Clicks614

Bundesregierung für Tod von Tausenden CORONA-Opfern verantwortlich?

Trotz diverser Warnungen hat die deutsche Bundesregierung
nicht die sinnvollen Vorsorgemaßnahmen getroffen.
Ist sie zumindest moralisch mitverantwortlich für den Tod... ?
twitter.com

Maximilian Schmitt
Die Internetseite von Dr. Wodarg ist nach Protesten gegen die Sperrung wieder zugänglich: www.wodarg.com
Ratzi
@CrimsonKing Alles Schall und Rauch! Erklären Sie doch mal, warum in der Schweiz die meisten Spitäler Kurzarbeit haben, die Spitalbetten unbenutzt sind und an den sog. Corona-Empfangsstellen TOTE HOSE ist. In der Schweiz ist kein einziger an Corona gestorben, nur bei Schwerkranken war der sog. Corona-Test positiv, weil alle Toten sehr alt und/oder sehr krank (Krebs, Leukämie, schweres Asthma, …More
@CrimsonKing Alles Schall und Rauch! Erklären Sie doch mal, warum in der Schweiz die meisten Spitäler Kurzarbeit haben, die Spitalbetten unbenutzt sind und an den sog. Corona-Empfangsstellen TOTE HOSE ist. In der Schweiz ist kein einziger an Corona gestorben, nur bei Schwerkranken war der sog. Corona-Test positiv, weil alle Toten sehr alt und/oder sehr krank (Krebs, Leukämie, schweres Asthma, usw.) waren. Der sog. Corona-Test ist so unzuverlässig, weil nicht geeicht, dass er sich besser zum Bestimmen der Lottozahlen eigenen würde, als um den Leuten sinnlos Angst und Schrecken einzujagen. Alles Schall und Rauch: Schweiz
CrimsonKing
Der Vorwurf ist nicht ganz unbegründet, die Warnungen waren lange bekannt, da hätte man in verschiedenen Bereichen besser vorbereitet sein können, z.B. die Versorgung mit ausreichend Masken und Schutzkleidung sowie Desinfektionsmittel gewährleisten müssen. Tatsächlich hat Deutschland offenbar aber recht frühzeitig reagiert und die erforderlichen Maßnahmen rechtzeitig getroffen. Die Corona Toten, …More
Der Vorwurf ist nicht ganz unbegründet, die Warnungen waren lange bekannt, da hätte man in verschiedenen Bereichen besser vorbereitet sein können, z.B. die Versorgung mit ausreichend Masken und Schutzkleidung sowie Desinfektionsmittel gewährleisten müssen. Tatsächlich hat Deutschland offenbar aber recht frühzeitig reagiert und die erforderlichen Maßnahmen rechtzeitig getroffen. Die Corona Toten, die wir haben (Und die hier ständig angezweifelt werden), sind nicht gestorben, weil wir zu wenig Schutzkleidung und Ausrüstung gehabt haben. Inwiefern die Regierung jetzt für Tausende Tote verantwortlich sein soll, müsste mir mal jemand erklären.
Tina 13
Furchtbar.
Ratzi
Der Microschrott-Inhaber Bill Gates sagt es klar und deutlich: "Wir wollen nicht, das sich zu viele Erkrankte von Corona erholen". Warum wohl? Weil er sonst keine Milliarden mit nutzlosen Impfungen verdienen kann.
Bill Gates hat schon immer mit Viren zu tun gehabt. Jahrzehntelang hat er mit seiner Firma "Mikroschrott" Programme mit grossen Fehlern verkauft, Software die völlig mit Viren …More
Der Microschrott-Inhaber Bill Gates sagt es klar und deutlich: "Wir wollen nicht, das sich zu viele Erkrankte von Corona erholen". Warum wohl? Weil er sonst keine Milliarden mit nutzlosen Impfungen verdienen kann.
Bill Gates hat schon immer mit Viren zu tun gehabt. Jahrzehntelang hat er mit seiner Firma "Mikroschrott" Programme mit grossen Fehlern verkauft, Software die völlig mit Viren verseucht werden kann, damit wir Antivirenprogramme kaufen müssen ... und jetzt, nachdem er seine "Stiftung" gründete, will er als "Wohltäter" die Menschen mit Viren verseuchen, um sie alle impfen zu können. Der NWO-Teufel lässt grüssen.
Quelle: alles-schallundrauch.blogspot.com/…/schweiz-spitale…
Fischl
verdient doppelt: am Maskenball, an schädlichen Medikamenten und an todbringenden Impfungen sowie am Beifall der Compagnons, die auf den Georgia Guidestones die neuen Zehn Gebote verkünden Sapienit sat
Maximilian Schmitt
Netzportal von Dr. Wodarg gesperrt: www.wodarg.com
Fischl
sagt alles ! – die Wahrheit : der Panikzirkus ist gewollt – cui bono
gennen
Hat Gott nicht das letzte Wort? Nur Gott allein, weiß, wann unsere letzte Stunde gekommen ist.
vir probatus
Das ist richtig, aber wenn wir wissen, wie wir uns schützen können, sollten wir das auch tun.
Hier geht es doch darum, den Leuten einzupauken, dieses Virus sei "Die Strafe Gottes" und die sei gerecht. Und das ist Blödsinn.
Mir ist hier noch niemand unter gekommen, der gesagt hätte: "Strafe Gottes, okay, dann muss es eben sein."
So "katholisch" ist dann doch wieder niemand.
gennen
Ich sage auch es ist keine Strafe Gottes, aber Gott lässt es zu. Das habe ich auch schon in einem Forum hier bei uns geschrieben. Wurde für Fanatisch erklärt und das es keinen Gott gibt.(es ist kein speziell katholisches Forum). Eine Person sagte, beten könnte man eine andere Person bekannte sich gläubig, die anderen wurden einfach nur frech.
vir probatus
Gott hat auch Auschwitz "zugelassen". Er hat auch den tausendfachen Kindesmissbrauch durch Kleriker "zugelassen"
Haben sie schon mal darüber nachgedacht ?
Übrigens auch eine Ausrede derer, die davon nichts gewusst haben wollen
gennen
@vir probatus das müssen Sie mir nun erklären, ich sitzt wahrscheinlich auf der Leitung. Ist das für oder gegen mich.
vir probatus
Das ist weder für noch gegen Sie.
Ich möchte nur zu bedenken geben, daß Äusserungen wie "Das ist eine Strafe Gottes" oder "Gott lässt es aber zu" sehr schnell sehr problematisch werden können, wenn sie zur Ausrede werden.
B-A-S
Bewährter Mann @vir probatus, ich bitte Sie einfach nur, einmal die Offenbarung des Johannes zu lesen und ein wenig zu vertiefen, dann gewinnen Sie vielleicht einige Facetten hinzu.
P.Andrijs
Haben übrigens seines Freundes in Geiste gerade noch gemeckert das verboten ist Ostergottesdienste? Und jetzt Vorsorge ist auch nicht richtig. Was denn nun?
Iwanow
@P.Andrijs Was soll ihr dämliches gefeixe. Als Priester müssten sie am ehesten verstehen dass es Menschen gibt denen nicht nur Ausschlafen und Vollessen an Ostern extrem wichtig sind sondern der Besuch der Karwochen und Osterliturgie.
P.Andrijs
Aber in dieses Jahr geht es nun mal (leider) nicht.
B-A-S
@P.Andrijs Haben Sie etwas dagegen unternommen, z. B. wie der H. Propst Goesche vom Institut Philip Neri in Berlin-Gesundbrunnen? Oder gehören Sie auch zu den staatshörigen Geistlichen?
Aufgrund Ihrer Kommentare und Beiträge muss die Frage erlaubt sein: sind Sie denn wirklich einer?
P.Andrijs
Erntehelfer auch so ist ein Vogel. Immer in ein Satz versucht er zu bashen was Zeug hält. Und kann nicht Argumente formulieren sondern immer nur Verlinkung setzen. 😂😂😂