Salzburger
Wie Sie weiter unten dann selbst ausführen, ist der Gehorsam zum Papste eben nicht "unbedingt": Selbst während/nach 1870 wurde dessen Stehen in der Tradition als conditio sine qua non genannt, dazu die AusFührungen der Hll. THOMASv.A. & R.BELLARMIN. [Übrigens haben wir wenigen die große Ehre, daß TC m.W. das erste Dokument ist, wo unser caudillo ganz ungeniert als Tyrann solutus a legibus …More
Wie Sie weiter unten dann selbst ausführen, ist der Gehorsam zum Papste eben nicht "unbedingt": Selbst während/nach 1870 wurde dessen Stehen in der Tradition als conditio sine qua non genannt, dazu die AusFührungen der Hll. THOMASv.A. & R.BELLARMIN. [Übrigens haben wir wenigen die große Ehre, daß TC m.W. das erste Dokument ist, wo unser caudillo ganz ungeniert als Tyrann solutus a legibus auftritt, der QuoPrimum, SC, Trad., Rechte willkürlich beiseiteschiebt - selbst ein ungläubig-unbefangener Jurist, der das liest, muß zur ErKenntnis gelangen, daß der Vatikan keine MonArchie mehr ist, sondern eine Diktatur!]
Aber mit den 99 restlichen % haben Sie völlig recht: Solche, welche objektiv SEINe Feinde sind (selbst wenn sie sich subjektiv nicht so wahrnehmen) haben WestRom erobert (und nicht erst seit letzter Woche).
Mt.16,18 muß man entweder so verstehen, daß SEIN mystischer Leib stirbt und SEINe mystische Seele außerhalb des Leibes weiterlebt (OstRom, FSSPX, SedisVakantisten); oder die BibelStelle meint mit "hades" [="scheol"] nicht "Hölle/Böses" sondern "TotenReich/Totes", d.h. die Hl.Kirche wird niemals sterben, aber u.U. zur anthropotheistisch-antichristlichen Religions-UNO transformiert worden sein.