8 pages
Michael2
33.2K

FLUOR - Rattengift für Kinder!

Informationen zu hochtoxischem Fluor und Fluorverbindungen.
Michael2
@Latina:

Man nennt es ZWANGSMEDIKAMENTIERUNG - ein massiver Verstoß gegen die Menschenrechte!

Du bist nicht alleine mit demProblem. Viele ausländische Studenten beklagen, daß kaum jodfreie Lebensmittel in der BRD zu bekommen sind.

"In der Schweiz, dem Vorreiter der flächendeckenden Jodierung (seit 1922), sollen inzwischen 15-25% der Patienten an durch Jod ausgelösten Erkrankungen …More
@Latina:

Man nennt es ZWANGSMEDIKAMENTIERUNG - ein massiver Verstoß gegen die Menschenrechte!

Du bist nicht alleine mit demProblem. Viele ausländische Studenten beklagen, daß kaum jodfreie Lebensmittel in der BRD zu bekommen sind.

"In der Schweiz, dem Vorreiter der flächendeckenden Jodierung (seit 1922), sollen inzwischen 15-25% der Patienten an durch Jod ausgelösten Erkrankungen leiden wie Jodallergien, Jodakne, Überfunktionen mit Herzrasen, Unruhe, Zittern und Schwitzen, Depressionen, Infekte mit hartnäckigem Schnupfen und Husten und jodinduzierte Autoimmunerkrankungen wie Morbus Basedow, Morbus Hashimoto oder Dermatitis herpetiformis Duhring.
Da es keine ursächliche Behandlung gibt außer dem Verzicht auf die flächendeckende Jodierung, müssen alle diese Erkrankungen symptomatisch behandelt werden und sind so ein wunderbares Geschäft für Ärzteschaft und Pharmakonzerne. Eigentlich sollte es in einer Demokratie keine Zwangsbehandlung geben. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit offensichtlich mit Füßen getreten."
Literatur: Pauli-Braunschweig, Dagmar: Die Jod-Lüge, HERBIG Gesundheitsratgeber, ISBN 3-7766-2323-3, € 14,90
www.naturheilkundelexikon.de/j/jod.html
Latina
sehr interessant,auch die jodierung der lebensmittel ist sehr fragwürdig und ich habe als schilddrüsenkranke große schwierigkeiten,möglichst jodfreie oder jodarme zu kaufen...eine weitere baustelle....
TES
EBEN! Dies ist richtig! 👏