01:56
Mit Tridentinischer Messe und Skateboard. Die Franziskaner der Immakulata bekehren die Menschen mit der tridentinischen Messe und dem Skateboard. Weil jede Seele zählt!More
Mit Tridentinischer Messe und Skateboard.

Die Franziskaner der Immakulata bekehren die Menschen mit der tridentinischen Messe und dem Skateboard.

Weil jede Seele zählt!
Priesteramtskandidat
Ein Aspekt der mir bei diesem Evangelium auffällt ist der, dass Jesus sagt, er ist das Brot des Lebens.

Dieser Satz gefällt mir, ich brauche Brot um leben zu können, doch das irdische Brot muss ich mir verdienen, hart davür arbeiten, es verdirbt oder wird schnell alle.

Doch bei Jesus ist dies nicht der Fall, ER selbst ist das Brot des Lebens, welches nichts kostet, nicht verdirbt und unerschöpf…More
Ein Aspekt der mir bei diesem Evangelium auffällt ist der, dass Jesus sagt, er ist das Brot des Lebens.

Dieser Satz gefällt mir, ich brauche Brot um leben zu können, doch das irdische Brot muss ich mir verdienen, hart davür arbeiten, es verdirbt oder wird schnell alle.

Doch bei Jesus ist dies nicht der Fall, ER selbst ist das Brot des Lebens, welches nichts kostet, nicht verdirbt und unerschöpflich ist.

Er bietet sich uns an, allen Menschen, er erwartet keinerlei Gegenleistung, das ist wahre Gnade, wahre "Gnadenspeise" DOCH :

Die Entscheidung, ob wir dieses "Lebensbrot" annehmen, liegt ganz allein bei uns, diese Entscheidung kann uns keiner abnehmen.

So, jetzt muss ich aber schnell los, sonst wird das alles wieder iel zu stressig, Lissie ich wünsch Dir noch nen schönen Abend und nen guten Sonntag !

lg PAK ;o)
Priesteramtskandidat
Der "Amtskandidat" wird gleich noch eine DVD zur Poststelle bringen, die er sich von seinem "Kirchengeschichts-Prof-Pater" geliehen hat, um dann zu duschen und sich fertig zu machen für eine Einweihungsparty einer guten Freundin in einer deutschen Großstadt ;o)

Ich habe mir das Evangelium für morgen noch nicht durchgelesen, ich kopiers mal hier herein, moment... :

Da murrten die Juden gegen …More
Der "Amtskandidat" wird gleich noch eine DVD zur Poststelle bringen, die er sich von seinem "Kirchengeschichts-Prof-Pater" geliehen hat, um dann zu duschen und sich fertig zu machen für eine Einweihungsparty einer guten Freundin in einer deutschen Großstadt ;o)

Ich habe mir das Evangelium für morgen noch nicht durchgelesen, ich kopiers mal hier herein, moment... :

Da murrten die Juden gegen ihn, weil er gesagt hatte:
Ich bin das Brot, das vom Himmel herabgekommen ist.
42
Und sie sagten: Ist das nicht Jesus, der Sohn Josefs, dessen Vater und Mutter wir kennen? Wie kann er jetzt sagen: Ich bin vom Himmel herabgekommen? 43
Jesus sagte zu ihnen: Murrt nicht! 44Niemand kann zu mir kommen, wenn nicht der Vater, der mich gesandt hat, ihn zu mir führt; und ich werde ihn auferwecken am Letzten Tag. 45Bei den Propheten heißt es: Und alle werden Schüler Gottes sein. Jeder, der auf den Vater hört und seine Lehre annimmt, wird zu mir kommen. 46Niemand hat den Vater gesehen außer dem, der von Gott ist; nur er hat den Vater gesehen. 47Amen, amen, ich sage euch: Wer glaubt, hat das ewige Leben. 48Ich bin das Brot des Lebens. 49Eure Väter haben in der Wüste das Manna gegessen und sind gestorben. 50So aber ist es mit dem Brot, das vom Himmel herabkommt: Wenn jemand davon isst, wird er nicht sterben. 51Ich bin das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist. Wer von diesem Brot isst, wird in Ewigkeit leben. Das Brot, das ich geben werde, ist mein Fleisch, (ich gebe es hin) für das Leben der Welt.
elisabethvonthüringen
Man sagt mir nach, dass ich noch jeden Priester, der meine Wege kreuzte, bekehrt hätte...(=schon zum Besseren..... z. B. Gebet 🙄 ....nicht, dass man gewagte Schlüsse ziehe!!!! 🤫 ), vielleicht gelingt mir das auch bei Amtskandidaten... 😉
Was macht Herr Amtskandidat nun? Wir könnten ja zusammen einen ☕ trinken und uns über das morgige Evangelium unterhalten...
Priesteramtskandidat
Keine Angst Lissie, ich versuch nicht nachtragend zu sein ;o)

Icvh bemühe mich ;o) 🧐 ✍️ 😊
unicorn2
Skaten mit Talar, Kutte, Habbit... da bin ich dafür. Das sollte man fördern.

;)
elisabethvonthüringen
....ergeben sich super Gespräche, in denen sich die Menschen öffnen...

Na, hoffentlich streut Herr Amtskandidat dann die "Frohmachende Botschaft" in diese geöffneten Menschen, nicht nur Hartz IV Gelabber...
In Zeiten wie diesen verlangen die Menschen nach mehr, als nur nach kirchlichem Sozialgeschwafel...
Bitte nicht böse sein, Herr Amtskandidat, aber bei solchen Themen werde ich leicht 🤒 😈
Priesteramtskandidat
Lissielein, nu werd doch net gleich kiebich mensch.

Soziales Engagement ist doch klasse!

Jetzt in den Semesterferien helf ich bei der Tafel, da ergeben sich super Gespräche, in denen sich die Menschen öffnen.

Da ist Kirche auch present. Gott seis gedankt ;o)

Also Lissie, keep cool ;o) 😇
elisabethvonthüringen
Ja, lissie merkt's schon lange,...... Herr Amtskandidat wird in irgendeinem (Sozial-) Amt landen, als Berater für Essen, Trinken, Walk und Talk... 😎
Priesteramtskandidat
ach lissie.... merkst selbst, oder?
elisabethvonthüringen
Aber Herr Amtskandidat, Sie reduzieren die "Tätigkeit" des HERRN in seinem Leben auf das Dasein eines ehrenamtlichen Hippie, der durch die Gegend tourt und ein bisschen "Spass and Fun" sucht....
Ich bin auch eine sogenannte Mitarbeiterin, mich würde mein Mann, der Bürgermeister, zum Teufel jagen, wenn ich nur in der Gemeinde herumlungern würde, essen und trinken auf Kosten anderer, Tratsch und …More
Aber Herr Amtskandidat, Sie reduzieren die "Tätigkeit" des HERRN in seinem Leben auf das Dasein eines ehrenamtlichen Hippie, der durch die Gegend tourt und ein bisschen "Spass and Fun" sucht....
Ich bin auch eine sogenannte Mitarbeiterin, mich würde mein Mann, der Bürgermeister, zum Teufel jagen, wenn ich nur in der Gemeinde herumlungern würde, essen und trinken auf Kosten anderer, Tratsch und Klatsch verbreiten täte und so vor mich hin (f)eierte...tztztztz... 🤦 😀
Iacobus
Priesteramtskandidat
@jonatan:

Mit der Messe allein erreiche ich ebenfalls die Menschen nicht.

Jesus ging auf die Menschen zu, war bei ihnen zu Gast, er liebte es, mit ihnen zu essen und zu trinken, mit ihnen zu sprechen und mit ihnen zu feiern.

So sollen wir alle sein, gerade die Priester und alle Mitarbeiter/innen der Kirche. ✍️
Franziskus-Fan
Außerdem sehen die Jugendlichen dann, dass der Weg der Ganzhingabe an Jesus und Maria nichts Abgehobenes ist. Auch ein Franziskaner war mal Skater und hat mit seinen Freunden draußen abgehangen. Wichtig ist der Bezug zum Leben der Jugendlichen, mit dem Interesse geweckt werden kann.
Franziskus-Fan
So oder so, dass darf man auch bei Konservativen nicht auslassen:

Der erste Kontakt zur Jugend beginnt oft mit solchen Freizeitbeschäftigungen und wenn es dazu dient Jugendliche für dasReich Gottes zu mobilisieren, kann man nichts dagegen sagen.

Alles zur größtmöglichen Ehre Gottes, ganz nach dem Vorbild des Heiligen Maximilian Kolbes. Nach ihm sollen wir den Feind in seinen Methoden und …More
So oder so, dass darf man auch bei Konservativen nicht auslassen:

Der erste Kontakt zur Jugend beginnt oft mit solchen Freizeitbeschäftigungen und wenn es dazu dient Jugendliche für dasReich Gottes zu mobilisieren, kann man nichts dagegen sagen.

Alles zur größtmöglichen Ehre Gottes, ganz nach dem Vorbild des Heiligen Maximilian Kolbes. Nach ihm sollen wir den Feind in seinen Methoden und seiner Lehre genau untersuchen und dann das Gute, was sich darin finden lässt, heraus nehmen und für die größtmögliche Ehre Gottes verwenden.
Wenn Skater und Punks oder andere Jugendszenen durch solche sportlichen Aktivitäten Interesse bei der Jugend wecken, wäre es doch dumm, das Sportliche nicht herauszunehmen und zur gößtmöglichen Ehre Gottes zu verwenden. Skaten an sich ist nicht verwerflich.
Das gleiche versuchen die Franziskaner der Immakulata mit Ausflügen mit Jugendlichen, die das Gemeinschaftsgefühl wecken, oder ganz besonders in der Medienarbeit, wie Pater Kolbe.
jonatan
nicht das skateboard an sich ist daran ansprechend, sondern die tatsache, dass das skaten in den dienst einer hoeheren sache gestellt werden: und zwar, die welt ganz der unbefleckten Muttergottes zu weihen, das ist ja das zentrale anliegen der franziskaner der Immakulata. das skateboard selbst ist weder gut noch schlecht. im uebrigen sind die fratres derzeit birituell, also keine reinen "…More
nicht das skateboard an sich ist daran ansprechend, sondern die tatsache, dass das skaten in den dienst einer hoeheren sache gestellt werden: und zwar, die welt ganz der unbefleckten Muttergottes zu weihen, das ist ja das zentrale anliegen der franziskaner der Immakulata. das skateboard selbst ist weder gut noch schlecht. im uebrigen sind die fratres derzeit birituell, also keine reinen "altrituellen".

@ mundl wenn modernisten sowas machen wuerden, wuerde man auf sie schimpfen und sagen, das ist nicht katholisch: der hauptgrund fuer diese aussage waere aber auch da nicht das skateboard, sondern die art wie sie mit der messe und der kirche im allgemeinen umgehen... 🤨
catharina
Fürwahr, auch im Bereich der sog. tridentinischen Liturgie ist man vor Anbiederungstendenzen nicht gefeit.
edmund
@elisabethvonthüringen

ich meinte nur div. gloria.tv-benutzer. will meinen kommentar nicht als verallgemeinerung verstanden wissen.

zu ihrer frage: doch, ich habe erfahrungen mit altrituellen gemacht.
elisabethvonthüringen
@edmund
So ist es schon lange nicht mehr, leider, den Menschen ist das sowas von gleichgültig geworden, wer was macht...
Wieso haben Sie mit den Altrituellen keine Erfahrungen gemacht? 🤨
edmund
FRAGE: was wäre, wenn früher schon andere orden mit einer sakteboard-einlage videos gemacht hätten?

DIE ANTWORT: es würde nur geschimpft und gespottet werden, was die da abziehen. es würde heißen: Schaut sie euch an, die sind ja nicht mehr katholisch!

aber es machen in diesem video ja die altrituellen damit werbung, da ist ja alles in ordnung, was die machen.
jonatan
@Priesteramtskandidat nein da haben sie voellig recht das skateboard reicht sicher nicht - aber die heilige messe schon!