elisabethvonthüringen
Was sagt Obama dann am Kirchentag? 😲
Folgende Geschichte berichtet der Slowake Vladimir Palko: Präsident Obama sagte zu Kardinal Timothy Dolan,
dem Vorsitzenden der US-amerikanischen katholischen Bischofskonferenz, auch die katholische Kirche müsse sich
anpassen und in ihren Krankenhäusern Abtreibung ermöglichen. Dazu habe sie nur noch wenig Zeit. Der Kardinal
antwortete: „Herr Präsident, …
More
Was sagt Obama dann am Kirchentag? 😲
Folgende Geschichte berichtet der Slowake Vladimir Palko: Präsident Obama sagte zu Kardinal Timothy Dolan,
dem Vorsitzenden der US-amerikanischen katholischen Bischofskonferenz, auch die katholische Kirche müsse sich
anpassen und in ihren Krankenhäusern Abtreibung ermöglichen. Dazu habe sie nur noch wenig Zeit. Der Kardinal
antwortete: „Herr Präsident, wir brauchen keine Zeit, weil wir uns nicht anpassen werden!“
elisabethvonthüringen
Peter Hahne: Obama auf dem Kirchentag ist 'parasitäre Publizität'

"Neue Osnabrücker Zeitung": Autor und Ex-EKD-Ratsmitglied kritisiert Christentreffen und Reformationsfeiern - Der frühere US-Präsident habe trotz seiner "Heilsversprechen" das Häftlingslager Guantanamo betrieben und Syrien im Stich gelassen
[mehr]
Felix Staratschek
"Besonders gefällt dem Teufel bei dieser Lüge, dass es irgendwie gestörte Männer und Frauen gibt, die anatomisch eine kleine Missbildung haben oder eine sexuelle Anziehung zum eigenen Geschlecht verspüren und damit seine Lüge zu bestätigen scheinen."

Anmerkung: Dass das Symptom Homosexualität viele Ursachen haben kann ist das eine, aber alle Homosexuellen über einen Haufen zu werfen das andere.…More
"Besonders gefällt dem Teufel bei dieser Lüge, dass es irgendwie gestörte Männer und Frauen gibt, die anatomisch eine kleine Missbildung haben oder eine sexuelle Anziehung zum eigenen Geschlecht verspüren und damit seine Lüge zu bestätigen scheinen."

Anmerkung: Dass das Symptom Homosexualität viele Ursachen haben kann ist das eine, aber alle Homosexuellen über einen Haufen zu werfen das andere. Ich hoffe diese Aussage ist ungeschickt formuliert. Länsgt nicht alle homosexuell fühlenden Menschen sind für Gender Mainstreaming und es sind auch nicht alle Anhänger der zum Teil widerlichen Darstellungen auf Christopher Street Day Paraden. Schlimmer noch ist hier die Zusammenführung von körperlich intersexuellen Personen, die nichts für ihren Zustand können mit gestörten Personen. Da ist der Bischof, bei aller Wertschätzung, die ich für ihn habe über das Ziel hinaus geschossen.
Sonia Chrisye
😇 🤗 Welch wahre Worte, lieber Rupert
RupertvonSalzburg
Wir Christen müssen mit allen Menschen guten Willens und klaren Verstandes zusammenarbeiten, damit Ehe und
Familie, wie Gott sie geschaffen hat, wieder erkannt und anerkannt werden! Zitat WB. Laun