DrMartinBachmaier
Reue? Wie man lebt, so stirbt man. Wer kennt Anzeichen der Reue in seinem Leben? Bei Stalin könnte ich welche nennen.
Escorial
Bätzing wird genauso ein Freimaurer sein, was denn sonst?
Wolfi Pax
Die Katholische Kirche - auch die vor dem Konzil - lehrt, dass eine Seele im Stand der Todsünde durch die vollkommene Reue in der Todesstunde gerettet werden kann. Da keiner dabei war und wir nicht wissen, was zwischen Gott und seiner Seele vorgefallen ist, ist diese Diskussion obsolet und verführt zum Verstoß gegen das Gebot des Nichturteilens.
Eugenia-Sarto
Ja, seien wir vorsichtig! Und hoffen wir für jeden Menschen, daß er gerettet werde. Wenn ich an meine jungen Verwandten denke...O Schreck! Doch ich bete täglich für ihre Bekehrung und vertraue fest auf Erhörung. Die jungen Leute sind nett und wissen eben nicht viel über den Glauben. Woher auch!
Copertino
Er hat Zeit seines langen Lebens den kirchlichen Offenbarungsglauben einer ganzen junger Theologengeneration in die Irre geführt und trägt dafür eine schwere Verantwortung. Dennoch, enthalten wir uns eines Urteils über das ewige Schicksal des Hans Küng, und halten wir uns vor Augen, welche unergründlichen Wege Gottes Barmherzigkeit auch dort bereithält, wo der Alltagsverstand sie nicht für …More
Er hat Zeit seines langen Lebens den kirchlichen Offenbarungsglauben einer ganzen junger Theologengeneration in die Irre geführt und trägt dafür eine schwere Verantwortung. Dennoch, enthalten wir uns eines Urteils über das ewige Schicksal des Hans Küng, und halten wir uns vor Augen, welche unergründlichen Wege Gottes Barmherzigkeit auch dort bereithält, wo der Alltagsverstand sie nicht für möglich halten würde: STALIN UND DIE UNFASSBAR GROSSE BARMHERZIGKEIT GOTTES FÜR DIE, DIE SIE WOLLEN UND ANNEHMEN.
Hubertus_
Adolf Hitler ist der einzige Höllenbewohner. Das ist DBK-theologisches Grundwissen...
Wilgefortis
@Hubertus_
Aha, wo steht das? Waren Sie bei seinem Tod dabei - es weiß nur Gott.
Heilwasser
@Wilgefortis Glauben Sie, dass es die Hölle gibt? Hubertus meint das anders: in der political correctness gibt's nur eins, was schlimm ist: Nazi. So ist das gemeint. Aber zur Konkretion: es gibt hier ein Video, wo Anneliese Michel, die eine Sühnebesessenheit hatte, von Hitler besessen war. Das wurde sogar auf Tonband aufgenommen. Der ist mit Sicherheit der Hölle, auch Luther und Nero z.B.
Wilgefortis
Ich glaube an die Hölle ja, aber trotzdem weiß keiner, wer drin ist, nur Gott. Auch Hitler könnte beim Sterben Reue gezeigt haben. (glaube ich persönlich nicht).
Maria Katharina
Dafür, dass Hitler in der Hölle ist - genau wie Judas - dafür gibt es Belege begnadeter Personen.
Dass auch FP in die Hölle kommt, ist auch klar. Dafür gibt es u.a. auch die Bibel!
Aber: Die Leute haben zu wenig Gottverbudenheit. Sie halten sich zwar für gläubig; sind es aber unter dem Strich nicht. D.h.: Sie sind lau im Glauben; und deshalb gelingt es so leicht, sie zu ängstigen und vom rechten …More
Dafür, dass Hitler in der Hölle ist - genau wie Judas - dafür gibt es Belege begnadeter Personen.
Dass auch FP in die Hölle kommt, ist auch klar. Dafür gibt es u.a. auch die Bibel!
Aber: Die Leute haben zu wenig Gottverbudenheit. Sie halten sich zwar für gläubig; sind es aber unter dem Strich nicht. D.h.: Sie sind lau im Glauben; und deshalb gelingt es so leicht, sie zu ängstigen und vom rechten Weg wegzuziehen.
Das merkt man (leider) immer deutlicher!
Maria Katharina
Ergänzung: Anneliese Michel ist nur eine von einer Reihe von Begnadeten oder Auserwählten des HERRN, die dies bezeugt hat.
Aber man bastelt sich eben zusammen, was man selber so als Wahrheit haben möchte. Deshalb erkennen viele auch "Papst" Bergo nicht als den, der er ist.
Alles fußt im Mangel an wahrer Hinwendung und Unterwerfung unter den Willen des Höchsten! Das muss bis zur totalen Selbstaufg…More
Ergänzung: Anneliese Michel ist nur eine von einer Reihe von Begnadeten oder Auserwählten des HERRN, die dies bezeugt hat.
Aber man bastelt sich eben zusammen, was man selber so als Wahrheit haben möchte. Deshalb erkennen viele auch "Papst" Bergo nicht als den, der er ist.
Alles fußt im Mangel an wahrer Hinwendung und Unterwerfung unter den Willen des Höchsten! Das muss bis zur totalen Selbstaufgabe gehen. Abtötung des eigenen Willens und Rückgabe des freien Willens an den HERRN.
Ist dies das zu 100 Prozent gegeben - und der HERR sieht ja, ob es ernst gemeint ist, oder nur Zungenbekenntnis!!! - dann erkennt man auch, was Anderen verborgen bleibt!
Heilwasser
@Wilgefortis Anneliese Michel hatte eine Sühnebesessenheit, d.h. sie war besessen u.a. von Menschendämonen aus der Hölle, worunter Hitler war. Das heißt, es ist demnach bewiesen, dass er in der Hölle ist.
Wilgefortis
Das muss man nicht glauben!
Immaculata90
Was er und Ratzinger angerichtet haben, ist nicht zu beschreiben!
Heilwasser
Er soll sich mal vom Jenseits aus melden und seinen irdischen Kumpanen erzählen, was ihm im Jenseits wiederfahren ist, aber ..... die würden es nicht glauben, wie immer, weil die nur der Ich-Götze interessiert, das selber zusammengestopselte Weltethos.
Wilgefortis
Sie wissen es doch nicht, wo er sich gerade befindet. Oder sind Sie Gott?
Heilwasser
@Wilgefortis Es steht ja auch nirgends, dass ich es weiß, aber man weiß, dass der Glaube an sein Weltethos mit Sicherheit reinigungsbedürftig ist, falls er überhaupt noch eine tiefe Reue erlangt hat. Das ist sicher.
alfredus
Freundlich schaut er drein, wie alle Modernisten, aber jetzt schaut er bestimmt ernster auf das, was ihm Gott als Lohn für sein ganz und gar sinnloses Schaffen gegeben hat ... ! Vielleicht hat ihm Gott die Gnade gewährt, sich nicht selber töten zu müssen. Aber es ist nicht zu verstehen, warum dieser Kirchenfeind und Priester nicht schon längst exkommuniziert worden ist und wie es mit der …More
Freundlich schaut er drein, wie alle Modernisten, aber jetzt schaut er bestimmt ernster auf das, was ihm Gott als Lohn für sein ganz und gar sinnloses Schaffen gegeben hat ... ! Vielleicht hat ihm Gott die Gnade gewährt, sich nicht selber töten zu müssen. Aber es ist nicht zu verstehen, warum dieser Kirchenfeind und Priester nicht schon längst exkommuniziert worden ist und wie es mit der FSSPX ganz unerbittlich und unbarmherzig geschah ! So wird und wurde mit zweierlei Maß gemessen und die Modernisten haben Narrenfreiheit, während gläubige Priester und Gemeinschaften bestraft werden ... !
Escorial
Die läpsige Akademie feiert deshalb einen Freimaurer, weil sie selber welche sind. Sind sowieso alle exkommuniziert.
alfredus
Man soll über Verstorbene nichts Nachteiliges sagen, aber er war ein " großer " Nestbeschmutzer der in die Reihe von Kardinal Lehmann und Genossen gehört ! Dieser Mann des sich als quasi Papst und über den Dingen stehend sah, hat keinerlei Beitrag zur Stärkung des Glaubens beigetragen und so ist sein Wirken sinnlos und ohne Segen gewesen. Durch seinen vermeintlichen Intellekt hat er dem More
Man soll über Verstorbene nichts Nachteiliges sagen, aber er war ein " großer " Nestbeschmutzer der in die Reihe von Kardinal Lehmann und Genossen gehört ! Dieser Mann des sich als quasi Papst und über den Dingen stehend sah, hat keinerlei Beitrag zur Stärkung des Glaubens beigetragen und so ist sein Wirken sinnlos und ohne Segen gewesen. Durch seinen vermeintlichen Intellekt hat er dem katholischen Glauben, gerade in den obersten Bildungsschichten schwer geschadet. Was hat er nun von seinem großen Stolz ? nichts ! nur Schwierigkeiten sich Gott gegenüber zu erklären ... !
Kirchenkätzchen
Über Kain, Judas, Luther, Marx und Lenin sollte man nichts Böses sagen? Prost Ratio. Meinetwegen nichts persönlich Böses, aber über die Ideen dieser Leute ist das Urteil gesprochen.
Petros Patrikios
Kueng war ein Apostat. Er hat die Grundlagen der christlichen Religion verworfen. Moege es ihm vergönnt gewesen sein, noch in einem lichten Augenblick Reue zu erwecken.
ROSENKRANZMUTTI
Peinlich.