„„Seelische und soziale Folgen bei Kindern wurden vollkommen ignoriert““ Mehr braucht es nicht an zitierten Textstellen…. Quelle: Lockdown: Bis zu 500 Kinder nach Selbsttötungsversuchen auf Intensivs…More
„„Seelische und soziale Folgen bei Kindern wurden vollkommen ignoriert““

Mehr braucht es nicht an zitierten Textstellen….
Quelle:
Lockdown: Bis zu 500 Kinder nach Selbsttötungsversuchen auf Intensivstationen

🌺Wo findet man uns?🌺

Twitter (twitter.com/elternstehenauf) | Homepage (▷ Eltern stehen auf ❤ Damit sich unsere Kinder gesund entwickeln können) | YouTube (youtube.com/channel/UCCBcUXt2x9kupGaw7glHQwA) | Instagram (instagram.com/accounts/login/) | Gettr (ElternStehenAuf) | Facebook (Eltern-stehen-auf > Wir vertreten die Stimmen unserer Kinder | Facebook) | Rechtliches (ANWÄLTE MaskForce HOFFMANN TEMPLIN FISCHER) |
ℹ️ Infokanal (®INFOKANAL ElternStehenAuf e.V) | Info Austauschgruppe (ElternStehenAuf Infokanal Austauschgruppe)
📍Ortsgruppen (Eltern stehen auf - Bundesländer) | Gruppen und Kanalregister (ElternStehenAuf REGISTER)

Berliner Zeitung (Lockdown: Bis zu 500 Kinder nach Selbsttötungsversuchen auf Intensivstationen)
Lockdown: Bis zu 500 Kinder nach Selbsttötungsversuchen auf Intensivstationen
Uniklinik Essen: Fallzahl ist im zweiten Lockdown um rund 400 Prozent im Vergleich mit der Zeit vor Corona gestiegen.