Beim gebührenfinanzierten Monitor versucht man nicht einmal mehr, den Anschein von Seriosität zu wahren.
LIGHT PROTECTOR
Herrlich, wie die linksextremen, kirchenfeindlichen Medienvertreter in Deutschland durchgedreht sind ...!
Radulf
Die politisch Korrekten fällt wohl niemals etwas Neues ein. 🥱
Amperdeus
Der Staat ist für Italiener traditionell ein lästiges aber unvermeidbares Übel, das man nur so ernst nimmt wie man unbedingt muss.
Rodenstein
Da spricht zweifelsohne ein Kenner der Materie.
Marienfloss
DasFrau Meloni die Wahl in Italien gewonnen hat, scheint ein Dorn im Auge der „politisch-korrekten-Medien“ zu sein. Trotzdem hat das italienische Volk dem gesunden Menschenverstand gemäß gegen die Auswüchse der Brüsseler - Technokraten und die politischen Machenschaften im eigenen Land gestimmt. Hoffentlich finden auch andere Staaten zur Realität zurück.
Mark Nemo
Wer sind die "Schutzsuchenden"? Sind es diejenigen, wegen ihren Gewalt die Einheimischen Schutz suchen müssen ?
Wenn man die proitalienische Politik in Italien als Faschismus bezeichnet, wie soll man die antideutschen, rot-grünen Faschisten in Deutschland bezeichnen ?
philipp Neri
Bravo, Senora Meloni!