Seidenspinner
4688

Nach 30 Jahren „im Eis“: US-Amerikanerin bringt Zwillinge auf die Welt

Evangelikale Christen entschieden sich für Embryonenadoption. Foto: National Embryo Donation Center / Handout | Nach 30 Jahren im …
Theresia Katharina
Trotzdem ist die ganze Befruchtungs-Technologie fragwürdig und sollte abgeschafft werden. Ging doch früher auch ohne,
Theresia Katharina
Durch Einfrieren wird die Entwicklung der Embryonen angehalten. Das sind keine Frankensteinbabys. Jedenfalls eine gute Tat der Adoptiv-Eltern.
Ischa Ischa Ischa
Herr, komme bald!
Michael Karasek
Willkommen Frankensteinbabys 😭