HerzMariae

SICK: Emails Reveal FDA Buying “Fresh” Aborted Baby Body Parts

SICK: Emails Reveal FDA Buying “Fresh” Aborted Baby Body Parts Nation Posted by Charlie Staff - 4.19.21 An incredibly disturbing report from Judicial…
Copertino
Zitat (übersetzt): Jüngste E-Mails, die von Judicial Watch zwischen FDA-Mitarbeitern und den in Kalifornien ansässigen Advanced Bioscience Resources (ABR) aufgedeckt wurden, belegen, dass die Agentur zwischen 2012 und 2018 Zehntausende von Dollar für den Kauf von abgetriebenen Babys für unethische wissenschaftliche Experimente ausgegeben hat.

2018 kündigte die Trump-Administration den Vertr…More
Zitat (übersetzt): Jüngste E-Mails, die von Judicial Watch zwischen FDA-Mitarbeitern und den in Kalifornien ansässigen Advanced Bioscience Resources (ABR) aufgedeckt wurden, belegen, dass die Agentur zwischen 2012 und 2018 Zehntausende von Dollar für den Kauf von abgetriebenen Babys für unethische wissenschaftliche Experimente ausgegeben hat.

2018 kündigte die Trump-Administration den Vertrag

Die Einstellung der staatlichen Forschung zu fötalem Gewebe erfolgte aufgrund von Bedenken, dass die Verträge rechtswidrig waren. Mit der neuen FOIA-Anfrage von Judicial Watch werden 575 Seiten Aufzeichnungen zu der bestehenden Klage gegen die Agentur aus dem Jahr 2019 hinzugefügt.

Als eines der ältesten Unternehmen für die Beschaffung von fötalem Gewebe verdient ABR jedes Jahr Millionen durch den Organraub an abgetriebenen Babys.


E-Mails zwischen der FDA und ABR zeigen, dass das Unternehmen 12.000 US-Dollar pro Baby erhielt - hauptsächlich für intakte Thymusdrüsen und Lebern. Die Sendungen würden „frisch; auf nassem Eis" geliefert.