3
4
1
2
Clicks3.2K
magister
9
Erklärung von Bischof Ratko Perić von Mostar-Duvno. Schönborn in MedjugorjeMore
Erklärung von Bischof Ratko Perić von Mostar-Duvno.

Schönborn in Medjugorje
Jesajafuture
Für alle, die noch immer nicht die Lüge Medjugorje durchschaut haben: hier ein Ausschnitt aus einem Vortrag von H.H. DDr. Gregorius D. Hesse.
angel100
...Sie stellen medjugorje an die Stelle Christi (=Zitat von Iacobus)

Da Sie so etwas unsinniges behaupten können, haben Sie den Zusammenhang des Zitates „Saul, Saul, was verfolgst du mich?“ (Apg. 9, 4) mit dem Bischof Peric offensichtlich nicht verstanden - oder Sie wollen ihn nicht verstehen... 😉

Soeben ein schönes Zeugnis gelesen: Medjugorje, Medjugorje ...
Monika Elisabeth
Nein, ist es sicher nicht 😉 . Es gibt auch keinen Grund nicht nach Wigratzbad zu pilgern - ist auch eine Gebetsstätte.

Aber mit dieser Werbung, die man vor allem auf kath.net sieht, ist es mir zu viel und ich warne davor, solchen Erscheinungen, die genauso falsch wie echt sein können, im vorauseilenden Gehorsam auf den Leim zu gehen und somit der Kirche Schaden zuzufügen. Auch wenn dies …More
Nein, ist es sicher nicht 😉 . Es gibt auch keinen Grund nicht nach Wigratzbad zu pilgern - ist auch eine Gebetsstätte.

Aber mit dieser Werbung, die man vor allem auf kath.net sieht, ist es mir zu viel und ich warne davor, solchen Erscheinungen, die genauso falsch wie echt sein können, im vorauseilenden Gehorsam auf den Leim zu gehen und somit der Kirche Schaden zuzufügen. Auch wenn dies unbewusst geschähe, so würde der Schaden nicht weniger.

Hört einfach auf für Medjugorje Werbung zu machen, dann braucht auch niemand auf die andere Seite der Medju-Medaille zu verweisen und es entsteht kein Streit zwischen den "Fronten".

Ich denke nämlich nicht, dass eine echte Erscheinung eine derartige Werbung benötigt, noch dazu da es eine Privatbotschaft ist und an die zu glauben nicht verpflichtend ist, selbst wenn sie echt wäre. 😇
angel100
@Monika Elisabeth:
Hat das jemand mal anders behauptet? 😉
Das ist aber auch kein Grund NICHT nach Medjugorje zu pilgern... 😇
Monika Elisabeth
Jesus Christus in jeden Tabernakel der Welt "vorhanden" und nicht nur in einer Kirche in Medjugorje.

Bekehrungen geschehen überall.... nicht nur in Medjugorje.
Erzengel
@jacobus
Die Erklärung des Bischofs von Mostar drückt m.E. seine persönlichen Befindlichkeiten aus... Zu behaupten, der Kardinal füge durch seinen privaten Besuch in Medju, der Ortskirche noch mehr Leiden hinzu - ist sehr befremdlich! (Der Kardinal ist nicht der erste kirchliche Würdenträger, der privat nach Medju gekommen ist und er wird wohl auch nicht der letzte sein.. )
Könnte sich die "leid…More
@jacobus
Die Erklärung des Bischofs von Mostar drückt m.E. seine persönlichen Befindlichkeiten aus... Zu behaupten, der Kardinal füge durch seinen privaten Besuch in Medju, der Ortskirche noch mehr Leiden hinzu - ist sehr befremdlich! (Der Kardinal ist nicht der erste kirchliche Würdenträger, der privat nach Medju gekommen ist und er wird wohl auch nicht der letzte sein.. )
Könnte sich die "leidvolle" Lage der Ortskirche nicht dadurch entspannen, dass der Bischof von Mostar einer entgültigen Entscheidung von Rom NICHT vorhergreift/neutral-abwartend/die guten Früchte fördernd/eine geistliche Begleitung der Gläubigen unterstützt..?! 😇
angel100
Jesus Christus ist in Medjugorje wahrhaftig vorhanden: in der Anbetung, in der Hl. Eucharistie... 😇

Zu Weihnachten erscheint Maria mit dem Kinde Jesu.

"Kommt lasset uns anbeten..." www.kathtube.com/player.php

Deshalb: „Saul, Saul, was verfolgst du mich?“ (Apg. 9, 4)
Iacobus
...Sie stellen medjugorje an die Stelle Christi
angel100
„Saul, Saul, warum verfolgst du mich?“ (Apg. 9, 4)