Gloria.tv Needs Your Help - An Urgent Appeal
30:00
michael st.
2312
Heute ist klar, dass sich unsere Befürchtung bewahrheitet hat. Jetzt ist es 5 Minuten vor Mitternacht.“ Mit dieser wachrüttelnden Erkenntnis kam Prof. Sucharit Bhakdi zur „Better Way Conference“ nach …More
Heute ist klar, dass sich unsere Befürchtung bewahrheitet hat. Jetzt ist es 5 Minuten vor Mitternacht.“ Mit dieser wachrüttelnden Erkenntnis kam Prof. Sucharit Bhakdi zur „Better Way Conference“ nach Wien. Im AUF1-Gespräch mit Vivien Vogt bittet er seine Ärzte-Kollegen erneut eindringlich darum, die gefährlichen und genverändernden mRNA-Impfungen nicht mehr zu verabreichen und die Leute auf die Gefährlichkeit aufmerksam zu machen. „Stoppt diese mRNA-Impfung, weil die WHO und die Experten auf der Welt wollen diese Impfung für die Kinder bereits im ersten Jahr einführen.“
elisabethvonthüringen
Wurden auch in Israel schwere Impfnebenwirkungen vertuscht?
Israel sammelte im Jahr 2021 unzureichend Daten über die Folgen der Impfung. Mit einer neuen Datenbank zeigte sich dann: Die schweren Nebenwirkungen sind weitaus größer als angegeben. Doch die Ergebnisse wurden vom Gesundheitsministerium vertuscht bzw. der Bericht manipulativ veröffentlicht. Das berichtet das „Brownstone Institute“. Ein …More
Wurden auch in Israel schwere Impfnebenwirkungen vertuscht?
Israel sammelte im Jahr 2021 unzureichend Daten über die Folgen der Impfung. Mit einer neuen Datenbank zeigte sich dann: Die schweren Nebenwirkungen sind weitaus größer als angegeben. Doch die Ergebnisse wurden vom Gesundheitsministerium vertuscht bzw. der Bericht manipulativ veröffentlicht. Das berichtet das „Brownstone Institute“. Ein geleaktes Video zeigt, dass im Juni Ergebnisse am Tisch gelegen sind, die auf katastrophale Auswirkungen der Impfung hindeuten. Der Bericht wurde vom israelische Gesundheitsministerium allerdings manipulativ veröffentlicht. In dem internen Zoom-Meeting Anfang warnt der Kinderarzt Mati Berkowitz, damals Leiter des Forschungsteam, das für das israelische Gesundheitsministerium die Covid-19-Behandlungen auf ihre Sicherheit prüfen soll. Die Ergebnisse
Mehr lesen »
geringstes Rädchen