Clicks1K
Aquila
17

EIN SCHWARZER TAG FÜR UNKEN IM PINZGAU / LAND SALZBURG

Heute um 16 Uhr (Vorabend zu Mariä Himmelfahrt) beginnt in Unken beim Schloss Oberrain eine Regenbogenparade.

Mit einer ersten Regenbogenparade im Pinzgau unter dem Motto „Die Welt ist bunter als du glaubst“ wollen Homopropagandisten ein Zeichen gegen die angebliche Diskriminierung Homosexueller setzen. Die Parade ist eine Reaktion auf eine am Unkener Kirchtum gehisste Regenbogenfahne, die im Juni von Unbekannten abgeschnitten wurde. Die Regenbogenfahne war Pressemeldungen zufolge mit Erlaubnis des Unkener Pfarrers gehisst worden. Nach sechs Tagen war die Fahne jedoch spurlos verschwunden. Weil die Aufregung daraufhin groß war, entstand die Idee für eine Regenbogenparade quer durch die 2.000-Einwohner-Gemeinde Unken, sagt Initiator Florian Niederseer: „Die Fahne ist weg und wir dachten als Antwort darauf: Gut, ein Regenbogen verschwindet, da tauchen plötzlich hunderte mehr auf. Im Sinn von wir sind queer und wir sind hier.“ Die Teilnehmer sind aufgerufen, in Tracht zu erscheinen.
Kommentar: Wer da mitmacht, macht bei etwas NIEDERTRÄCHTIGEM mit!
Unterstützung bekommen die Veranstalter von Integrationslandesrätin Andrea Klambauer (NEOS): „Wir machen den Pinzgau bunt und vielfältig, denn Respekt und Akzeptanz sind wichtige Eckpfeiler einer liberalen Gesellschaft. So sind wir in Unken und in ganz Salzburg.“
Diese widerliche Veranstaltung ist ein schweres Ärgernis für Kinder und Jugendliche!

Alle Verantwortlichen und Mitwirkenden und alle Befürworter werden sich vor Gott verantworten müssen.
Im Übrigen ist damit zu rechnen, dass Unken früher oder später ein göttliches Strafgericht treffen wird!


Nachtrag zur gehissten Fahne:
Der Unkener Pfarrer Ernst Mühlbacher hatte erklärt: Der Regenbogen habe zudem auch eine religiöse Bedeutung, die in diesem Zusammenhang sehr gut passe: "Zurückgehend auf die Sintflut im Alten Testament ist der Regenbogen ein Zeichen des Friedensbundes zwischen Gott und den Menschen".

Kommentar: Ja, Herr Pfarrer, der Regenbogen hat ursprünglich eine religiöses Bedeutung, a b e r der Zusammenhang mit dem LGBT-Regenbogen darf absolut nicht hergestellt werden! GOTT spielt nicht mit, wenn der Mensch sich gegen Seine Gebote auflehnt! GOTT will zwar die Homosexuellen zur Umkehr führen, aber Er hasst die praktizierte Homosexualität!

Herr, erbarme Dich, und schenk den Verirrten und Verblendeten und in Sünden Gefangenen die Gnade der Bekehrung!
Aquila
Michael Karasek Wie wird wohl sein Priesterbruder darunter leiden!
Michael Karasek
Der grüne Bürgermeister Willi von Innsbruck hat im Zentrum von Innsbruck ebenfalls zwei Zebrastreifen mit Regenbogenfarben bemalen lassen,die Welt ist total aus den Fugen geraten.
kyriake
Den Pfarrer Ernst Mühlbacher trifft die Hauptschuld!! Die 🌈Fahne als Zeichen Gottes abzutun ist purer Schwachsinn!! Sie ist das Zeichen des Widersachers und lässt deutlich erkennen welche Kirchen bereits entweiht sind!!!!
gennen
Dann hoffen wir (oder ich) mal,dass ein schweres Gewitter kommt und diese Menschen nicht ihr Grauen zeigen dürfen.
Herr, Gott Vater bitte greife ein und lass es nicht zu.
Carlus shares this
14
Die Menschheit fährt mit Freuden in [angeblicher] Kirche und Religionsgemeinschaften, sowie in Politik der NWO auf der von Satan eingeschmierten Rutschbahn in die Hölle. Alle arbeiten mit vereinten Kräften daran mit. Wir leben in der weltweiten Diktatur Satans, seiner Dämonen und seiner vom Heil abgefallenen menschlichen Armee.
Maria Katharina
Der HERR teilt schon in Böcke und Schafe!
Die Spaltung wird bis ins kleinste Glied, in die Familien hineingehen.
Alles vorhergesagt!
Turbata
Was steht uns wohl noch bevor? 🤮 Viele rennen in ihr Verderben und sind noch stolz darauf! Es ist kaum noch zu ertragen!
Maria Katharina
Dabei hat es noch nicht einmal richtig begonnen! 🥴
Turbata
Das ist zu befürchten!