elisabethvonthüringen
Ja, Loriot, solche Menschen wie Mandy bräuchte die Kath. Kirche ganz besonders; Mandy beruft sich auf Gott und seinen Sohn ...was die zu den "Strukturfragen" sagen....da klingt manches schon etwas klarer, als das Bischofsgesülze!!!

Mandys als Bischöfinnen in der Kath. Kirche kann ich mir gut vorstellen! 👍 ....
Loriot
Um Gottes Willen. Elisabeth!

Womit füttern sie denn heute ihre Seele?
Wird ihnen davon nicht übel?
Tzzzzzzzzzzz!
elisabethvonthüringen
Komm, Loriot...das zieht nicht mehr..
Beschäftigen wir uns lieber mit meinem heutigen Seelenfutter... 🤨

Entscheidend ist, wer's in Händen hält
Jürgen Werth

Ein Basketball in meinen Händen ist 20 Euro wert,
in den Händen von Dirk Nowitzki aber 20 Millionen.

Ein Tennisschläger in meinen Händen ist überhaupt nichts wert,
in den Händen von Andre Agassi aber gewinnt er ein Turnier.

Ein Stock …More
Komm, Loriot...das zieht nicht mehr..
Beschäftigen wir uns lieber mit meinem heutigen Seelenfutter... 🤨

Entscheidend ist, wer's in Händen hält
Jürgen Werth

Ein Basketball in meinen Händen ist 20 Euro wert,
in den Händen von Dirk Nowitzki aber 20 Millionen.

Ein Tennisschläger in meinen Händen ist überhaupt nichts wert,
in den Händen von Andre Agassi aber gewinnt er ein Turnier.

Ein Stock in meinen Händen hält mir Nachbars Hund vom Leib,
in den Händen von Mose teilt er das Meer.

Eine Steinschleuder in meinen Händen ist ein Kinderspielzeug,
in den Händen Davids aber eine mächtige Waffe.

Zwei Fische und fünf Fladenbrote in meinen Händen
sind ein Abendbrot für zwei,
in den Händen des Mannes aus Nazareth aber
machen sie Tausende von Menschen satt.

Es kommt darauf an, wer's in der Hand hat!
Es kommt darauf an, wer die Welt in der Hand hat!
Es kommt darauf an, wer mich in der Hand hat!

Was er in den Händen hat, ist wertvoll.
Was er in den Händen hat, ist zu gebrauchen.
Was er in den Händen hat, hilft zum Leben.

Und in seinen Händen ist noch viel, viel Platz.

Nimmst Du seine Hand an Elisabeth?

Sei fett gesegnet in dieser neuen Woche
Deine Mandy
(Jesus-Punk)
Loriot
In einem am 12. September in den Niederösterreichischen Nachrichten veröffentlichten Interview warnt Bischof Küng vor der „Gefahr eines großen Schadens, der unter Umständen sehr nachhaltig sein kann“.

Der Schaden ist schon längst eingetreten. Aber nicht durch die Pfarrer-Initiative, sondern durch die Weigerung der Kirchleitung mutige Reformschritte zu gehen.
Klatscher
Aha, in nächster Zeit nicht. Wann dann?
Tesa
Das war jetzt der einzige Bischof aus Österreich, der sich der Medien-Mafia widersetzt hat. Hut ab.
a.t.m
Wie lange lassen sich die Ö- Bischöfe noch von den Priestern der "PFARRERINITATIVE" nach Strich und Faden hinters Licht führen, setzt diesen eine Frist bis zu dem sie sich zu entscheiden haben, entweder mit der Kirche Gottes unsereres Herrn, ansonsten verlasst diese.

Heiliger Vater, bitte schicken sie eine Visitation damit doch noch viele unsterbliche Seelen gerettet werden können. 👍 👍 👍 👍 🤗 🤗 🤗More
Wie lange lassen sich die Ö- Bischöfe noch von den Priestern der "PFARRERINITATIVE" nach Strich und Faden hinters Licht führen, setzt diesen eine Frist bis zu dem sie sich zu entscheiden haben, entweder mit der Kirche Gottes unsereres Herrn, ansonsten verlasst diese.

Heiliger Vater, bitte schicken sie eine Visitation damit doch noch viele unsterbliche Seelen gerettet werden können. 👍 👍 👍 👍 🤗 🤗 🤗

Gott zum Gruße