06:30
Irapuato
4601
24. September - Hl. Hermann der Lahme Abt auf der Reichenau, Gelehrter * 18. Juli 1013 in Altshausen bei Saulgau in Baden-Württemberg † 24. September 1054 im Kloster auf der Bodenseeinsel Reichenau …More
24. September - Hl. Hermann der Lahme

Abt auf der Reichenau, Gelehrter
* 18. Juli 1013 in Altshausen bei Saulgau in Baden-Württemberg
† 24. September 1054 im Kloster auf der Bodenseeinsel Reichenau in Baden-Württemberg
Hermann, Sohn des Grafen Wolfrat II. von Altshausen und von Hiltrud, war schon seit seiner Geburt spastisch gelähmt. Mit sieben Jahren kam er als Schüler ins Benediktinerkloster auf der Reichenau. Er blieb dort als Mönch, war lebenslang an seinen Tragstuhl gefesselt, konnte das Kloster nicht verlassen und nur mit Mühe sprechen. Dennoch wurde er zu einem der bedeutendsten Schriftsteller und Wissenschaftler seiner Zeit und zudem zu einem gefeierten Lehrer. Er wirkte als Mathematiker, Astronom, Musiker und Historiker, schrieb liturgische Gesänge, Gedichte. Um 1043 wurde er zum Priester geweiht, gegen Ende seines Lebens war er Abt seines Klosters.
Hermann schrieb eine große Chronik der Weltgeschichte von Jesu Geburt bis zu seinem eigenen Todesjahr 1054. Dabei versuchte er, die historische Chronologie durch astronomische Ereignisse zu sichern. Seine kritische, auf Anschaulichkeit bedachte Darstellung lässt kaum Einflüsse antiker Autoren erkennen.
Für Hermanns astronomisch-komputistischen Studien war die Frage nach dem Verhältnis des Menschen zu der ihm in der Schöpfung Gottes zugewiesenen Zeit der wesentliche Antrieb. Er verfasste eine Lehrschrift über die Sonnen- und Mondfinsternisse und mit dem Tabellenwerk des 1042 entstandenen Computus ein verlässliches Handbuch der Zeitrechnung (Komputistik). Hermann unterteilte erstmals die Stunde in die kleinere Einheit von 60 Minuten und revolutionierte damit die mittelalterliche Zeitrechnung. Er verfasste Anleitungen zum Bau von Uhren, Quadrantren und Astrolabien, um die Position der Gestirne zu vermessen.
Hermann war auch Musikwissenschaftler, er entwickelte eine eigene Notenschrift. Daneben trat er als Verfasser von liturgischen Werken hervor, darunter der beliebten Mariensequenz Ave praeclara maris stella. Jahrhundertelang wurden ihm auch die Marienlieder Salve Regina, das heute noch in seiner Ursprungsform in aller Welt gesungen wird, und Alma redemptoris mater zugeschrieben,
Sein Grab fand Hermann wohl in der Schlosskirche von Altshausen.
Irapuato
Emil Goldstein
Altshausen war der Sitz des Herzogs von Württemberg. Hier bin ich aufgewachsen und hier liegt mein Vater begraben. Oberschwaben ist wunderschön. Möge es im kommenden Krieg verschont bleiben. Frankfurt wird es nicht!
Irapuato
onda
Irapuato
Martyrologium Romanum Flori-Legium
Acta Sanctorum
Abadiurs, Bruder von Raïs von Alexandria
Abel, Erzbischof von Reims, Abt in Lobbes (Übertragung der Gebeine)
Ama, Jungfrau in Joinville in der Champagne
Anathalon, Bischof von Mailand
Andochius, Priester, Glaubensbote, Märtyrer, und Thyrsus, Diakon, Glaubensbote, Märtyrer, und Felix, Märtyrer
Anthilia, Jungfrau, Märtyrerin in Arezzo, verehrt am …More
Martyrologium Romanum Flori-Legium

Acta Sanctorum

Abadiurs, Bruder von Raïs von Alexandria
Abel, Erzbischof von Reims, Abt in Lobbes (Übertragung der Gebeine)
Ama, Jungfrau in Joinville in der Champagne
Anathalon, Bischof von Mailand
Andochius, Priester, Glaubensbote, Märtyrer, und Thyrsus, Diakon, Glaubensbote, Märtyrer, und Felix, Märtyrer
Anthilia, Jungfrau, Märtyrerin in Arezzo, verehrt am 25. September
Anton Martin Slomšek, Bischof von Maribor
Antonius González, Ordensmann, Priester, Märtyrer (Todestag)
Benedikt Ricasoli, Mönch, Einsiedler
Bernhard, Bischof, Bekenner
Berchtun, Schüler von Johannes von Beverley, Abt
Candidus, Märtyrer
Chunialdus, Priester, Glaubensbote bei den Awaren, und Gislarius, Priester, Glaubensbote bei den Awaren
Cletus, Diakon, Bekenner
Columba (Johanna) Gabriel, Ordensgründerin. Äbtissin († 1926)
Copris (Coprius), Schüler von Theodosius „der Große”, Mönch († im 6. Jahrhundert)
Dalmatius Moner, Ordensmann, Priester
Domana (Domania, Domaine), Frau von Germar (Germer, Geremar), erster Abt in Fly
Eonius, identisch mit Aeonius, Bischof von Arles
Epigenia (Iphigenia), Tochter von Euphemia, und Euphemia (Eufenissa), Äbtissin
Eusebius, Märtyrer, und Pontianus (Potentianus), Märtyrer, und Vincentius, Märtyrer, und Peregrinus, Märtyrer, und Julius, Märtyrer, und Pontius, Märtyrer
Eusebius, Mönch, verehrt in Piacenza
Eustachius (Placidus), Märtyrer, Nothelfer
Fimbert, Bischof in Westschottland († im 7. Jahrhundert), verehrt am 25. September
Gargilius (Gurgilus, Gargilus), wohl identisch mit Gurgilus, verehrt am 28. September
Genesius von Arles, Märtyrer
in Cambrai: Géry (Gaugerich), Bischof von Cambrai (Erhebung der Gebeine)
Gerhard Sagredo, erster Bischof von Csanád, Märtyrer
Germanus, Abt, identisch mit Germar (Germer, Geremar), erster Abt in Fly
Germar (Germer, Geremar), erster Abt in Fly

Gregor von Beldrico, Ordensmann der Franziskaner in Penna in Teverina bei Terni, und Bernardinus von Gualdo, Ordensmann der Franziskaner, und Johannes Teutonicus (der Deutsche), Ordensmann der Franziskaner
Hermann der Lahme (von der Reichenau), Mönch, Gelehrter
Incarnatio Gil Valls, Märtyrerin († 1936)
Innozenz, Bischof von Tortona
Isarnus von Marseille Ysarnus
Johannes der Täufer (Gedenktag der Empfängnis durch Elisabeth)
im mozarabischen Ritus: Johannes der Täufer: Gedenktag der Enthauptung
Johanneslein (Johannellus, Johannettus), Kind in der Diözese Köln, angeblich Opfer eines jüdischen Ritualmordes, verehrt am 24. März
Joseph Raimund Ferragud Girbés, Märtyrer († 1936)
Joseph Maria Ferrándiz Hernández, Priester, Märtyrer († 1936)
Joseph Raimund Paschalis Ferrer Botella, Priester, Märtyrer († 1936)

Julianus, Märtyrer, und Christophorus, Märtyrer, und Laurentius, Märtyrer, und Martialis, Märtyrer, und Victor, Märtyrer, und 10 weitere, Märtyrer, wohl identisch mit der Gruppe um Martialis, verehrt am 28. September
Klara von Assisi (Erhebung der Gebeine)
Laetus, Bischof von Nepte, Märtyrer
Lambert (Lantpert), Bischof von Maastricht, Glaubensbote in Brabant, Märtyrer (Oktav)
Liberius, Bischof von Rom
Lolanus, Bischof in Schottland, verehrt am 22. September
Lupus, Erzbischof von Lyon
im Trinitarierorden, bei den Somaskern und im Bistum Jaén: Marcos Criado, Priester, Mönch, Missionar, Märtyrer
Maria - Festtag Mercedes, Barmherzige Maria
in England: Unsere Liebe Frau von Walsingham
Maria Emilie Tavernier Gamelin, Witwe, Nonne, Ordensgründerin in Kanada († 1851)
nicht gebotener Gedenktag in Kanada
Maria Vela, Zisterzienserin in Ávila
, und Nikolaus, Zisterziensermönch, Bischof von Rosklide, und Arnald, Abt im Zisterzienserkloster Cîteaux, und Gerhard, Abt im Zisterzienserkloster in Eberbach
49 Märtyrer in Chalkedon unter Kaiser Diokletian
Mönche von Nonantula, Märtyrer
Ocialdus, Abt in Centula, dem heutigen St-Riquier als Nachfolger vin Richarius von Centula
Otmar, Klostergründer und erster Abt in St. Gallen
Pacificus von San Severino, Ordensmann, Priester, Mystiker
Paphnutius, Einsiedler, Märtyrer, und Gefährten, Märtyrer
Priscilla (Prisca), Witwe zur Zeit von Papst Marcellus I., möglicherweise identisch mit Priscilla
Fest der Reliquien in Schleswig
Reliquien von drei Gerfährtinnen der Ursula von Köln, Märtyrerin
Rita Amanda von Jesus Lopes, Nonne, Volksmissionarin, Ordensgründerin († 1913)
Robert, Abt, Bekenner
Rosa von Viterbo, Terziarin, Mystikerin
in Deutschland und Österreich: Rupert, Bischof von Worms, Abt in Salzburg, Glaubensbote in Ostbayern und Salzburg, und Virgilius, Bischof von Salzburg, Glaubensbote
Rusticus, Bischof von Clermont
Samuel von der heiligen Thekla, Karmelitermönch in Pavia († 1650)
Silvester, Ordensmann der Franziskaner

Solennis (Solemnis), Bischof von Chartres
Terentius, Märtyrer in Pesaro
im Erzbistum Mailand und im Ambrosianischen Teil des Bistums Lugano: Thekla von Ikonium, Märtyrerin
Venerandus, Bischof von Clermont
Verona, Jungfrau, Märtyrerin, vielleicht identisch mit Verena von Zurzach oder mit Verona von Mainz
im Passionistenorden: Vinzenz Maria Strambi, Bischof von Macerata-Tolentino
Vulgisus, Einsiedler, Priester
Walburga, Äbtissin in Heidenheim (Übertragung der Gebeine)
William Spencer, Priester, Märtyrer, und Robert Hardesty, Priester, Märtyrer († 1589)
Wunibald, Glaubensbote in Franken, Abt in Heidenheim
Ysarnus (Isnar) von St-Victor, Abt in Marseille
Zephyrinus Agostini, Priester, Ordensgründer in Verona († 1896)
im Bistum Bielsko-Żywiec: Weihe der Kathedrale von Bielsko-Biała
im Bistum Kalisz / Kalisch: Weihe der Kathedrale