Heilwasser
Da 16 US-Staaten die Maskenpflicht und andere Maßnahmen aufgehoben haben, sieht man, dass wirklich was dran ist. Wir hätten übrigens auch 16 Bundesländer. 😍
Tina 13
🙏🙏🙏
Sonia Chrisye
Danke liebe Tina
Sonia Chrisye
DIE WELT IST SCHWERKRANK, ABER DIE WAHRHEIT WIRD SICH DENNOCH DURCHSETZEN
📿🙏📿🙏📿

LIN WOOD ZUM WAHLBETRUG:
📿🙏📿🙏📿
Ich weiß, dass viele das Gefühl haben, dass es zu lange dauert, die illegale Wahl vom November 2020 aufzudecken und rückgängig zu machen. Ich verstehe dieses Gefühl, aber ich glaube, dass die Probleme, mit denen unser Land konfrontiert ist, viel größer sind …More
DIE WELT IST SCHWERKRANK, ABER DIE WAHRHEIT WIRD SICH DENNOCH DURCHSETZEN
📿🙏📿🙏📿

LIN WOOD ZUM WAHLBETRUG:
📿🙏📿🙏📿
Ich weiß, dass viele das Gefühl haben, dass es zu lange dauert, die illegale Wahl vom November 2020 aufzudecken und rückgängig zu machen. Ich verstehe dieses Gefühl, aber ich glaube, dass die Probleme, mit denen unser Land konfrontiert ist, viel größer sind als die Behebung einer Wahl. Das allein wäre relativ einfach und schnell.

Unser Land leidet an massiven Wunden, die über Jahrzehnte zugefügt wurden, aber durch Lügen maskiert wurden.

Wenn wir nur die Präsidentschaftswahlen im November 2020 beheben (was wir müssen und beheben werden), würden wir ein Pflaster auf klaffende Wunden setzen, die alle repariert werden müssen, um zu verhindern, dass unser Land und die Welt verbluten.

Die Verletzungen sind weltweit zugefügt worden. Die Wunden sind so massiv, breit und tief.

Unser Land braucht eine große Operation. Ein Heftpflaster wird nicht funktionieren. Das gilt für unser Land. Wahr für die Welt.

Eine erfolgreiche Operation der Wunden Amerikas hängt zu einem nicht unerheblichen Teil von dem Erfolg ab, den andere Länder bei der Behandlung ihrer Wunden haben.

Einmal behandelt, können unser Land und die Welt den Heilungsprozess beginnen. Es ist das Endergebnis des Reparatur- und Heilungsprozesses, das von entscheidender Bedeutung ist. Um es richtig zu machen und den Erfolg der Reparatur zu maximieren, müssen wir Geduld haben. Aber ich glaube, wir müssen das Ausbluten bald stoppen und unser Land in den Operationssaal bringen, um mit den chirurgischen Reparaturen zu beginnen.

Wir leben in außergewöhnlichen Zeiten. Aber wir sind ein außergewöhnliches Land. Wir haben außergewöhnliche Führer.

Die chirurgische Reparatur wird rechtmäßig sein. Das muss sie auch sein. Wir sind ein Land, das auf Rechtsstaatlichkeit basiert.

Am Ende wird sich die Rechtsstaatlichkeit durchsetzen. Die Lügen werden aufgedeckt werden.

Die Wahrheit wird sich durchsetzen. Wandelt im Glauben, nicht im Schauen. 🙏

Lin WOOD ♥️🙏🇺🇲

(Anm. von mir:
Welch einen Kampf haben Christen zu kämpfen, - das ist wahrlich kein Kindergeburtstag und geht oftmals an die Substanz)
Sonia Chrisye
ZUM WAHLBETRUG
Sidney Powell:
Mein Kommentar für die Presse zu den SCOTUS-Entscheidungen heute: "Das bisherige Versagen des Obersten Gerichtshofs, den massiven Wahlbetrug und die mehrfachen Verfassungsverletzungen anzugehen, die einen Putsch der Präsidentschaft des größten Landes der Weltgeschichte herbeigeführt haben, vervollständigt die Implosion jedes unserer drei Regierungszweige in die …More
ZUM WAHLBETRUG
Sidney Powell:
Mein Kommentar für die Presse zu den SCOTUS-Entscheidungen heute: "Das bisherige Versagen des Obersten Gerichtshofs, den massiven Wahlbetrug und die mehrfachen Verfassungsverletzungen anzugehen, die einen Putsch der Präsidentschaft des größten Landes der Weltgeschichte herbeigeführt haben, vervollständigt die Implosion jedes unserer drei Regierungszweige in die Trümmer eines Sinklochs der Korruption. Es ist eine absolute Tragödie für die Rechtsstaatlichkeit, die Zukunft der einstigen Republik und alle freiheitsliebenden Menschen auf der ganzen Welt."
Heilwasser
Der Gerichtshof soll jetzt endlich seine Arbeit tun!
Tina 13
🙏🙏🙏
Maria Katharina
Bete täglich für ihn und seinesgleichen in Welt, Politik und Kirche.
Möge alles Satanische aufgedeckt werden.
Lückenlos!
elisabethvonthüringen
Bidens Parteifreunde besorgt um seine Demenz

Die Wahrscheinlichkeit, dass seine geistigen Probleme nun vor aller Welt ausgebreitet werden, war so groß, dass das, was sich derzeit entfaltet, zu erwarten war. Weniger zu erwarten war, dass die US-Democrats bereits nach einem Monat Biden sehr kalte Füße bekommen.
Als oberster Befehlshaber der Streitkräfte kann ein Präsident jederzeit einen Nuklears…
More
Bidens Parteifreunde besorgt um seine Demenz

Die Wahrscheinlichkeit, dass seine geistigen Probleme nun vor aller Welt ausgebreitet werden, war so groß, dass das, was sich derzeit entfaltet, zu erwarten war. Weniger zu erwarten war, dass die US-Democrats bereits nach einem Monat Biden sehr kalte Füße bekommen.
Als oberster Befehlshaber der Streitkräfte kann ein Präsident jederzeit einen Nuklearschlag anordnen, und das Militär ist verpflichtet, seiner Anordnung Folge zu leisten. Diese Aussicht lässt einige US-Democrats offenkundig nicht ruhig schlafen. 33 von ihnen, angeführt von Jimmy Panetta, Abgeordneter aus Kalifornien, haben sich in einem Brief an Biden gewandt und ihn gebeten, die alleinige Befehlsgewalt über die Nuklearwaffen abzugeben.
Die kognitiven Defizite bei Joe Biden nehmen beängstigende Ausmaße an. Das wird nun langsam erschreckend, denn Joe Biden ist eigentlich der Chefkommandeur der US-Streitkräfte.

Quelle und vollständiger Artikel hier: sciencefiles.org/…ng-zu-nuklearwaffen-entziehen/
HIER ein Beispiel für Bidens mentale Probleme schon zu Beginn seiner Präsidentschaft: charismatismus.wordpress.com/…nn-von-bidens-prasidentschaft/
Maria Katharina
Deswegen haben die ihn ja zum "Präsidenten" gemacht. Mit Lug und Trug.
Jetzt können sie auch einen Krieg anzetteln.
Sonia Chrisye
So 7st es leider. Das ist der Wahnsinn!
elisabethvonthüringen
Sonia Chrisye
Müssen wir nun wirklich bis 2024 warten?

In seiner Rede machte Trump klar, wie desaströs die Biden-Regierung schon in ihrem ersten Monat war. 4 Jahre Biden-Regierung, das wären dann 48 fatale Monate. Es ist unrealistisch so lange abzuwarten, denn bis dahin wird der Schaden irreparabel groß sein.
Sicherlich lässt sich Trump oder das Management dahinter nicht in die Karten schauen. Nach außen hin …More
Müssen wir nun wirklich bis 2024 warten?

In seiner Rede machte Trump klar, wie desaströs die Biden-Regierung schon in ihrem ersten Monat war. 4 Jahre Biden-Regierung, das wären dann 48 fatale Monate. Es ist unrealistisch so lange abzuwarten, denn bis dahin wird der Schaden irreparabel groß sein.
Sicherlich lässt sich Trump oder das Management dahinter nicht in die Karten schauen. Nach außen hin muss es so aussehen, dass sie versuchen, die Zwischenwahlen 2022 (Senat & Repräsentantenhaus) zu gewinnen.
Auch das wären knapp 24 Monate Biden-Regierung. Viel zu viel.
Wie Q vor langer Zeit sagte, wird Trump für die öffentliche Optik neutral bleiben. Daher kann Trump nur kleine Hinweise geben, wie z.B.: "DIE LEUTE SEHEN, WIE SCHLIMM ES SEIN KANN".

Viele erhoffen sich einen Militärputsch, wie in Myanmar mit Neuwahlen im Anschluss. Ob das passiert, oder etwas anderes wird sich zeigen.

"Gott sei Dank haben wir unser Militär wieder aufgebaut" - Trump

Dafür müsste allerdings die Öffentlichkeit vorbereitet werden.
Für Neuwahlen sollten die Wahlen fälschungssicher sein.
Dazu erfuhren wir vor wenigen Tagen, dass einige US-Bundesstaaten beginnen, eine Wähler-ID einzuführen. Für die Wähler-ID warb Trump auch in seiner Rede.
Arizona überprüft die US-Wahl nachträglich mit einem unabhängigem Gremium.
Trump sprach auch davon, wie das Time Magazine in einem Artikel zugegeben hat, dass sie die Wahl gegen Trump beeinflusst haben und empfahl jedem, diesen Artikel zu lesen. Zum Thema Wahlbetrug werden sicherlich noch einige Überraschungen an die Öffentlichkeit kommen.
Peter Navarro sagte kürzlich in einem Interview, dass er garantiert, dass es zu Anklagen kommen wird (wegen Spygate von 2016). John Durham ermittelt seit 2017 als Sonderermittler, während er kürzlich nur aus seinem langjährigen Amt als Bezirksstaatsanwalt von Connecticut zurückgetreten ist. Seine strafrechtlichen Ermittlungen können nicht mehr lange dauern und werden definitiv zu Anklagen führen.
Wenn die o.g. Vorgänge zu Ergebnissen kommen, könnte dies unter Umständen durchaus einen Militärputsch verfassungsmäßig legitimieren.

Wir sind also noch weit von Hoffnungslosigkeit entfernt, da offensichtlich einiges im Hintergrund abläuft. Es sieht momentan zwar düster aus, besonders in Europa mit dem absolut lächerlichen Chinavirus-Maskenzirkus, doch auch das wird dem Widerstand nicht mehr lange standhalten. Diese ganze Pandemie-Sache wirkt auch völlig unseriös, als wolle man die Menschen wirklich nur aufwecken. Je mehr Menschen die Diktatur auf friedliche Weise dazu zwingen, sein wahres Gesicht zu zeigen, desto schneller wachen diejenigen auf, die die Diktatur noch nicht erkannt haben. Eine aufgewachte Öffentlichkeit ist der Schlüssel zur Veränderung.
Maria Katharina
Ich hoffe auch, dass Trump so richtig "auftrumpft".
Biden und Co.! Grausig!!😡😡😡
Die Bärin
Trumps Verbleib im Weißen Haus wäre zu schön gewesen. Er wurde von der Gegenseite mit so vielen Unnötigkeiten beschäftigt (pausenlos musste er sich und seine Arbeit rechtfertigen und verteidigen), dass er für seine Absicht, aufzuräumen z. B. mit Kinderschändern, keine Gelegenheit mehr hatte. Ich denke, es ist einfach vorbei und es geht schnurstracks dem Antichrist entgegen!
Heilwasser
Irgendwo (bei John Leary) steht, die Warnung wird ihn wieder rehabilitieren. Ich hoffe es sehr, denn was der Jetzige in so kurzer Zeit schon alles angestellt hat, schreit jetzt schon zum Himmel.
Die Bärin
@Heilwasser: Das wäre sehr zu wünschen! Aber es steht auch geschrieben: "...Und wenn jene Tage nicht verkürzt würden, so würde kein Mensch gerettet werden. Aber um der Auserwählten willen werden jene Tage verkürzt werden" (Math. 24, 22). Ich halte es daher nicht für unmöglich, dass diverse Schauungen (z. B. Warnung, drei dunkle Tage) nicht eintreten.
Sonia Chrisye
@Heilwasser @Die Bärin Wir leben zur Zeit n8ch nicht in der Zeit der großen Dranhsal, so wie sie uns in Matthäus 24 beschrieben wird, denn eine solche gab es zuvor noch nicht, und feine solche wird es danach nie wieder geben. Und auch dann ist noch nicht das Ende da. Nichts desto trotz leben wir in der Endzeit, das ist ohne Frage so, und viele Zeichen , wie z. B. wie die, von denen die Zeiten …More
@Heilwasser @Die Bärin Wir leben zur Zeit n8ch nicht in der Zeit der großen Dranhsal, so wie sie uns in Matthäus 24 beschrieben wird, denn eine solche gab es zuvor noch nicht, und feine solche wird es danach nie wieder geben. Und auch dann ist noch nicht das Ende da. Nichts desto trotz leben wir in der Endzeit, das ist ohne Frage so, und viele Zeichen , wie z. B. wie die, von denen die Zeiten Noahs geprägt waren, haben sich vor unseren Augen erfüllt. Ich warte noch auf die Gräuel der Verwüstung, von denen Jesus sprach. Vielleicht kann der eine oder andere noch etwas dazu sagen. Da interessieren mich die verschiedenen Sichtweisen der User sehr.
Heilwasser
@Sonia Chrisye Naja, die Bibel beschreibt Kriege, Erdbeben, Krankheiten, Hungersnot. Ich denke, wir steuern voll in die größte Drangsal hinein. Sie läuft schon und wird täglich schlimmer, doch ........ wir fürchten uns nicht, auf gar keinen Fall.
Heilwasser
@Die BärinGewisse Prophetien sind durch Gebet veränderbar, aber Warnung und dreitägige Finsternis sind beschlossene Sache. Nur das Datum wissen wir nicht. Gerade diese beiden Ereignisse befreien uns ja massiv vom Bösen.
gennen
@Heilwasser für die beiden letzten Kommentare einen Daumen hoch.
Sonia Chrisye
@Heilwasser Zur Zeit beschäftige ich mich mit dem Gräuel der Verwüstung nach Daniel 9, auf den Jesus Bezug nimmt in Matth. 24, aber den Blick über die Tempelzerstörung in 70 n. Chr. hinauslenkt auf die Endzeit, in der das redende Bild im Tempel (welcher Tempel ist gemeint? ) Dieser ist ebenso ein Gräuel und rückt in der Endzeit in den Fokus. Denn dieses Bild soll ja nach Anordnung des …More
@Heilwasser Zur Zeit beschäftige ich mich mit dem Gräuel der Verwüstung nach Daniel 9, auf den Jesus Bezug nimmt in Matth. 24, aber den Blick über die Tempelzerstörung in 70 n. Chr. hinauslenkt auf die Endzeit, in der das redende Bild im Tempel (welcher Tempel ist gemeint? ) Dieser ist ebenso ein Gräuel und rückt in der Endzeit in den Fokus. Denn dieses Bild soll ja nach Anordnung des Antichristen angebetet werden. Dazu fällt mir das Fernsehen, Sozial Media, 5G und die künstliche Intelligenz ein. Ja, wir sind weit fortgeschritten.
Eigentlich ist alles schon da und entfaltet sich mehr und mehr vor unseren Augen.
Doch welcher Tempel ist gemeint? Wenn wir das Wort Gottes lesen über die Kirche, - „Ihr seid der Tempel des Heiligen Geistes“ , - dann darf man sich die Frage stellen: Was wird denn da heute in der Welt der Christen bevorzugt geglaubt und angebetet? Gendermainstreaming, Klimaschutz, Covid 19 Impfung als Allheilmitrel gegen mutierende Viren, die neue Gesundheitsreligion als Schutz vor dem Tod?
Und Jesus - , den opfert man auf dem Altar der Gleichstellung aller Religionen.
SEIN ALLEINSTELLUNGSMERKMAL
hat bei den meisten ausgedient.
Doch glücklichlicherweise nicht für alle.. Es gibt noch immer diejenigen, die ihre Kleider selbst in größter Trübsal gewaschen und hell gemacht haben im Blut des Lamnes.

Die Drangsal nimmt zu und das Zeitfenster der Freiheit scheint schon fast geschlossen.

JA, DIE WAHRHEIT WIRD SICH DENNOCH DURCHSETZEN. AMEN!

❤️📿🙏🙏🙏📿❤️
Heilwasser
Ja, ich denke, Sie sind dem Ganzen richtig auf der Spur. Ich kenne nur zwei Tempel: das Kirchengebäude, wo Jesus noch zugegen ist und den Leib als Tempel des Heiligen Geistes.
Heilwasser
- Das Blaue Buch, S. 1112f., über den "unheilvollen Gräuel" :
An die Priester, die vielgeliebten Söhne der Muttergottes - DAS ENDE DER ZEITEN
Sonia Chrisye
@Heilwasser
Im Zusammenhang mit der Drangsalzeit und dem Gräuel der Verwüstung gibt es Ausleger, die u. a. auch die Verwüstung des Herodianschen Tempels 70 n. Chr. in Betracht gezogen haben, lund zugleich auch die Zertreuung der Juden in die ganze Welt. Und zur Zeit steht auf dem jüdischen Tempelberg die islamische Al Aksa Moschee. Viele Christen - (Juden auch ???) glauben, dass zunächst die …More
@Heilwasser
Im Zusammenhang mit der Drangsalzeit und dem Gräuel der Verwüstung gibt es Ausleger, die u. a. auch die Verwüstung des Herodianschen Tempels 70 n. Chr. in Betracht gezogen haben, lund zugleich auch die Zertreuung der Juden in die ganze Welt. Und zur Zeit steht auf dem jüdischen Tempelberg die islamische Al Aksa Moschee. Viele Christen - (Juden auch ???) glauben, dass zunächst die Moschee verschwinden und ein dritter jüdischer Tempel entstehen muss, bevor Jesus bzw. der Messias für die Juden wiederkommt.
Daher hatte ich diese Frage gestellt. Sie ist eh schwer zu beantworten, denn den Zeitpunkt kennt niemand außer Unser Vater im Himmel.
Heilwasser
@Sonia Chrisye Hab schon gehört, dass da ein dritter Tempel entstehen soll, aber eher für den AC, der dann auftritt.
Stelzer
Die Drangsale. Auf verschiedenen Netzinfos kann man sehen, wie unglaublich dumm und massiv die Amerikaner die Russen mit gewaltigen Militäraufmärschen direkt an der Grenze zu Rußland und die neuen Provokationen mit der Ukraine Und dann Irlmaier liest, dann wissen wir – tut mir leid Freunde wie nahe diese Drangsale sind.
Sonia Chrisye
Ich wünsche mir von Herzen, Lin Wood behält recht mit seinem Zitat, es sei eine SOTU-Rede gewesen. Denn es darf nicht sein, dass in den nächsten 4 Jahren kommunistische Kräfte irreparable Zerstörungen nicht nur in den USA anrichten. Jetzt sofort muss etwas geschehen, so sagt es Trump. In 4 Jahren ist es möglicherweise schon zu spät.
Das Wort Gottes spricht auch von Eile und sagt uns - ( hier 2 …More
Ich wünsche mir von Herzen, Lin Wood behält recht mit seinem Zitat, es sei eine SOTU-Rede gewesen. Denn es darf nicht sein, dass in den nächsten 4 Jahren kommunistische Kräfte irreparable Zerstörungen nicht nur in den USA anrichten. Jetzt sofort muss etwas geschehen, so sagt es Trump. In 4 Jahren ist es möglicherweise schon zu spät.
Das Wort Gottes spricht auch von Eile und sagt uns - ( hier 2 Beispiele, - allerdings in einem anderen Zusammenhang) -:
Wenn gesagt wird: »Heute, wenn ihr seine Stimme hört, verhärtet eure Herzen nicht wie in der Erbitterung«; (Hebr 3,7)
Und Elieser hatte es auch sehr eilig, die Braut für Isaak heimzuführen als er sagte:
Haltet mich nicht auf, denn der Herr hat Gnade zu meiner Reise gegeben. Lasst mich, dass ich zu meinem Herrn ziehe. 1.Mose 24, 56-60
57 Da sprachen sie: Wir wollen das Mädchen rufen und fragen, was sie dazu sagt.
58 Und sie riefen Rebekka und sprachen zu ihr: Willst du mit diesem Manne ziehen? Sie antwortete: Ja, ich will es.
59 Da ließen sie Rebekka, ihre Schwester, ziehen mit ihrer Amme, samt Abrahams Knecht und seinen Leuten.
60 Und sie segneten Rebekka und sprachen zu ihr: Du, unsere Schwester, wachse zu vieltausendmal tausend, und dein Geschlecht besitze die Tore seiner Feinde.


Auch was Amerika und unsere Welt - das Christentum betrifft:
Die Sache des Herrn hat Eile, und daher müssen wir beten
🙏🙏🙏ohne Unterlaß, dass wir nicht von den gottlosen Mächten der Finsternis überrannt werden, die den Glauben an Jesus und die Erlösung durch sein Leiden und Sterben sowie durch sein teures vergossenes Blut auslöschen wollen.
Christen dürfen mit Gott rechnen. Amen!
Tina 13
Ich freue mich immer wenn ich was von Trump höre. 🙏
Tina 13
Gott schütze Trump 🙏🙏🙏