Clicks1.1K

Dr Marshall asks Pope Francis: Are you a heretic? Do you worship idols?

Dr. Marschall USA bitte beachtet, wie wunderschön er am Ende in lateinischer Sprache betet und auch die Wichtigkeit des Rosenkranz betontMore
Dr. Marschall USA
bitte beachtet, wie wunderschön er am Ende in lateinischer Sprache betet und auch die Wichtigkeit des Rosenkranz betont
RudyM and one more user like this.
RudyM likes this.
pilger.br.klaus likes this.
Thanks a lot, Mr. Marshall for asking these fundamental questions for all of us, who love Jesus Christ.
michael7 and one more user like this.
michael7 likes this.
Josef Nirschl likes this.
Ratzi
@Josef Nirschl Danke für diesen Beitrag! Das Video ist ein 100%-iger Beweis, dass Bergoglio ein Ketzer ist. Kann diese Nacht nicht mehr einschlafen, zittere am ganzen Leib.
Der wichtigste Satz in der Bibel heißt :
fürchtet euch nicht
nujaas Nachschlag likes this.
Josef Nirschl likes this.
Santiago74 likes this.
Minute 1.27 bis 1.37: Holzfigur eines Mannes mit Phallus und Hoden. Ohne Phallus wäre es ja auch kein echter Fruchtbarkeitskult! ( @L. vom Hl. Kreuz)
alfredus
Sie wissen nicht was sie tun .. ? ! Wie kann ein kranker und verwirrter Mensch denn erkennen, dass er nicht mehr normal denkt ? Er kann es nicht ! Das bedeutet nicht, dass eine Geisteskrankheit vorliegt, sondern wie es die Muttergottes schon in La Salette sagte : .. der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt .. ! Das ist die einzige logische Erklärung über diese Vorgänge. Aber das weitere Übel …More
Sie wissen nicht was sie tun .. ? ! Wie kann ein kranker und verwirrter Mensch denn erkennen, dass er nicht mehr normal denkt ? Er kann es nicht ! Das bedeutet nicht, dass eine Geisteskrankheit vorliegt, sondern wie es die Muttergottes schon in La Salette sagte : .. der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt .. ! Das ist die einzige logische Erklärung über diese Vorgänge. Aber das weitere Übel ist, dass es noch schlimmer kommen wird und viele dadurch den Glauben verlieren werden ! Jetzt muss jeder Christ seinen Glauben an dem Glauben der Väter festmachen, sonst kann er leicht in die Irre gehen !
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Josef Nirschl likes this.
Ratzi
NWO-Bergoglio ist höchstwahrscheinlich ein Marrano (Kryptojude). Unter Königin Isabella wäre er aufgespürt und zur gerechten Strafe verurteilt worden.
Josef Nirschl and one more user like this.
Josef Nirschl likes this.
Carlus likes this.
alfredus likes this.
sudetus
Bergoglio ist ja selbst ein Heide, also was wollen sie ?
CollarUri
Dr. Marshall will die Sache festmachen, und das ist gar nicht so einfach.
Josef Nirschl likes this.
Josef Nirschl and one more user like this.
Josef Nirschl likes this.
alfredus likes this.
Mit seinem Kult um Pachamama zieht Bergoglio Apostata die hl. Jungfrau Maria in den Sumpf; Bergoglio ist das Gegenteil von König Midas, dem alles, was er anfasste zu Gold geriet . . .( @CollarUri )
CollarUri
Er hat mit seiner Interpretation seines eigenen AL auch schon die katholische Moral da hereingezogen, das Dokument könnte man aber auch anders interpretieren; er hat mit seiner Lehränderung im Katechismus die katholische Dogmatik da hereingezogen, da könnte man allerdings noch eine im guten Eifer gegen die Todesstrafe geschehene Panne annehmen; und mit seiner Behauptung, eine bestimmte …More
Er hat mit seiner Interpretation seines eigenen AL auch schon die katholische Moral da hereingezogen, das Dokument könnte man aber auch anders interpretieren; er hat mit seiner Lehränderung im Katechismus die katholische Dogmatik da hereingezogen, da könnte man allerdings noch eine im guten Eifer gegen die Todesstrafe geschehene Panne annehmen; und mit seiner Behauptung, eine bestimmte Interpretation des Evangeliums hinsichtlich Feiern sei unumkehrbar, hat er die katholische Liturgie da hereingezogen, aber hier könnte man sagen, das Konzil sei's gewesen. Kurz und gut: aalglatt. Ps 5,10f: "...aalglatt ist ihre Zunge"..."was ihr Mund sagt, ist Lüge, Meineide schwört ihre Rechte."
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Josef Nirschl likes this.
alfredus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Josef Nirschl and 3 more users like this.
Josef Nirschl likes this.
alfredus likes this.
CollarUri likes this.
sudetus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
ich weiss ja nicht, was man da sonst noch drin sehen kann außer Götzenverehrung. Wird dem Bergoglio nie einfallen, Indianer zu zeigen, die unseren Christus und Maria verehren, damit die Kirche nach Jahrzehnten einen kleinen Erfolg zeigen könnte. Warum hat sich nicht ein Indianer einen Papsthut aufgesetzt ? Haben sie in der ganzen Zynode keinen einzigen Indianer gefunden, den sie bekehren konnten …More
ich weiss ja nicht, was man da sonst noch drin sehen kann außer Götzenverehrung. Wird dem Bergoglio nie einfallen, Indianer zu zeigen, die unseren Christus und Maria verehren, damit die Kirche nach Jahrzehnten einen kleinen Erfolg zeigen könnte. Warum hat sich nicht ein Indianer einen Papsthut aufgesetzt ? Haben sie in der ganzen Zynode keinen einzigen Indianer gefunden, den sie bekehren konnten ?
CollarUri
Also jetzt auch für Sie: Die Sache ist kompliziert, weil man die Statue auch als Maria auffassen kann. Das Mühselige und Frevelhafte daran ist, dass man dies verdunkelt und damit kundtut, man schäme sich der Gottesmutter, um den Heiden einen Gefallen zu tun.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Josef Nirschl likes this.
Carlus
@CollarUri jetzt auch für Sie die Statue kann genau sowenig mit der seligen Jungfrau verglichen werden, wie das angebliche Bischofskreuz von Bergoglio mit dem Guten Hirten Jesus Christus.
1. die Statue ist ein Götzenbild
und
2. das angebliche Bischofskreuz zeigt keinen Guten Hirten sondern einen freimaurischen Sklavenhalter
Maria Katharina and 5 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
Josef Nirschl likes this.
Hermias likes this.
alfredus likes this.
Bergoglio hat höchstpersönlich diese Statue als Pachamama-Statue bezeichnet, somit sollte Ihr Punkt @CollarUri, erledigt sein. Es geht hier klar um Götzenverehrung, um Apostasie an oberster Stelle. Dies ist ja im übrigen auch zwangslos herleitbar aus der berüchtigten Dubai-Erklärung aus derselben Küche.
Quelle: catholicherald.co.uk/…/pope-francis-ap…
Maria Katharina and 3 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Josef Nirschl likes this.
alfredus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
An @CollarUri: VOR Christus konnten Göttinnen als Ahnung der hl. Jungfrau und Gottesmutter Maria aufgefasst werden (z.B. Artemis und Isis), NACH Christus darf ein Papst nicht erlauben, dass Christen (die im Pachamama-Video das Kreuzzeichen machen) sich dumm stellen, als wüssten sie nichts von der Jungfräulichkeit und Keuschheit Mariens, sondern legen die Holzfigur eines Nackten mit erigiertem …More
An @CollarUri: VOR Christus konnten Göttinnen als Ahnung der hl. Jungfrau und Gottesmutter Maria aufgefasst werden (z.B. Artemis und Isis), NACH Christus darf ein Papst nicht erlauben, dass Christen (die im Pachamama-Video das Kreuzzeichen machen) sich dumm stellen, als wüssten sie nichts von der Jungfräulichkeit und Keuschheit Mariens, sondern legen die Holzfigur eines Nackten mit erigiertem Penis neben die Götzenstatue (in einer Einblendung des obigen Beitrags zu sehen) - daneben agiert segnend und sich bekreuzigend der Papst.
Maria Katharina and 2 more users like this.
Maria Katharina likes this.
Josef Nirschl likes this.
alfredus likes this.
CollarUri
Der Usurpator hat schon gesagt, es sei Pachamama, das stimmt, eben um des "Lieben Friedens" willen. Dass das von ihm persönlich her ein Frevel ist, ist klar, er wird durch die Verdunkelung der Maria sogar noch grösser. Der Typ lässt sowieso direkt oder nebenbei eine Häresie heraus, wenn er nur das Maul aufmacht. Trotzdem kann an diesem Punkt "Pachamama" eben leider auch wieder nicht (gleich wie …More
Der Usurpator hat schon gesagt, es sei Pachamama, das stimmt, eben um des "Lieben Friedens" willen. Dass das von ihm persönlich her ein Frevel ist, ist klar, er wird durch die Verdunkelung der Maria sogar noch grösser. Der Typ lässt sowieso direkt oder nebenbei eine Häresie heraus, wenn er nur das Maul aufmacht. Trotzdem kann an diesem Punkt "Pachamama" eben leider auch wieder nicht (gleich wie bei allen vorigen Malen!) der Glaubensabfall der amtlichen Kirchenspitze festgemacht werden. Man könnte es immer zu etwas Rechtgläubigem uminterpretieren, aber nicht in Bezug auf Bergoglio persönlich, sondern in Bezug auf die Handlungen der Kirche. Er persönlich hat Maria schon oft verleugnet, z. B. schon im Jahr 13, als er die für ihn gebeteten Rosenkränze verlachte.
Josef Nirschl and one more user like this.
Josef Nirschl likes this.
alfredus likes this.
Der Holzpenis neben Pachamama (s.o.), bezieht man sie auf Maria, leugnet deren Jungfräulichkeit; sieht man in Pachamama aber nur ein Fruchtbarkeitssymbol, dann war der Anbetungsgestus, dem Bergoglio mithandelnd beiwohnte, Götzendienst. Ein Umdeuten ins Rechtgläubige erscheint mir darum unmöglich. @CollarUri
Josef Nirschl and one more user like this.
Josef Nirschl likes this.
alfredus likes this.
sudetus likes this.
CollarUri
Es ist aber möglich. Hinter oder neben den einzelnen, unwahren Äusserungen der Person Bergoglio steht immer eine Möglichkeit katholischer Auffassung, mit der er seine schleimige Gefallsucht entschuldigen könnte. Ich will nicht sagen, das mache ihn besser, aber wohl gefährlicher.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Josef Nirschl likes this.
Josef Nirschl and one more user like this.
Josef Nirschl likes this.
alfredus likes this.
Klaus Elmar Müller
Die liegende Figur meinst Du? Es wird leider von manchen so gesehen, geglaubt und verbreitert, aber es ist falsch. Das im Netz verbreitete Bild ist von der Live Aufnahme in der Minute: 5: 48 bis 6:16 entnommen und es hat nur den Anschein (was Du beschrieben hast).
Doch sehe Dir das Bild vergrößert und gestoppt in der Minute 6:30 bis 6:42 an. Aus dieser Perspektive sehen …More
Klaus Elmar Müller
Die liegende Figur meinst Du? Es wird leider von manchen so gesehen, geglaubt und verbreitert, aber es ist falsch. Das im Netz verbreitete Bild ist von der Live Aufnahme in der Minute: 5: 48 bis 6:16 entnommen und es hat nur den Anschein (was Du beschrieben hast).
Doch sehe Dir das Bild vergrößert und gestoppt in der Minute 6:30 bis 6:42 an. Aus dieser Perspektive sehen wir deutlich: Ein Holzstück ragt neben der liegenden Figur.
w2.vatican.va/…/festa-sanfrance…

Was mir mehr Sorgen bereitet ist die Art des Herzeigens und das Eingraben eines „Steckens“. Minute 1:03:33 bis 1:04:20. Dies könnte ein Hinweis auf eine kultische Opfergabe an Götzen sein. (*)Jedenfalls hat sich Papst nicht aktiv an dieser Zeremonie beteiligt und er hat auch nicht den Stecken mit der Erde aufgeschüttet, er hat nur dabei zugesehen (Papst war eigentlich nur dabei, was soll er sonst tun wenn diese Vorführung schon im Plan war und Papst hat sicherlich vieles auf seinen Reisen gesehen).

(*) Mir hat es weniger gefallen, dass Papst Franziskus persönlich die polizeiliche Meldung überbracht hat und ich befürchte, dass es daran liegen könnte: „Wenn einmal etwas anderes als das Erhoffte eintritt, dann gerät der Mensch in Opferschuld“. Es geschah drei Wochen später etwas Unvorhergesehenes mit den Figuren und gemäß diesem Text musste Papst um eine Ausgewogenheit sorgen:

„Auf der Basis der Reziprozität streben die Menschen diese Ausgewogenheit ständig an. Wenn einmal etwas anderes als das Erhoffte eintritt, dann gerät der Mensch in Opferschuld, was mit dem Konzept der Reziprozität aufs Engste zusammenhängt. Opferschuld ist der Inbegriff der Nicht-Reziprozität auf der Seite der Menschen. Aus diesem Grund besteht auch ein reziprokes Verhältnis zwischen den Menschen und Pachamama. Fast das ganze Jahr über ist die Erde aktiv, sprich ist in den Agrarzyklus eingebunden. Nur wenige Tage im Jahr ist sie passiv. Das sind die Tage zwischen 1. und 6. August und in der Karwoche. Zu beiden Zeiten bringt man ihr Opfer dar und straft diejenigen, die sie in dieser Zeit bearbeiten. Während der Karwoche stirbt die Erde, was auch als Symbol für den Tod Christi angesehen wird. Beim pago gibt der religiöse Mensch der Erde eine Gabe. Meist verbrennt oder vergräbt er sie (mesa). Man gibt zurück, was man erhalten hat. Man opfert ihr, weil sie Hunger hat, und bedankt sich für das, was man erhalten hat, und bittet zum Beispiel um eine gute Ernte. Um das Erbetene zu erhalten, vollziehen die Gläubigen Riten. Wird ihr Kult vernachlässigt, kann sie mit Krankheiten, Missernten oder anderen Übeln bestrafen. So besitzt sie auch ambivalente Eigenschaften.“ (Hervorhebung ist von mir) L. vom Hl. Kreuz
Nachtrag:

Weil bei dieser Zeremonie der Sonnengesang des Hl. Franziskus gesungen wurde und weil es sein Festtag war sowie wegen der Vorbereitung auf das Allerheiligenfest möchte ich vorschlagen, sich folgenden Dokumentarfilm über den Heiligen anzusehen und die schönen Bilder auf sich wirken zu lassen:
www.youtube.com/watch

„Seinen Ordensbrüdern hinterlässt Franziskus die Forderung sich immer…More
Nachtrag:

Weil bei dieser Zeremonie der Sonnengesang des Hl. Franziskus gesungen wurde und weil es sein Festtag war sowie wegen der Vorbereitung auf das Allerheiligenfest möchte ich vorschlagen, sich folgenden Dokumentarfilm über den Heiligen anzusehen und die schönen Bilder auf sich wirken zu lassen:
www.youtube.com/watch

„Seinen Ordensbrüdern hinterlässt Franziskus die Forderung sich immer gegenseitig zu lieben, in Armut zu leben und der Kirche treu zu sein.“ L. vom Hl. Kreuz
An @L. vom Kreuz: Bitte, schauen Sie sich die Video-Aufnahme an, die oben in dem Beitrag von Dr. Marshall zwischendurch einmal eingeblendet wird. Aus dieser Perspektive war die Figur auf gloria tv noch nicht zu sehen. Diese Aufnahme ist leider eindeutig. Ich hatte bisher dieselben Zweifel wie Sie und wurde nun leider widerlegt.
Klaus Elmar Müller

Wenn Du mir sagen kannst wie ich ein Screenshot hier einfügen kann, dann kann ich Dir genau die Verbreitung mit der falschen Annahme aus demselben Video zeigen (dafür habe ich erst nach dem Feiertag Zeit). Dieser Herr zeigt die Aufnahme aus dem Original und zwar die Minute 6: 13.
Wenn Du Vollbild wählst und stoppst, dann siehst Du es besser. In der Minute 6:30 wird noch einmal…More
Klaus Elmar Müller

Wenn Du mir sagen kannst wie ich ein Screenshot hier einfügen kann, dann kann ich Dir genau die Verbreitung mit der falschen Annahme aus demselben Video zeigen (dafür habe ich erst nach dem Feiertag Zeit). Dieser Herr zeigt die Aufnahme aus dem Original und zwar die Minute 6: 13.
Wenn Du Vollbild wählst und stoppst, dann siehst Du es besser. In der Minute 6:30 wird noch einmal die liegende Figur aus anderer Perspektive eingeblendet und sie beweist das Gegenteil. Die liegende Figur hat sogar Abdeckung als Trennung vom Unterleib und das Holzstück liegt in der Nähe der Brust, außerhalb des Körpers. Vielleicht hält sie ein Holzstück in der rechten Hand? Leider ist die Moderatorin nicht mehr dabei. Sie hat etwas davon erzählt, dass die umliegenden Figuren (nicht die Figur in der Mitte!) die Märtyrer ihres Landes/Ortes darstellen sollen. Vielleicht zeigt die liegende Figur jemand der mit einem Holzprügel erschlagen wurde? Ich bin mir 100% sicher, denn ich habe das gesamte Video im Original angesehen und diese kritisierende Stellen in jeder Sekunde gestoppt.
PS. Mit Erzbischof Gänswein meinte ich, dass er es beweisen kann, da er anwesend war. Ich glaube also nicht, dass er es hinnimmt wären die Dinge so wie im Internet dargestellt. Ich verlasse mich nicht auf Kurzvideos aus Youtube, da muss schon ein echter Zeuge her. L. vom Hl. Kreuz
Sehr geehrter @L. vom Hl. Kreuz ! Bin technisch so unbegabt, dass ich kaum ahne, was ein "Screenshot" sein könnte. Noch einmal: 1. Die bisher auf gloria tv gezeigten Bilder und Videos erlauben nur eine unsichere Spekulation, ob die Holzfigur neben Pachamama einen erigierten Penis zeigt. 2. Bitte, schauen Sie aber doch einfach das Video bei Dr. Marshall - eindeutiger geht`s nicht. Leider! 3. Zur …More
Sehr geehrter @L. vom Hl. Kreuz ! Bin technisch so unbegabt, dass ich kaum ahne, was ein "Screenshot" sein könnte. Noch einmal: 1. Die bisher auf gloria tv gezeigten Bilder und Videos erlauben nur eine unsichere Spekulation, ob die Holzfigur neben Pachamama einen erigierten Penis zeigt. 2. Bitte, schauen Sie aber doch einfach das Video bei Dr. Marshall - eindeutiger geht`s nicht. Leider! 3. Zur vom Vatikan betonten Fruchtbarkeit gehört, nebenbei bemerkt, auch sachlich ein zeugender Mann; die ursprünglichen Religionen weltweit verklären die Sexualität. Es wäre also eher erstaunlich, wenn hier kein Phallus vorkäme. 4. Sie verlangen den authentischen Zuschauerbericht. Ob Monsignore Gänsswein, etwas abseits sitzend, sich die Artefakte auf dem Welttuch genau angeschaut hat - sehr fraglich, da zu viel geschah.
Pazzo
Dr. Marschall spricht für jene, die sich jetzt erst den Schlaf aus den Augen reiben.
Josef Nirschl and 3 more users like this.
Josef Nirschl likes this.
alfredus likes this.
CollarUri likes this.
Carlus likes this.
Josef Nirschl shares this.
Dr. Marschall USA