Moselanus
Immer interessant, um sich zu überzeugen, was sich 1962 schon alles geändert hatte: ordorecitandi.blogspot.com/…11/first-sunday-of-advent.html
Moselanus
Der Kalender der UVK ist allerdings fast jedes Jahr fehlerbehaftet. Besser ist das interne Direktorium der FSSPX, am besten inzwischen der Kalender, den ED herausgegeben hat und der jetzt wahrscheinlich von der Glaubenskongregation herausgegeben wird. Das gilt für alle, die sich nach dem Codex Rubricarum von 1960 richten, für alle anderen ist der Ordo recitandi die beste Wahl, den die Saint …More
Der Kalender der UVK ist allerdings fast jedes Jahr fehlerbehaftet. Besser ist das interne Direktorium der FSSPX, am besten inzwischen der Kalender, den ED herausgegeben hat und der jetzt wahrscheinlich von der Glaubenskongregation herausgegeben wird. Das gilt für alle, die sich nach dem Codex Rubricarum von 1960 richten, für alle anderen ist der Ordo recitandi die beste Wahl, den die Saint Laurence Press in London herausgibt.
schwäbisch
Stimmt. Sogar GRAVIERENDES, wie "25. Sonntag nach Pfingsten", kommt vor. Was nützen da die Mondphasen-Angaben, wenn grundlegendes falsch ist. Zudem sind einerseits überflüssige Angaben, andererseits fehlen wichtige Angaben, wie Ablässe, die in selbst in NOM-Direktorien angegeben sind. Viele wichtige Regionalfeste für die Bistümer Deutschlands, Schweiz und Österreich werden ebenfalls gar nicht …More
Stimmt. Sogar GRAVIERENDES, wie "25. Sonntag nach Pfingsten", kommt vor. Was nützen da die Mondphasen-Angaben, wenn grundlegendes falsch ist. Zudem sind einerseits überflüssige Angaben, andererseits fehlen wichtige Angaben, wie Ablässe, die in selbst in NOM-Direktorien angegeben sind. Viele wichtige Regionalfeste für die Bistümer Deutschlands, Schweiz und Österreich werden ebenfalls gar nicht erwähnt. Diese Kalender ist wirklich nicht empfehlenswert!
Moselanus
25. Sonntag nach Pfingsten muss kein Fehler sein. Den Ausdruck gibt es, wenn es mehr als 24 Sonntage nach Pfingsten gibt (bis zu 27 sind möglich) und dann die nachgeholten Sonntage nach Erscheinung gefeiert werden, @schwäbisch
Immaculata90
@Moselanus den "ordo recitandus" gibt's leider nicht mehr - er war der beste, vor allem auch in lateinischer Sprache!
Moselanus
Natürlich gibt es ihn noch: ordorecitandi.blogspot.com/…di-mmxxi-now-available-to.html @Immaculata90. Verwenden kann ihn nur, wer sich nicht an den CR1960 halten muss.More
Natürlich gibt es ihn noch: ordorecitandi.blogspot.com/…di-mmxxi-now-available-to.html @Immaculata90. Verwenden kann ihn nur, wer sich nicht an den CR1960 halten muss.
B-A-S
Für alle, die diesen unentbehrlichen Liturgischen Kalender 2021 als elektronisches Dokument nutzen wollen:

introibo.net/kalender.php
Kirchfahrter Archangelus
Selbstverständlich ebenso möglich, wobei das Heftchen für tägliche Brevierbeter natürlich handlicher ist. Die finanzielle Unterstützung ist zudem hilfreich 😉

Übrigens sehr empfehlenswert ist ebenso die Una Voce Korrespondenz, die exzellente Beiträge von hoch qualifizierten Autoren zum liturgischen und gesellschaftlichen Geschehen enthält. Ebenso über den UVK-Leserservice zu beziehen.
schwäbisch
🥱