02:11
Pandemie-Pakt beschlossen: „Wir müssen mit einer zunehmenden Gefahr rechnen“ Die Gesundheitsminister der G7-Staaten haben am 20. Mai bei einem Treffen in Berlin einen sogenannten Pandemie-Pakt …More
Pandemie-Pakt beschlossen: „Wir müssen mit einer zunehmenden Gefahr rechnen“

Die Gesundheitsminister der G7-Staaten haben am 20. Mai bei einem Treffen in Berlin einen sogenannten Pandemie-Pakt beschlossen. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zufolge habe der Pakt das Ziel, zukünftige „Pandemien noch so zu beherrschen, wo ein Ausbruch so behandelt werden kann, dass eine Pandemie gar nicht erst entsteht“, indem beispielsweise Reisebeschränkungen verhängt werden.

Weitere Informationen:
NEWS 23

★ Telegram: NEWS 23
► Facebook: facebook.com/NewsX23/
► Youtube: youtube.com/channel/UCoI5XGjjzd7Z2PBwD4yLEkw
► Odysee: odysee.com/@News23

#N23 #NEWS23
Heilwasser
Die Gefahr geht schon längst von den Impfungen aus, aber das interessiert ihn nicht. Soeben hab ich erfahren, dass vom ortsansässigen Pflegedienst 4 oder 5 Mitarbeiter im Krankenhaus liegen. Die Organisation wird zunehmend schwieriger. Wir steuern einem totalen Chaos entgegen wegen den Impfungen und diese Leute erdreisten sich, über eine Impfpflicht zu reden.
elisabethvonthüringen
Netzfund
"Es gibt ja schon lustige Zufälle. Der erste Patient mit Affenpocken in Deutschland liegt in München im Klinikum Schwabing. Wie damals beim ersten Corona Patienten.
Behandelnder Arzt ist Clemens Wendtner. Wie damals beim ersten Corona Patienten. Der hat bei dem Patienten einen speziellen PCR Test durchgeführt, um die Affenpocken-Infektion eindeutig festzustellen. Wie damals.....ach, …More
Netzfund
"Es gibt ja schon lustige Zufälle. Der erste Patient mit Affenpocken in Deutschland liegt in München im Klinikum Schwabing. Wie damals beim ersten Corona Patienten.
Behandelnder Arzt ist Clemens Wendtner. Wie damals beim ersten Corona Patienten. Der hat bei dem Patienten einen speziellen PCR Test durchgeführt, um die Affenpocken-Infektion eindeutig festzustellen. Wie damals.....ach, Ihr wisst schon.
Dem Patienten, ein Brasilianer, der eigentlich in Portugal lebt, geht es gut. Wie damals dem ersten Corona Patienten auch. Und falls sich sein Zustand verschlechtern sollte, wurde zufälligerweise vor kurzem ein Medikament für die Behandlung einer Affenpocken-Infektion in der EU zugelassen. Welch eine weise Voraussicht."
elisabethvonthüringen
Wird sicher abgesagt....#katholikentag hashtag on Twitter erhöhter Ansteckungsgefahr beim Schnackseln...
One more comment from elisabethvonthüringen