UNITATE!
1358.2K

Kardinal Burke muss gehen

In einem Interview bestätigte Kardinal Burke das erste mal, dass er seinen Posten als Präfekten der Apostolischen Signatur, den er seit 2008 inne hat räumen muss. Er hat zwar noch keine offizielle …More
In einem Interview bestätigte Kardinal Burke das erste mal, dass er seinen Posten als Präfekten der Apostolischen Signatur, den er seit 2008 inne hat räumen muss. Er hat zwar noch keine offizielle Bestätigung aber es wurde ihm unmissverständlich klar gemacht.
cristine
Gott segnet Kardinal Burke!
Carlus
zu @ Sascha2801 20.10.2014 10:19:33
entspricht der Wahrheit,
hinter der göttlichen Barmherzigkeit, wird auzcgh die göttliche Gerechtigkeit versteckt und das heilige Sakrament der Beichte als unnötig dargestellt.
Gott hat mich in seiner Barmherzigkeit (Toleranz) so geschaffen so will er mich ich brauche auch nichts zu bereuen.
Sascha2801
Zu der Sache mit: "Der Herr hat mich geschaffen wie ich bin."
Unser Priester hat gestern sogar etwas in der Predigt dazu gesagt. Dieser Satz ist richtig und kann auch falsch sein und gefährlich heute. Richtig ist er, wenn man zum Beispiel nur ein Auge hat oder ein Bein dann kann man sagen: "Ich wurde geschaffen wie ich bin" / "Die Menschen müssen mich so nehmen wie ich bin." Falsch und gefährlich …More
Zu der Sache mit: "Der Herr hat mich geschaffen wie ich bin."

Unser Priester hat gestern sogar etwas in der Predigt dazu gesagt. Dieser Satz ist richtig und kann auch falsch sein und gefährlich heute. Richtig ist er, wenn man zum Beispiel nur ein Auge hat oder ein Bein dann kann man sagen: "Ich wurde geschaffen wie ich bin" / "Die Menschen müssen mich so nehmen wie ich bin." Falsch und gefährlich wird es wenn man dahinter seine Fehler und Sünden verstecken will und nicht versucht diese auszulöschen und diese Laster zu überwinden.
Das ist jetzt keine Aussage über jemanden hier. Ich wollte den Gedanken nur ganz allgemein weiter geben
Jomel
Das ist möglich bei meinen vielen Sünden. Ich hoffe das sie in den Augen Gottes keine Trollin sind. Das wünsche ich ihnen.
Armer Gestas, Viandonta ist zuerst einmal in den Augen Gottes das selbe wie sie, nämlich gewollt und geliebt!More
Das ist möglich bei meinen vielen Sünden. Ich hoffe das sie in den Augen Gottes keine Trollin sind. Das wünsche ich ihnen.

Armer Gestas, Viandonta ist zuerst einmal in den Augen Gottes das selbe wie sie, nämlich gewollt und geliebt!
Carlus
Viandonta 19.10.2014 22:39:24
Sie sind als Mitkämpferin von Kirchenfreak auch eingeschlossen, um Beantwortung der offenen Fragen wird gebeten;
siehe hierzu den Inhalt auch für Sie bindend;
Carlus 19.10.2014 21:41:44More
Viandonta 19.10.2014 22:39:24

Sie sind als Mitkämpferin von Kirchenfreak auch eingeschlossen, um Beantwortung der offenen Fragen wird gebeten;

siehe hierzu den Inhalt auch für Sie bindend;
Carlus 19.10.2014 21:41:44
Gestas
@Carlus
nicht schlecht gesagt,Carlus.
@Viadonta
Das ist möglich bei meinen vielen Sünden. Ich hoffe das sie in den Augen Gottes keine Trollin sind. Das wünsche ich ihnen.More
@Carlus
nicht schlecht gesagt,Carlus.

@Viadonta
Das ist möglich bei meinen vielen Sünden. Ich hoffe das sie in den Augen Gottes keine Trollin sind. Das wünsche ich ihnen.
elisabethvonthüringen
Carlus' Monologe lassen sich verständlich und verkürzt einfach ausdrücken:
"Die Sünde muss wieder benannt werden, die Gnade wieder erfleht werden!"
P. Turrini
Das versteht sogar der Heide Frikius!More
Carlus' Monologe lassen sich verständlich und verkürzt einfach ausdrücken:

"Die Sünde muss wieder benannt werden, die Gnade wieder erfleht werden!"
P. Turrini

Das versteht sogar der Heide Frikius!
a.t.m
Viandonta: Nein ich bin bei weiten nicht Unfehlbar, es gibt nur einen der Unfehlbar ist, nämlich Gott der Herr und in seiner unendlichen Liebe zu uns hat er uns einen Wegweiser geschenkt, nämlich seinen Heiligen Willen niedergeschrieben in der Heiligen Bibel, und er hat die Kirche gegründet damit dieser sein Heiliger Willen behütet und geschützt wird, damit wir Sünder es schaffen können zu Ihn …More
Viandonta: Nein ich bin bei weiten nicht Unfehlbar, es gibt nur einen der Unfehlbar ist, nämlich Gott der Herr und in seiner unendlichen Liebe zu uns hat er uns einen Wegweiser geschenkt, nämlich seinen Heiligen Willen niedergeschrieben in der Heiligen Bibel, und er hat die Kirche gegründet damit dieser sein Heiliger Willen behütet und geschützt wird, damit wir Sünder es schaffen können zu Ihn nach Hause zu gelangen.

»Jesus spricht zu ihm Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater denn durch mich.«
Johannes 14,6

Und es ist sicher der falsche Weg wenn die Wahrheit wie Er sie Uns offenbarte verleugnet und ins Gegenteil gekehrt wird.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas
@viadonta
Natürlich bin ich fehlbar, wie jeder Mensch.
Ich habe nur eine Vermutung aufgestellt. Wenn sie nicht stimmt um so besser.
Für sie wäre es wahrscheinlich schlimm, wen ihr Idol von dem sie soviel halten eine Schramme kriegen würde. Das wünsche ich ihnen nicht. Ich bin von Natur aus misstrauisch und rechne mit allem.
Wie ich so sehe muß ich einen neuen Nutzer in meine Liste von Leuten …More
@viadonta
Natürlich bin ich fehlbar, wie jeder Mensch.
Ich habe nur eine Vermutung aufgestellt. Wenn sie nicht stimmt um so besser.
Für sie wäre es wahrscheinlich schlimm, wen ihr Idol von dem sie soviel halten eine Schramme kriegen würde. Das wünsche ich ihnen nicht. Ich bin von Natur aus misstrauisch und rechne mit allem.
Wie ich so sehe muß ich einen neuen Nutzer in meine Liste von Leuten aufnehmen ,auf die ich nicht mehr reagiere-Jommel + neu erdenpilger 86.
Macht nichts, ein Troll mehr. Na und.
Jomel
Also mich würde mal interessieren ob die gestas, atms dieses Forums fehlbar sind 😁
Carlus
zu @ Kirchenfreak 19.10.2014 18:47:49
@Cowgirl und Carlus
Völliger Unsinn!

se sand oba blääöäd, se kenan ned lesa und ren kenans a ned, blos saubläääd nocharen, wos erna deppede leit sogn. in minga an vuj bläde und bsufane de schamzn a so wie es blöääden leit.
Sie lehnen ständig alle Zugänge zur Wahrheit ab die von der Zeit der Propheten über die ersten 2.000 Jahre Kirchengeschichte als Wahrheit …More
zu @ Kirchenfreak 19.10.2014 18:47:49
@Cowgirl und Carlus

Völliger Unsinn!


se sand oba blääöäd, se kenan ned lesa und ren kenans a ned, blos saubläääd nocharen, wos erna deppede leit sogn. in minga an vuj bläde und bsufane de schamzn a so wie es blöääden leit.

Sie lehnen ständig alle Zugänge zur Wahrheit ab die von der Zeit der Propheten über die ersten 2.000 Jahre Kirchengeschichte als Wahrheit gegolten hat. Nun wenn Sie glauben ich oder ein anderer Katholik kann diese Formulierungen annehmen dann täuschen Sie sich gewaltig.

Wenn Sie alles was als Wahrhaftig gilt ablehnen, das ist Ihr Problem. Wenn Si aber haben wollen daß diese Narretei angehört werden soll, dann stehen Sie in der Bringschuld;

1. die kirchlichen, theologischen Quellen Ihrer neuen Wahrheiten (Geschichtlich, Entwicklung, Strukturen)
2. das menschliche und göttliche Ziel Ihre neue geoffenbarten Wahrheit
3. das daraus hervorgehende Heilsereignis für die menschliche Seele und die ganze göttliche Schöpfung;
4. die zu erwartende Vergrößerung der Ehre Gottes in der Welt (siehe Weihnachtsevangelium) durch Ihre neue Wahrheit. Hierzu das heutige Evangelium, "gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist und Gott was Gottes ist"; auf welche Gaben hat Gott ein Anrecht dies von uns zu verlangen und wir die Pflicht diese ihm nicht zu verweigern.

Sollten Sie nicht gewillt sein diese 4 Fragen zum notwendigen Glauben eines Christen, hier unter Zeugen, zu beantworten dann untersage ich Ihnen auf meine Beiträge eine Antwort zu geben:

Unter Zeugen sage und versichere ich Ihnen
,

Sie läßtern die Heilige Mutter Kirche, in ihrer Tradition, geoffenbarten Wahrheit und in ihrer gelebten Dogmatik, dies ist eine große Sünde. Wer aber gegen die Heilige Mutter Kirche sündigt sündigt gegen das Haupt und das ist Christus selbst.
Wenn Sie meine 4 Fragen nicht beantworten haben Sie meine brüderliche Information aus eigenem Willen zurück gewiesen. Es wird jede Kontakt zu Ihnen beendet, nach der Anweisung meines Herrn und Gebieters, meines Erlösers und Gott sind Sie dann für mich wie ein Heide.
Sollten Sie für mich zum Heiden werden, dann untersage ich Ihnen auf meine Beiträge zu antworten, meine Äußerungen sind nicht für die Ohren von Heiden bestimmt.
Von Heiden kann ich keinen Glauben erwarten, aber den Anstand, daß wer auf einer katholischen Seite meine Beiträge nicht gelesen übergeht.

😡 👍 🤗 👍 😡
a.t.m
Gestas: Aber bitte das kann doch nicht sein das Papst Benedikt XVI nicht unfehlbar ist, er ist ja ein "Nach VK II Papst", und ehrlich gesagt wundert es mich, das er noch nicht für seinen "Rücktritt" Selig oder gar Heilig gesprochen wurde. Vielleicht tanzt er ja dafür nach der Pfeife von "Franzskus I"
Gottes und Mariens Segen auf allen WegenMore
Gestas: Aber bitte das kann doch nicht sein das Papst Benedikt XVI nicht unfehlbar ist, er ist ja ein "Nach VK II Papst", und ehrlich gesagt wundert es mich, das er noch nicht für seinen "Rücktritt" Selig oder gar Heilig gesprochen wurde. Vielleicht tanzt er ja dafür nach der Pfeife von "Franzskus I"

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas
@Viadonta
Und was würden sie sagen ,wenn die Nachricht stimmt und er die ihm vertrauenden Bischöfe bei Bischof Franz angeschwärzt hat?. Auch ein emeritierter Papst ist fehlbar.
Coelestin V
@Kirchenfreak, Wenn sich Benedikt XVI aber eben nicht ganz zurueckzieht, ist es auch nicht verwunderlich, dass Einige zu ihm eilen und sich ein klaerendes Wort von ihm erhoffen. Durchaus denkbar, schliesslich haben jene Benedikt XVI als Verfechter des Glaubens erlebt und koennten daher gehoft haben, dass er es noch einmal tut.....
Jomel
Na, wer von Benedikt als Marionette spricht, hat vom Gehorsam gegenüber dem Stuhl Petri nichts verstanden.
a.t.m
Und warum tritt er dann ab zu doch auf, wenn er doch gesagt hat, er wird sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen und ich finde es anmaßend wenn 2 Menschen öffentlich als Päpste gekleidet auftreten, denn es gibt nur einen Nachfolger des Heiligen Apostel Petrus und nicht 2. also muss einer eine Marionette sein. Ja auch mir tut es weh, so seine Heiligkeit Papst Benedikt zu sehen Two popes at the altarMore
Und warum tritt er dann ab zu doch auf, wenn er doch gesagt hat, er wird sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen und ich finde es anmaßend wenn 2 Menschen öffentlich als Päpste gekleidet auftreten, denn es gibt nur einen Nachfolger des Heiligen Apostel Petrus und nicht 2. also muss einer eine Marionette sein. Ja auch mir tut es weh, so seine Heiligkeit Papst Benedikt zu sehen Two popes at the altar , aber ich schreibe nur das was ich bei solchen Bildern empfinde und nicht das was andere lesen wollen.
a.t.m
Steht sogar auf Radio Vatikan,
Abgelehnte Hilfe
Die italienische Tageszeitung „La Repubblica“ berichtete am Sonntag, dass
während der Synode angeblich eine Gruppe konservativer Bischöfe den
emeritierten Papst Benedikt XVI. aufgesucht habe, um ihn für die
Unterstützung ihrer Position zu gewinnen. Der emeritierte Papst habe
dieses Ansinnen jedoch abgelehnt, so „La Repubblica“ ohne Nennung von
Quellen …More
Steht sogar auf Radio Vatikan,

Abgelehnte Hilfe
Die italienische Tageszeitung „La Repubblica“ berichtete am Sonntag, dass
während der Synode angeblich eine Gruppe konservativer Bischöfe den
emeritierten Papst Benedikt XVI. aufgesucht habe, um ihn für die
Unterstützung ihrer Position zu gewinnen. Der emeritierte Papst habe
dieses Ansinnen jedoch abgelehnt, so „La Repubblica“ ohne Nennung von
Quellen. Zudem habe Benedikt XVI. kurz darauf eine Nachricht an Franziskus
geschickt. Darin könnte er seinen Nachfolger, wie die Zeitung mutmaßt,
über den Vorgang informiert haben. Aus dem Vatikan ist lediglich zu hören,
dass in den vergangenen Wochen mehrere Bischöfe Benedikt an seinem
Altersruhesitz in den vatikanischen Gärten aufgesucht hätten.
(repubblica/kna)

Schade das so aus Benedikt XVI nur eine Marionette wurde die auf Befehl von Franziskus I vorgeführt wird. Und damit will man vermutlich nur darauf hinweisen, das angeblich zwischen Benedikt XVI und Franziskus kein Blatt passt. Und der Kampf für die Sünde ist ja erst eröffnet worden, sagt ja allein schon die Tatsache aus das im Bezug auf die Ehebrecher und Sodomiten mehr als die Hälfte der Teilnehmer der
erdenpilger86
Tradition und Kontinuität 19.10.2014 17:51:00
Konservative Hardliner wehren sich heftig gegen Reformbestrebungen - und sollen angeblich Benedikt XVI. um Hilfe gebeten haben.
Lügen, nichts als Lügen!

Sie waren offensichtlich dabei... 👍More
Tradition und Kontinuität 19.10.2014 17:51:00
Konservative Hardliner wehren sich heftig gegen Reformbestrebungen - und sollen angeblich Benedikt XVI. um Hilfe gebeten haben.
Lügen, nichts als Lügen!


Sie waren offensichtlich dabei... 👍
Gestas
@Tradition und Kontinuität
Wir wollen hoffen, das es nur Lügen sind. Denn wen es stimmen würde, würde es sehr schlechtes Licht auf Benedikt werfen.