Prof. Leonard Wessell
Ich möchte was vorschlagen. Vielleicht gäbe es ein bißchen von Wert darin. Einige amerikanischen Evangelika drehten einen Film mit dem Titel "October Baby". Eine 18-jährige Frau erfährt, daß ihre Eltern sie adoptiert hatten. Sie war ein abgetriebenes Baby, das irgendwie überblebt hat. Sie fragt sich dauernd, ob oder was für einen Wert sie haben könnte, weil sie angeblich so "schlecht" wäre, weil …More
Ich möchte was vorschlagen. Vielleicht gäbe es ein bißchen von Wert darin. Einige amerikanischen Evangelika drehten einen Film mit dem Titel "October Baby". Eine 18-jährige Frau erfährt, daß ihre Eltern sie adoptiert hatten. Sie war ein abgetriebenes Baby, das irgendwie überblebt hat. Sie fragt sich dauernd, ob oder was für einen Wert sie haben könnte, weil sie angeblich so "schlecht" wäre, weil sie "ungewollt" war. Sie muß warum herauskriegen. Ihr Sinn für eigenen Selbstwert wurde in Frage gestellt. Sie unternimmt eine Entdeckungsreise, um von ihrer biologischern Mutter zu entdecken, warum die Mutter sie abgetrieben hat und enträtselt die Antwort mit der Hilfe eines katholischen Priesters, obgleich sie eine Baptistin ist. Die Antwort vermittelt eine Einsicht in ihr von Gott gegebenen Wert, weil von Gott geliebt. Meine Nachzählung ist armselig. Der Film vermittelt eine mögiche Antwort auf die Frage von Rebecca. Wenigsten ist das Thema erleutet.
🤗
Galahad
a.t.m
Coelestin V: Danke für ihre Worte, denen ich mich voll anschließen kann.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Latina
Coelestin 👏
Coelestin V
Jedes gezeugte Kind muss und soll leben, bis Gott es zu sich ruft. Ich fordere ein voelliges Abtreibungsverbot&Verbot von kuenstlicher Befruchtung und Verbot von Verhuetungsmitteln, ohne Aussnahme