Christmas Campaign: Financial Insights
Maria Katharina
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Dies noch abschließend zum "dämlichen" Kommentar von @Tobias.12.
Maria Katharina
Bestimmte Leutchen sind halt assi.
Man lässt ihnen halt ihren Kindergarten.
Für mich sind sie Luft! Alles gut, lieber @Gestas
Gestas
@Tobias.12
Was heißt "Ihr erneut görenhaftes Auftreten"?.
Benehmen sie sich so anständig?
Maria Katharina
Gerti Harzl
Zitat: "Wer den Teufel Hl.Vater nennen will, bitte schön."
---
Wenn hier manche nicht so schrecklich extrem wären, könnte man sich ja über all das unterhalten. Aber so hört sich einfach jede vernünftige Diskussion auf.
Maria Katharina
Dieses Erkennen oder Nichterkennen zieht sich durch die ganze Kirche. Ob in der alten oder neuen Messe. Überall gibt es jene, die FP erkannt haben.
Wobei sicher noch viele in "abwartender" Haltung sind.
Aber bitte, nicht zu lange abwarten. Irgendwann ist es zu spät..
Gerti Harzl
Wie nennt man denn Papst Franziskus bei der Piusbruderschaft?
Maria Katharina
Sicher, darf der-/diejenige einen Menschen "Heiliger Vater" oder "Papst" nennen, der von sich selber sagt, er sei ein Teufel.
Wer den Teufel Hl.Vater nennen will, bitte schön.
____________
Wie weit, o HERR, ist DEINE Herde schon in der Verwirrung gefangen...??
Gerti Harzl
@Maria Katharina Was für Äpfel, was für Birnen, was für Weihnachten? Was wissen Sie, worauf ich hinaus will?
Das was ich will: die Meinungsfreiheit eines Menschen, der den Papst "Heiliger Vater" nennen möchte, sollte gewahrt bleiben, denn das ist das Recht eines jeden Menschen, es so zu sagen. Auch darf jeder Katholik diesen Papst nach wie vor als Papst akzeptieren und respektieren.
Maria Katharina
Wenn man Äpfel mit Birnen oder sogar mit Weihnachten verwechselt, dann kommen solche Aussagen.
Mit Restarmee hat dies nichts zu tun.
Ich weiß aber, worauf Sie wieder hinaus wollen... 😈
Gerti Harzl
Zitat: "Mir ist es unbegreiflich, wie sich die Gläubigen so an der Nase herumführen lassen und immer noch meinen, dort stünde der "Heilige Vater" (meint "Maria Katharina)
---
Die Form zu wahren kann nie falsch sein. Man darf den Menschen nicht den Boden unter den Füßen wegziehen, ohne ihnen einen anderen Halt bieten zu können. (Eine im Untergrund unsichtbar agierende sogenannte Restarmee kann …More
Zitat: "Mir ist es unbegreiflich, wie sich die Gläubigen so an der Nase herumführen lassen und immer noch meinen, dort stünde der "Heilige Vater" (meint "Maria Katharina)
---
Die Form zu wahren kann nie falsch sein. Man darf den Menschen nicht den Boden unter den Füßen wegziehen, ohne ihnen einen anderen Halt bieten zu können. (Eine im Untergrund unsichtbar agierende sogenannte Restarmee kann nicht die Kirche sein. Kirche ist dort, wo der Papst ist. Ihre Adresse für die 1,285 Milliarden Katholiken ist nach wie vor: Via della Conciliazione 54, SCV-00120 Vatikanstadt.)
Maria Katharina
Mir ist es unbegreiflich, wie sich die Gläubigen so an der Nase herumführen lassen und immer noch meinen, dort stünde der "Heilige Vater". 😲
Theresia Katharina
Theresia Katharina
Das ist eine Teufelsgabel und der Nagel, der quer durchgeht ist der Nagel, mit dem der Teufel den verlorenen Menschen in der Hölle die Seele aus dem Leib reißt!
Das hat mal eine Selige beschrieben!

@Vered Lavan @Tina 13 @Gestas @Sunamis 46 @Carlus @a.t.m @Die Bärin@Ratzi@hooton-plan@Ministrant1961@Falko@DrMartinBachmaier
@Bibiana @Sieglinde @Feanor @OttoSchmidt @Lichtlein…More
Das ist eine Teufelsgabel und der Nagel, der quer durchgeht ist der Nagel, mit dem der Teufel den verlorenen Menschen in der Hölle die Seele aus dem Leib reißt!
Das hat mal eine Selige beschrieben!

@Vered Lavan @Tina 13 @Gestas @Sunamis 46 @Carlus @a.t.m @Die Bärin@Ratzi@hooton-plan@Ministrant1961@Falko@DrMartinBachmaier
@Bibiana @Sieglinde @Feanor @OttoSchmidt @Lichtlein @diana 1 @Ratzi @Juan Austriaco @hooton-plan@ Carlus @a.t.m @Eugenia-Sarto @Eremitin @Tina 13 @DrMartinBachmaier @Falko @PaulK @Viandonta @NAViCULUM
@Josephus @Melchiades @a.t.m @Priska @Fischl@Feanor @Bibiana @Carlus @Viandonta @Conde_Barroco @DJP @Lisi Sterndorfer @De Profundis @Stelzer @onda @Sonia Chrisye @Ministrant1961 @alfredus @Gloria Bavaria @Hildegard51 @Piusbruder @schorsch60 @simeon f. @Saebisch @Tabitha1956 @Ottov.Freising @OttoSchmidt @Magee @JorgevonBurgoss @Usambara @alfredus @Boni @SasBoe @pio molaioni @Matthias Lutz @Vered Lavan @bombadil @luna1 @smily-xy @Il Calmo @Sancta @Stjepan V. @Aquila @ApoCalypso Dancer @Kosovar
@Maximilian Kolbe Apostolat
@Einzig gegenwärtig lebender legitimer Papst Benedictus XVI @SvataHora @Santiago74 @aust.wetter @Insulaner @Tradition und Kontinuität @Tradition und Glauben @Tabitha1956 @onda @Katharina Maria @Katharina22 @Raffi2211 @thomas11 @welli @Maria Katharina @Radulf
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
@Radulf Ja, Ann Barnhardt hat recht, dass das eine
Hexengabel ist. Darauf weist auch hin, das eine beiden überreichenden weiblichen Jugendlichen am linken Handgelenk ein rotes geknüpftes Armband hat, das der Kabbalah entstammt, www.barnhardt.biz/…/wiccan-stang-gi…
@Sunamis 46 @Seidenspinner @Vered Lavan @Gestas @Carlus @a.t.m @Tina 13 @Ministrant1961
Radulf
Interessant, was Ann Barnhardt dazu sagt...
Ministrant1961
Hätten wirklich katholische junge Menschen, den Papst einen kunstvollen, mit christlicher Symbolik geschmückten Hirtenstab überreicht, mit den Wunsch, diesen zu verwenden, könnten wir jetzt wahrscheinlich ein Foto der Übergabe ansehen, bei dem der Pontifex sein schon bekannt grimmiges Gesicht aufsetzt, sowie einen abfälligen Kommentar desselben, wegen der bigotterie, der jungen Leute und der …More
Hätten wirklich katholische junge Menschen, den Papst einen kunstvollen, mit christlicher Symbolik geschmückten Hirtenstab überreicht, mit den Wunsch, diesen zu verwenden, könnten wir jetzt wahrscheinlich ein Foto der Übergabe ansehen, bei dem der Pontifex sein schon bekannt grimmiges Gesicht aufsetzt, sowie einen abfälligen Kommentar desselben, wegen der bigotterie, der jungen Leute und der Hirtenstab wäre irgendwo in einer dunklen Kammer, auf Nimmerwiedersehen verschwunden.
Carlus
Theresia Katharina

Es ist und bleibt eine Teufelsgabel!

*************************************

1
. Richtig es gibt die Satanische Wahrheit, zu der sind Satan wie die Dämonen und die verdammten Menschen verurteilt, z.B. beim Exorzismus hier müssen sie gegen ihr Widerstreben die Fragen beantworten, welche der Priester stellt,

2. auch dort wo Satan handelt müssen diese Kräfte zeigen woher sie …More
Theresia Katharina

Es ist und bleibt eine Teufelsgabel!

*************************************

1
. Richtig es gibt die Satanische Wahrheit, zu der sind Satan wie die Dämonen und die verdammten Menschen verurteilt, z.B. beim Exorzismus hier müssen sie gegen ihr Widerstreben die Fragen beantworten, welche der Priester stellt,

2. auch dort wo Satan handelt müssen diese Kräfte zeigen woher sie kommen, wir müssen nur die Zeichen sehen und verstehen, das können wir wenn wir unsere Talente aus der Taufe und der Firmung nutzen.

3. sie hierzu nur;

> im Islam, die Zeichen Halbmond und der fünf zackige Stern,

> die Mutter Gottes als König des Himmels und der Erde wurde schon vor Mohamed dargestellt, wie sie der Schlange auf dem Halbmond den Kopf zertritt,

4. es gibt noch mehr solcher Zeichen in der Geschichte.
Theresia Katharina
Es ist und bleibt eine Teufelsgabel!
Man kann alles schönreden bzw. es schöngeredet zuvor unters Volk bringen lassen, dann machen die schon, was PF will!
Schlau gemacht!

Passt aber zu ihm, da er öffentlich von sich selbst gesagt hat, er sei ein Teufel! Manchmal zwingt unser Herr Jesus Christus die Teufel, dass sie gegen ihren Willen die Wahrheit sagen müssen, damit das Gottesvolk gewarn…More
Es ist und bleibt eine Teufelsgabel!
Man kann alles schönreden bzw. es schöngeredet zuvor unters Volk bringen lassen, dann machen die schon, was PF will!
Schlau gemacht!

Passt aber zu ihm, da er öffentlich von sich selbst gesagt hat, er sei ein Teufel! Manchmal zwingt unser Herr Jesus Christus die Teufel, dass sie gegen ihren Willen die Wahrheit sagen müssen, damit das Gottesvolk gewarnt ist und endlich aufwacht!

@Sunamis 46 @Carlus @Vered Lavan @Gestas @Ratzi @Tina 13 @Stelzer @hooton-plan @Ministrant1961 @Tabitha1956 @Sieglinde @Bibiana @a.t.m @Sonia Chrisye @einzig gegenwärtig lebender legitimer Papst Benediktus XVI @Magee @Elista @Lichtlein @simeon f. @
Carlus
Blödsinniger kann der Gläubige nicht in die Irre geführt werden. Eine bildhafte Darstellung soll und muss in die Mystik hineinführen. Die Mystik in der Heiligen Messe ist der Blick in den Himmel. Die Messe wird von der gesamten Kirche gefeiert, von der geheiligten im Himmel und von der streitenden auf Erden, mit einem intensiven Gedächtnis der im Fegefeuer leidenden Kirche.
Was hier zur Freude …More
Blödsinniger kann der Gläubige nicht in die Irre geführt werden. Eine bildhafte Darstellung soll und muss in die Mystik hineinführen. Die Mystik in der Heiligen Messe ist der Blick in den Himmel. Die Messe wird von der gesamten Kirche gefeiert, von der geheiligten im Himmel und von der streitenden auf Erden, mit einem intensiven Gedächtnis der im Fegefeuer leidenden Kirche.
Was hier zur Freude innerhalb Besetzter Raum dargeboten, führt bei der leidenden Kirche zur Verstärkung ihres Leides, sie sieht was als Frucht aus ihrem eigenmächtigem Handeln wurde. Die Kirche im Himmel hat diese blasphemische Handlung erlebt und das Vordringen an Gottes Thron verhindert.