Clicks2.6K
Joannes Baptista
9
Der Wahlbetrug war erwartet und ist aufgeflogen - deutsche Übersetzung. Daher vertraue ich darauf, dass die Wahrheit - auch in den so hart umkämpften USA - siegen wird. 🙏🙏🙏More
Der Wahlbetrug war erwartet und ist aufgeflogen - deutsche Übersetzung.

Daher vertraue ich darauf, dass die Wahrheit - auch in den so hart umkämpften USA - siegen wird. 🙏🙏🙏
alfredus
Die Medien machen schon seit Wochen einseitigen Wahlkampf, natürlich gegen Trump ... ! Kein Wort über Wahlbetrug und über die unlauteren Gebahren des Biden ! Selbst Berlin äußert sich ungeschickt gegen Trump wie vor vier Jahren, als die Merkel Tramp vor der Wahl öffentlich beleidigt hat, das hat Trump ihr nie verziehen. So kann es auch jetzt noch eimal kommen, denn Trump ist über Deutschland gut …More
Die Medien machen schon seit Wochen einseitigen Wahlkampf, natürlich gegen Trump ... ! Kein Wort über Wahlbetrug und über die unlauteren Gebahren des Biden ! Selbst Berlin äußert sich ungeschickt gegen Trump wie vor vier Jahren, als die Merkel Tramp vor der Wahl öffentlich beleidigt hat, das hat Trump ihr nie verziehen. So kann es auch jetzt noch eimal kommen, denn Trump ist über Deutschland gut informiert !
Josef O.
Hier ein sehr interessanter Bericht:
tagesereignis.de/…ar-offenbar-erfolgreich/19538/
Joannes Baptista
Ewiges Vergelt's Gott!
Tina 13
Möge die Wahrheit alle erreichen!
Joannes Baptista
Gebetsaufruf für 7.11.2020, 8-20.00 Uhr in Sievernich für die Kirche: maria-die-makellose.de/…tschaften/2020/2020_10_05.html - Trump schützt die Christen. Also sollte man auch für seinen Schutz beten.
Heilwasser
Und in den Lügenmedien erzählen sie nach wie vor, dass Biden seinen Vorsprung in vier entscheidenden Staaten ausgebaut hätte. So eine unverschämte Lügerei. Es ist längst ersichtlich, dass die Stimmenzahl Trumps nach einem gewissen Stand (213) in den Medien einfach eingefroren wurde und danach nur noch Fake-Nachrichten verbreitet wurden. Dieser Lügenskandal ist aber so offensichtlich, dass die …More
Und in den Lügenmedien erzählen sie nach wie vor, dass Biden seinen Vorsprung in vier entscheidenden Staaten ausgebaut hätte. So eine unverschämte Lügerei. Es ist längst ersichtlich, dass die Stimmenzahl Trumps nach einem gewissen Stand (213) in den Medien einfach eingefroren wurde und danach nur noch Fake-Nachrichten verbreitet wurden. Dieser Lügenskandal ist aber so offensichtlich, dass die Medien danach als die Gelackmeierten dastehen werden. Das ist doch oberpeinlich: jeder kann im Internet die Betrugsstatistiken nachlesen, doch die Medien tun so, wie wenn sie nix wüssten. Peinlich, peinlich. Das Volk wird aufwachen und noch mehr erkennen, wie sie von den Medien hinten und vorne beschissen werden. Das wird nicht zum Vorteil für die Medien sein!
viatorem
@Heilwasser
"doch die Medien tun so, wie wenn sie nix wüssten. Peinlich, peinlich."

Jeder von denen der etwas "weiß und ausquatscht" wird von Merkelclan aus dem Job entfernt, ohne einen neuen anzubieten, sprich in Harz4 versenkt.

Da nehmen manche einige offensichtliche Peinlichkeiten in Kauf.

Bei NTV ist es besonders ersichtlich, da laufen die Kommentatoren auf Hochtouren , in schauspielerisc…More
@Heilwasser
"doch die Medien tun so, wie wenn sie nix wüssten. Peinlich, peinlich."

Jeder von denen der etwas "weiß und ausquatscht" wird von Merkelclan aus dem Job entfernt, ohne einen neuen anzubieten, sprich in Harz4 versenkt.

Da nehmen manche einige offensichtliche Peinlichkeiten in Kauf.

Bei NTV ist es besonders ersichtlich, da laufen die Kommentatoren auf Hochtouren , in schauspielerischen Zusatzleistungen ,um die von ihnen "von oben" erwarteten offensichtlichen Lügereien an den Zuschauer zu bringen.

Bei vielen gelingt es ihnen auch.

Ist halt ihr selbst gesuchter Beruf.

Wahrscheinlich haben viele von ihnen mit Freude das Buch Münchhausen in ihrer Kindheit gelesen.
Gast
Warten wir ab. So schnell glaube ich solche Meldungen nicht.
Heilwasser
@Gast Ich hab mich umgehend informiert. Es ist ganz leicht nachweisbar, dass Trump gewonnen hat. Alles statistisch belegbar. Zeugen gibt es auch. Aber es wird natürlich ein Kampf.