Clicks60

In Campinas zu Füßen Marias, der Knotenlöserin

Tina 13
13
In Campinas zu Füßen Marias, der Knotenlöserin Mir wurde die Gnade zuteil, das offizielle Heiligtum „Maria Knotenlöserin“ in Campinas (Brasilien) besuchen zu dürfen. Ich wurde von meinem Freund …More
In Campinas zu Füßen Marias, der Knotenlöserin

Mir wurde die Gnade zuteil, das offizielle Heiligtum „Maria Knotenlöserin“ in Campinas (Brasilien) besuchen zu dürfen. Ich wurde von meinem Freund Denis Bourgerie empfangen, dem Gründer dieses Gnadenortes (natürlich zusammen mit der Gottesmutter!).

Es ist ein außergewöhnliches Heiligtum, zu dem täglich Tausende von Menschen pilgern, um von Jesus und Maria beschenkt zu werden.

Jeden Abend bei der Hl. Messe singt eine riesige Menge voll Freude den Lobpreis Gottes, das Gebet ist schön und ganz innig!

Ich habe der Knotenlöserin dort alle Eure „Knoten“ anvertraut, alle verwickelten und schwierigen Situationen, damit die Muttergottes mit ihren feingliedrigen Fingern die beste Lösung findet, durch ihre machtvolle Fürsprache bei Gott. Erinnern wir uns daran, dass sie wie in Kana die Wunder ihres Sohnes Jesus beschleunigen kann!

Thierry Fourchaud

Am 7. April 2017 bei seinem Besuch im Heiligtum von Campinas, Brasilien

(Thierry und Myriam Fourchaud sind die Gründer der „Stadt der Immakulata“ und der Zeitschrift „La Bonne Nouvelle [die frohe Botschaft]“)
Gestas likes this.
Tina 13
Mir wurde die Gnade zuteil, das offizielle Heiligtum „Maria Knotenlöserin“ in Campinas (Brasilien) besuchen zu dürfen. Ich wurde von meinem Freund Denis Bourgerie empfangen, dem Gründer dieses Gnadenortes (natürlich zusammen mit der Gottesmutter!).

Es ist ein außergewöhnliches Heiligtum, zu dem täglich Tausende von Menschen pilgern, um von Jesus und Maria beschenkt zu werden.

Jeden Abend bei …More
Mir wurde die Gnade zuteil, das offizielle Heiligtum „Maria Knotenlöserin“ in Campinas (Brasilien) besuchen zu dürfen. Ich wurde von meinem Freund Denis Bourgerie empfangen, dem Gründer dieses Gnadenortes (natürlich zusammen mit der Gottesmutter!).

Es ist ein außergewöhnliches Heiligtum, zu dem täglich Tausende von Menschen pilgern, um von Jesus und Maria beschenkt zu werden.

Jeden Abend bei der Hl. Messe singt eine riesige Menge voll Freude den Lobpreis Gottes, das Gebet ist schön und ganz innig!

Ich habe der Knotenlöserin dort alle Eure „Knoten“ anvertraut, alle verwickelten und schwierigen Situationen, damit die Muttergottes mit ihren feingliedrigen Fingern die beste Lösung findet, durch ihre machtvolle Fürsprache bei Gott. Erinnern wir uns daran, dass sie wie in Kana die Wunder ihres Sohnes Jesus beschleunigen kann!
Gestas likes this.