ich kann verstehen, dass einige Jugendliche durch drehen, auf drauf schlagen sollten sie aber nicht.
gennen
In Antwerpen hat man aber schon mal das Ausgangsverbot aufgehoben, wegen der Hitzewelle. Die Menschen müssen anscheinend so verrückt gemacht werden, das sie sich nicht einmal mehr trauen in den Garten zu gehen. (das alles wegen Corona)
Dank aan Sterre der Zee
Mehrere Videos Doku belg. Medien
gennen
Die haben in den Nachrichten gesprochen den Bahnhof von Ostende für das Wochenende zu schliessen.
Dank aan Sterre der Zee
Wurde nicht geschlossen, die Bahn schickte Sonderzüge, die Tagesturisten mussten wieder zurückfahren. Ausserdem, man müsse sich vorher an die Strände anmelden (?) Inszenierter Chaos.
Dank aan Sterre der Zee
Voll verrückt in Blankenberge, am Samstag. Alle belg. Zeitungen brachten Video Doku, Massenschlägerei am Strand. Es berichtet ein flämischer Politiker Tom van Grieken, am Fb, dokumentiert mit Videos, es ist ein bemerkenswertes Geschehen.( Vlaamse Block, interessiert mich sonst gar nicht).Siehe Fb Seite ,öffentlich zugänglich.
gennen
Mein Sohn hat mir auch ein Video gezeigt, die Polizei haben in Blankenberge, mit gezogenem Schlagstock gedroht und sind in geschlossenen Reihen am Strand gegangen. Das Alles weil Menschen an diesem Wochenende einen Tag an der Küste verbringen wollten. Tagestouristen wurden weg geschickt.
viatorem
@gennen

und das in Belgien ? Dem bisher ruhigen und beschaulichen Belgien?

Da fahren wir dann jetzt mal lieber nicht hin. 😬
gennen
@viatorem hier in Ostbelgien sind alle noch lieb und brav.
Dank aan Sterre der Zee
Wenn man sich das ansieht in den Videos ( weiss, leider nicht, wie man etwas verlinkt), ist kaum zu verstehen, was los ist. Denke, die Videos werden, heute schon, angepasst, genau, wie der Vlaamse Block Politiker, die vielen Ausländer, filmt. ( gerade sehe ich, die Aufnahmen kann man nicht mehr abspielen). Tiere benehmen sich, so nicht. Sah aus, wie in den Western Filmen. Die schlugen sich noch …More
Wenn man sich das ansieht in den Videos ( weiss, leider nicht, wie man etwas verlinkt), ist kaum zu verstehen, was los ist. Denke, die Videos werden, heute schon, angepasst, genau, wie der Vlaamse Block Politiker, die vielen Ausländer, filmt. ( gerade sehe ich, die Aufnahmen kann man nicht mehr abspielen). Tiere benehmen sich, so nicht. Sah aus, wie in den Western Filmen. Die schlugen sich noch abends, da war der Vlaamse Block, Politiker , genau am Balkon, vorbereitet. An einer anderen Stelle, da schlug ein 15jähriger einen 14jährigen, der musste reanimiert werden 😪. Keiner half ihm. Ja, es war auch eine Gruppe, 50 vorgebräunte Jugendliche sind aus Brüssel angekommen, die waren nicht zu übersehen, auch seien die polizeibekannt, da gab es eine laute Party .Nach der Meldung durch Lautsprecher , dass die Flut beginne und die mõgen sich zurückziehen, sind die ausgeflippt. Es gab wenig Polizisten, die Verstärkung kam später. Die Leute waren wie ferngesteuert . Schlagstöcke waren nicht zu sehen (?)dafür wurde ein Polizist mit einem Sonnenschirm angegriffen ... Ja, heute am BRF, kam ein gemütliches Foto mit sichtbaren Schlagstocken...