"Ich bin gerne bereit mich auf einen Dialog über Lebenswirklichkeiten einzulassen. Ich bin nicht bereit, das gegen die lebendige Überlieferung der Kirche zu tun".
catholicnewsagency.com
Tesa
4825

Kardinal Woelki warnt vor Verzerrung des Wortes Gottes beim "Synodalen Weg"

ROM , 28 September, 2020 / 12:36 AM (CNA Deutsch).- Der "Synodale Weg" scheint in seinen Texten "ganz bewusst auf die Weihe von Frauen vorbereiten …
Theresia Katharina
Der Synodale Weg ist bereits Häresie! Verzerrungen sind daher unausweichlich! Kardinal Woelki hält einen falschen Dialog fr möglich, so bereitet der Häresie den Weg!
Santiago74
"Der "Synodale Weg" scheint in seinen Texten "ganz bewusst auf die Weihe von Frauen vorbereiten zu wollen" – sowie auf eine Reihe weiterer Dinge. Das hat Kardinal Rainer Maria Woelki beim Treffen der Ratzinger-Schülerkreise in Rom gesagt." Hier gehts zum Vortrag des Kardinals: Ratzinger-Schülerkreise 2020 - "Mein Herr und mein Gott"
a.t.m
Und was ist mit den Verzerrungen und Häresien die die deutschsprachigen Bischöfe in die Neue Einheitsübersetzung erlaubten??

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen