Don Reto Nay
@Winfried: Der 4. September ist übrigens der Festtag des Heiligen Moses, den es "gar nicht gibt" und der "ein Massenmörder" war. Wir müssen auf GTV stärker gegen Schmäher des Katholischen Glaubens durchgreifen.
Winfried
@Ratzi
Wenn Mose ein Massenmörder war, wie Sie unten zu erklären versuchen, wieso ist er dann Jesus auf dem Berg Tabor erschienen, oder war dies auch jüdische Einbildung?
Don Reto Nay
Seien Sie nicht so logisch, Ratzi ist ein "moderner Denker" (2+2=5) 😂
sedisvakanz
@Don Reto Nay Es scheint, dass @Ratzi ein Gnostiker ist. 😱
Gerti Harzl
Vielleicht ist ihm ja nur irgendwie langweilig ohne unser Forum.
Ratzi
Nein, bin ausgelastet, schreibe nur in Arbeitspausen Kommentare. Sie stecken da schon viel mehr Zeit in das Forum.
Gerti Harzl
Bei mir wäre sich das während meiner beruflich aktiven Jahre zeitlich auch nicht ausgegangen. Aber schon klar, manche sind diesbezüglich Multitalente. Es freut mich aber, dass Sie ausgelastet sind und einen guten Job haben. @Ratzi
Ratzi
@Gerti Harzl Bin seit Pensionierung selbstständig erwerbend. Als Informatiker fällt mir Umgang mit Internet (Foren, etc.) leicht.
Gerti Harzl
O.k., verstehe. Sie sind Ihr eigener Chef jetzt (freie Zeiteinteilung).
Gerti Harzl
@Ratzi Ich habe Ihre Kommentare bisher eher ignoriert und kaum mitverfolgt. Darf ich Sie fragen: sehen Sie selbst sich als Katholik? (Aus Ihren Kommentaren geht das vermutlich ohnehin hervor, aber wie gesagt, da müsste man kontinuierlich mitlesen.)
Don Reto Nay
@Ratzi: Sind Sie ein Protestant, dass Sie vom "1. Buch Mose" reden? Sind Sie beim Bibel-Babel-Streit stehengeblieben? Sie haben vergessen zu erwähnen, dass das Johannes-Evangelium von einer gnostisch-mandäischen Sekte verfasst wurde. 🤕
Ratzi
@Don Reto Nay Ich weiss nicht, ob sie sich schon mal mit sumerischen Tontäfelchen auseinandergesetzt haben. Falls nicht empfehle ich das Buch "Le Mensonge Universel" von Pierre Jovanovic zu lesen, aber Achtung, es könnte Ihr theologisches Weltbild durcheinander bringen. Unsere "älteren Brüder" sind "auf Tauchstation", seit Prof. Pascal Attinger von der Uni Bern vor ein paar Jahren bahnbrechende…More
@Don Reto Nay Ich weiss nicht, ob sie sich schon mal mit sumerischen Tontäfelchen auseinandergesetzt haben. Falls nicht empfehle ich das Buch "Le Mensonge Universel" von Pierre Jovanovic zu lesen, aber Achtung, es könnte Ihr theologisches Weltbild durcheinander bringen. Unsere "älteren Brüder" sind "auf Tauchstation", seit Prof. Pascal Attinger von der Uni Bern vor ein paar Jahren bahnbrechende Arbeiten über die sumerischen Tontafeln veröffentlicht hat. Der gute Moses hat wohl ein paar Texte von den Sumerern abgeschrieben! Wenn der gute Moses das 1. Buch als Dissertation geschrieben hätte, so hätte er ein Problem gehabt wegen Plagiats-Verdacht. Den Doktorhut hätte er wohl kaum bekommen, ausser er hätte die sumerischen Quellen angegeben.
Entschuldigung, aber ich muss etwas richtigstellen: Es heisst nicht Johannes-Evangelium sondern Evangelium nach Johannes. Warum eigentlich? 🤔🤔🤔
Don Reto Nay
@Ratzi: Wer die Existenz von Moses (Protestanten: Mose) leugnet, ist ganz und gar vom katholischen und apostolischen Glauben abgefallen. Ich kenne keinen sumerischen Text, der den Moses erwähnt.
Ratzi
Lieber @Don Reto Nay die Nicht-Existenz von etwas oder jemandem kann wissenschaftlich nicht oder kaum bewiesen werden. Können Sie mir sagen, wann Moses gelebt hat (Geburtsjahr, Todesjahr) und wann er seine 5 Bücher geschrieben hat (Zeitangabe +/- ca. 50 Jahre).
Don Reto Nay
@Ratzi: Moses hat von 1200 vor Christus bis 1080 gelebt. Seine fünf Bücher hat er nicht selber geschrieben, sondern als inspirierte Texte von Gott erhalten. Das hat ab 1150 begonnen.
Ratzi
@Don Reto Nay Ich will Sie nicht weiter in die Bredouille bringen, als sehr guter Theologe wissen Sie tausend mal besser als ich kleiner El.-Ing., dass das offizielle Narrativ über Mose mit historischen Fakten nicht viel zu tun hat. Ein ähnliches Narrativ über Moses haben die Araber im 9. Jahrhundert auch auf ihren erfundenen arabischen Propheten namens Mohammed als politische und religiöse …More
@Don Reto Nay Ich will Sie nicht weiter in die Bredouille bringen, als sehr guter Theologe wissen Sie tausend mal besser als ich kleiner El.-Ing., dass das offizielle Narrativ über Mose mit historischen Fakten nicht viel zu tun hat. Ein ähnliches Narrativ über Moses haben die Araber im 9. Jahrhundert auch auf ihren erfundenen arabischen Propheten namens Mohammed als politische und religiöse Identifikations-Figur angewendet. 🤔 🤔 🤔

In der kritischen Islam-Forschung existiert kein arabischer Prophet namens Mohammed, den hat es nie gegeben, ausser auf dem Papier als Phantom oder als Lehnfigur (Substitution von Jesus). Ein seriöser Islam-Forscher, der ernsthaft noch von einem Propheten Mohammed spricht, kann einpacken und wird von seinen Forscher-Kollegen nicht mehr ernst genommen. 🤗🤗🤗
Don Reto Nay
In der "Bredouille" sind Sie. Bitte was ist "das offizielle Narrativ über Mose[s]"? Sie glauben an die Märchen der historisierenden Methode? Ist Jesus Christus auf dem Berg Tabor einem Phantom auf den Leim gekrochen?
sedisvakanz
@Ratzi outet sich hier langsam, wes´ Geistes Kind er wirklich ist.
Katholisch ist er nicht, so wie Sie es schreiben, @Don Reto Nay 😬
Wie kann man den "gebildeten" Mist eines P. Jovanovic mehr Glauben schenken, als der Hl. Schrift?
Und dabei noch glauben, dass man katholisch ist und gerettet wird??
Ratzi
@sedisvakanz Das Licht wurde am 1. Tag der Schöpfung geschaffen, die Sonne aber erst am 4. Tag. Wie erklären Sie das einem "Nicht-Katholiken"? @Don Reto Nay hilft Ihnen sicher bei der Auflösung dieses Paradoxons! 🤔
sedisvakanz
@Ratzi
Darüber habe ich mir schon meine Gedanken gemacht.
Gott ist das Licht der Welt. So konnte alles gedeihen und wachsen, was ohne Licht nicht wachsen kann, ehe der Gott die Sonne, den Mond und die Lichter am Himmel schuf.
Ehe der Herr die Sonne schuf, leuchtete ER selbst.
Und einem Nichtkatholiken würde ich über so etwas nur reden, wenn er mich danach fragte.
Da gäbe es wichtigere Themen. …More
@Ratzi
Darüber habe ich mir schon meine Gedanken gemacht.
Gott ist das Licht der Welt. So konnte alles gedeihen und wachsen, was ohne Licht nicht wachsen kann, ehe der Gott die Sonne, den Mond und die Lichter am Himmel schuf.
Ehe der Herr die Sonne schuf, leuchtete ER selbst.
Und einem Nichtkatholiken würde ich über so etwas nur reden, wenn er mich danach fragte.
Da gäbe es wichtigere Themen.
@Don Reto Nay kann das auch nur mit seinem Glauben erklären und könnte keine schlüssigen Beweise vorlegen, wenn er eine andere Theorie hätte.
Meine Theorie ist für mich stimmig.
Ratzi
@Gerti Harzl Moses als Massenmörder: Ex 32,26-29. Moses als Phantom: das sog. 1. Buch Mose ist weitgehend eine Abschrift von sumerischen Tontafeln; wann hat Mose seinen eigenen Tod beschrieben, vor seinem Tod oder nach seinem Tod [Dtn 34]? Die 5 Bücher Mose wurden übrigens erst ca. 500 Jahre nach Mose's Tod geschrieben. Wer hat sie denn geschrieben? Ist Mose 500 Jahre später von den Toten …More
@Gerti Harzl Moses als Massenmörder: Ex 32,26-29. Moses als Phantom: das sog. 1. Buch Mose ist weitgehend eine Abschrift von sumerischen Tontafeln; wann hat Mose seinen eigenen Tod beschrieben, vor seinem Tod oder nach seinem Tod [Dtn 34]? Die 5 Bücher Mose wurden übrigens erst ca. 500 Jahre nach Mose's Tod geschrieben. Wer hat sie denn geschrieben? Ist Mose 500 Jahre später von den Toten auferstanden, um die 5 Bücher Mose zu schreiben?
Gerti Harzl
Ich gehe jetzt einkaufen, liebes Phantom ;-)
Don Reto Nay
Vielleicht weiss er gar nicht, dass es dieses Buch gibt?
Gerti Harzl
Ich zitiere Ratzi: "Moses war ein Massenmörder und ist in Tat und Wahrheit nur ein Phantom, das als Gründer-Mythos der jüdischen Religion dient."
---
Für mich ist da schon eher Ratzi das Phantom. Er weiß alles, durchschaut alles, erklärt alles - und keiner weiß, wer er ist und woher er das alles hat.
Don Reto Nay
Ratzi ist ein Phantom oder ein Troll...
Don Reto Nay
@Ratzi: Sind sie schon der nächsten Verschwörungstheorie auf den Leim gegangen? Darf ich kurz Ihre Logik nachvollziehen: Der Trump ist (quasi) der Messias und der Kushner ist der Antichrist. Aber der Kushner wurde vom Präsidenten eingesetzt, nicht der Präsident vom Kushner. Wenn der Trump das nicht merkt, ist er entweder stockblöd (und somit ein miserabler Präsident) oder bösartig (und somit …More
@Ratzi: Sind sie schon der nächsten Verschwörungstheorie auf den Leim gegangen? Darf ich kurz Ihre Logik nachvollziehen: Der Trump ist (quasi) der Messias und der Kushner ist der Antichrist. Aber der Kushner wurde vom Präsidenten eingesetzt, nicht der Präsident vom Kushner. Wenn der Trump das nicht merkt, ist er entweder stockblöd (und somit ein miserabler Präsident) oder bösartig (und somit auch ein miserabler Präsident). Es lebe die Logik!
Ratzi
@Don Reto Nay Trump war doch das kleinere Übel von 2 (Trump oder Killary, bzw. Trump oder Biden). Dass Trump ein "jewish stooge" ist, ist doch für jeden Insider schon lange wasserklar. Die jüdischen Superreichen halfen ihm mehrmals aus dem Konkurs (z.B. Sheldon-Adelson schob ihm Milliarden in den A**ch), gaben ihm die besten jüdischen Star-Anwälte, so dass er nie in den Knast musste, usw. Mit …More
@Don Reto Nay Trump war doch das kleinere Übel von 2 (Trump oder Killary, bzw. Trump oder Biden). Dass Trump ein "jewish stooge" ist, ist doch für jeden Insider schon lange wasserklar. Die jüdischen Superreichen halfen ihm mehrmals aus dem Konkurs (z.B. Sheldon-Adelson schob ihm Milliarden in den A**ch), gaben ihm die besten jüdischen Star-Anwälte, so dass er nie in den Knast musste, usw. Mit dem Mossad-Agent und Kinderf***er Epstein wurde er eine Israel-hörige erpressbare Puppe, usw. Ich sage nicht, dass Kushner der Antichrist ist, aber der Antichrist ist IM WEISSEN HAUS.... und im Kongress auch.....

Must-listen-Video: www.youtube.com/watch
Dr. June Knight ist eine White House-Insiderin!
Don Reto Nay
@Ratzi: Lesen und hören Sie nicht immer nur ihren Verschwörungsschmarren. Das wäre zum Beispiel etwas Seriöses und auch von einem "Juden" gemacht: www.unz.com. Die Wirklichkeit verstehen, ist mehr als nur zwei Verteufelungen und drei Verschwörungstheorien. Wenn Sie mehr Spannung im Leben brauchen, empfehle ich Ihnen die Romane von Agatha Christie.
Ratzi
@Don Reto Nay Danke für den Link, ist interessant. Betreffend Verschwörungstheorie: Wissen Sie warum es in der USA keine sog. (Soros gesponserte) Farbrevolutionen gibt? Antwort: Weil es in der USA keine amerikanische Botschaft gibt! 🤔
Don Reto Nay
Ich kannte den. Der ist gut.
Ratzi
Breaking: HR-6666 kommt! Unbedingt Video von Dr. Rashid Buttar anschauen und teilen: www.youtube.com/watch

Es wird immer dramatischer. Das Lachen wird vielen in der USA noch vergehen. Die jüdischen Bolschewisten haben in der UdSSR gemäss Alexander Solschenizyn 66 Mio. Christen ermordet (siehe Buch "Der Archipel Gulag"). Das gleiche kann sich jetzt in der USA wiederholen. Der Schwiegersohn …More
Breaking: HR-6666 kommt! Unbedingt Video von Dr. Rashid Buttar anschauen und teilen: www.youtube.com/watch

Es wird immer dramatischer. Das Lachen wird vielen in der USA noch vergehen. Die jüdischen Bolschewisten haben in der UdSSR gemäss Alexander Solschenizyn 66 Mio. Christen ermordet (siehe Buch "Der Archipel Gulag"). Das gleiche kann sich jetzt in der USA wiederholen. Der Schwiegersohn von Donald Trump ist ein Satanist, er kaufte eines der teuersten Hochhäuser in New York mit der Nr. 666. Mit dem jüdischen Schwiegersohn Jared Kushner ist der Antichrist jetzt im Weissen Haus selbst. Gut Nacht USA und Europa.
Sieglinde
GOTT schütze D.T. ob er weiss, was sein Schwiegersohn tut. ??
Faustine 15
@Ratzi Wie kommen sie darauf das Jared Kushner der Antichrist ist?
Ratzi
@Sieglinde Trump zu verstehen ist nicht einfach, weil er von den Juden total erpressbar ist. Er ist nur dank der Hilfe von jüdischen Superreichen mehrmals einem Konkurs entgangen. Die Juden geben keinem Goj einen Schekel ohne Gegenleistung. Trump versprach den Juden, Israel alles zu geben, was sie wollen: grenzenlose finanzielle Hilfe auf Kosten des verarmten amerikanischen Volkes, Waffen, …More
@Sieglinde Trump zu verstehen ist nicht einfach, weil er von den Juden total erpressbar ist. Er ist nur dank der Hilfe von jüdischen Superreichen mehrmals einem Konkurs entgangen. Die Juden geben keinem Goj einen Schekel ohne Gegenleistung. Trump versprach den Juden, Israel alles zu geben, was sie wollen: grenzenlose finanzielle Hilfe auf Kosten des verarmten amerikanischen Volkes, Waffen, Geräte, Hightech-Technologien, Geheimdienst-Informationen, usw. Trump hat sogar seine Lieblingstochter einem Juden überlassen, die zudem noch zum Judentum konvertiert ist, weil Trump dadurch die Gunst der Juden in noch höherem Masse bekam. Trump selber ist wahrscheinlich nicht der Antichrist, aber der Antichrist ist bereits im Weissen Haus. Trump wird sich auf die Seite des Antichrist setzen, sobald er sich entscheiden muss, ob er für Christus ist oder für die jüdisch-mosaische Religion, die die Religion der NWO und des Antichrist ist (siehe die 7 noachidischen Gesetze). Moses war ein Massenmörder und ist in Tat und Wahrheit nur ein Phantom, das als Gründer-Mythos der jüdischen Religion dient. Die reichen Juden regieren die USA, nicht der Präsident oder der Kongress. Die reichen Juden sind der Deep State.
Sieglinde
??? Glauben sie doch was sie wollen. D.T. wurde vom Himmel für diese Mission erwählt und das wie , was, wo und warum ist nicht unsere Sache. Ausserdem ist doch klar das der Antichrist kein Amerikaner ist und sicher nicht im Weissen haus.
Ratzi
Es geht nicht um Glauben, sondern um Fakten. Trump ist total von den Juden abhängig, weil er sich von diesen vereinnahmen liess. Er war mit dem tausendfachen jüdischen Kinderfi**er Epstein dick befreundet. Trump's Geldgeber waren Freimauerer, Juden und Satanisten. Trump kommt aus dieser Nummer nicht ungeschoren raus, auch wenn er keine bösen Absichten hat.
Faustine 15
@Ratzi Sie können nicht behaupten Jared Kushner ist der Antichrist ohne Quellenangabe.
Ratzi
@Faustine 15 Ich sage nicht, Kushner ist der Antichrist, aber er ist Teil des Antichrist. Kushner hat den einzigen Wolkenkratzer in NY mit der Nr. 666 zu überhöhtem Preis gekauft. Warum wohl? Der Antichrist ist im Weissen Haus:
www.youtube.com/watch
Don Reto Nay
@Ratzi: Ich kenne brave Schwestern, die haben 666 in der Telefonnummer. Sind die auch vom Teufel?
Waagerl
Jo, ich habe auch mal eine Telefonnummer bekommen mit der Zahl 666, dieser Mensch mit den ich da Kontakt hatte und weswegen ich mir durch seine Empfehlung, das Handy zulegte, hatte tatsächlich Probleme mit dem Teufel! Ich habe schnurstracks nachdem ich das erkannte, mir eine neue Handynummer zugelegt!
Waagerl
Dieser Mensch behauptete, sogar den Strom in den Steckdosen hören zu können und Gedanken lesen zu können! Er war gewalttätig und besessen!
One more comment from Waagerl
Waagerl
Ja Gott schickt manchmal auch auf diese weise Zeichen!!
RupertvonSalzburg
Wie kommt es, dass mancher Priester so dick und ein anderer so schmal ist?
Das kommt von der Liebe zu Gott! Den einen erfüllt sie, den andern verzehrt sie.
Ratzi
Die Heiligkeit eines Menschen ist umgekehrt proportional zum Bauchumfang.
Don Reto Nay
Gaius Iulius Caesar sagt in William Shakespeares Theaterstück Julius Cäsar:

Lasst wohlbeleibte Männer um mich sein, / mit glatten Köpfen und die nachts gut schlafen.

„Let me have men about me that are fat; / Sleek-headed men and such as sleep o' nights:“
nujaas Nachschlag
Das meinte Shakespeare wohl auch nicht gerade als Kompliment. Da geht es um Ungefährlichkeit wegen Saturiertheit in vielerlei Hinsicht. Ich würde dagegen beleibte Heilige anführen.
Don Reto Nay
@nujaas Nachschlag: Ich meine das ist schon ein Kompliment, weil er gleich anschliessend den dünnen Cassius durch den Fleischwolf schickt:

Yond Cassius has a lean and hungry look,
He thinks too much; such men are dangerous.
Katholik25
Den dicken Priester sollte man unbedingt auf eine Diät setzen
gennen
Glauben Sie, dünnere Priester wären katholischer? Vielleicht ist er auch krank, man weis es nicht.
Don Reto Nay
@gennen: Die dünnen Priester sind die katholischsten. Ich weiss das aus eigener Erfahrung 😇.
gennen
Oh, @Don Reto Nay Sie können es nicht hören, aber ich bin laut am lachen. 😊 😉
Bleifuss
@Don Reto Nay Und jetzt noch regelmässig ein paar Runden mit dem Mountainbike durch die Bündner Berge, das gibt Muskeln und Ausdauer. Das brauchen Sie alles um den kläglichen Rest der katholischen Schafherde zusammenzutreiben.
Katholik25
Ein guter Christ kümmert sich um seinen Leib
Klaus Elmar Müller
Weil die Christen in Waxweiler tanzten, statt dem hl. Willibrord zuzuhören, verfluchte der sie zu ewigem Tanz. Davon gepeinigt tanzten sie von der Eifel ins Luxemburgische Echternach, wo der Heilige sie vom Tanzzwang befreite, aber unter einer Auflage: jeden Pfingstdienstag tanzend wiederzukommen. Die vor allem jungen Gläubigen tanzten zuletzt 2019 bis in die Basilika hinein und vor den Schrein …More
Weil die Christen in Waxweiler tanzten, statt dem hl. Willibrord zuzuhören, verfluchte der sie zu ewigem Tanz. Davon gepeinigt tanzten sie von der Eifel ins Luxemburgische Echternach, wo der Heilige sie vom Tanzzwang befreite, aber unter einer Auflage: jeden Pfingstdienstag tanzend wiederzukommen. Die vor allem jungen Gläubigen tanzten zuletzt 2019 bis in die Basilika hinein und vor den Schrein des hl. Willibrord. Ein bewegendes katholisches Großereignis im Westen Deutschlands und Europas!