„Trotz der Coronapandemie sind diesen März laut einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamts deutlich weniger Menschen gestorben als in den Vorjahren. Demnach gab es bundesweit 81 359 Todesfälle - das sind elf Prozent weniger als im März-Durchschnitt der Jahre 2017 bis 2020.“
De Profundis

Deutschland: Sterbefälle im März deutlich unter dem Schnitt der Vorjahre

Im März sind weniger Menschen in Deutschland gestorben als in den Vorjahren. (Symbolbild) Foto: dpa/Maurizio Gambarini Diesen März sind laut einer …