Clicks2.4K
Erotisch den Altar bespielt. Kunst-Ausstellung in der katholischen KircheMore
Erotisch den Altar bespielt.

Kunst-Ausstellung in der katholischen Kirche
elisabethvonthüringen
<<Er machte eine Geißel aus Stricken u trieb sie alle aus dem Tempel hinaus, dazu die Schafe und Rinder; das Geld der Wechsler schüttete er aus, u ihre Tische stieß er um. Zu den Taubenhändlern sagte er: Schafft das hier weg, macht das Haus meines Vaters nicht zu einer Markthalle!<<
Bibiana
Erotik .... Gehört nicht in die Kirche! Und das Wort nimmt in dieser Zeit der Kirchen-Skandale ausgerechnet ein Pfarrer in den Mund und lässt durch anstössiges Getanze seine Kirche entweihen. Ein Gräuel an heiliger Stätte.
Tabitha1956
Da muss man noch nicht mal katholisch sein, um diese Veranstaltung abzulehnen.
Vered Lavan
bullshit
Theresia Katharina
@Theresia Katharina Ich weiß von Paaren, wo es nach längeren Jahren(!!!) eine Versöhnung gab mit Wiederaufnahme der Ehe! Das muss hart erarbeitet werden, aber wenn Kinder da sind, lohnt sich das auf jeden Fall!
Vertrauen aufbauen, heißt, dass man Vertrauen hat,
also wenn man anklingelt und der Partner nicht gleich drangeht, denkt man nicht sogleich das Schlechteste!

Ich wurde immer wieder …More
@Theresia Katharina Ich weiß von Paaren, wo es nach längeren Jahren(!!!) eine Versöhnung gab mit Wiederaufnahme der Ehe! Das muss hart erarbeitet werden, aber wenn Kinder da sind, lohnt sich das auf jeden Fall!
Vertrauen aufbauen, heißt, dass man Vertrauen hat,
also wenn man anklingelt und der Partner nicht gleich drangeht, denkt man nicht sogleich das Schlechteste!

Ich wurde immer wieder mit Eheproblemen von Bekannten und Freunden konfrontiert und habe versucht sie gemäß der Bibel zu beraten!
Es bleibt aber kein anderer Weg, besonders wenn Kinder da sind!
Doch man kann Vertrauen wieder aufbauen! Man lässt das nicht durchgehen!
Kosovar
Tut mir echt leid @Theresia Katharina aber ohne Vertrauen funktioniert eine Beziehung nicht und das weiß ich jetzt schon vor der Ehe. Man stelle sich vor das man seinem Partner sowas tatsächlich durchgehen lässt und eine 2. Chance gibt... okay stellen wir uns das mal vor..

Dann rufst du deinen Partner an irgendwann und der geht nicht dran und ruft auch nicht zurück... (weshalb auch immer)

More
Tut mir echt leid @Theresia Katharina aber ohne Vertrauen funktioniert eine Beziehung nicht und das weiß ich jetzt schon vor der Ehe. Man stelle sich vor das man seinem Partner sowas tatsächlich durchgehen lässt und eine 2. Chance gibt... okay stellen wir uns das mal vor..

Dann rufst du deinen Partner an irgendwann und der geht nicht dran und ruft auch nicht zurück... (weshalb auch immer)

Was wird man in dem Moment denken? Geeenau... das man wieder verarscht wird... und dann gibts wieder Streß denn man durchlebt im Herzen immer wieder diese Gedanken das der Partner mit Jemand anderes schläft...

Ich bitte Sie .. sowas funktioniert nie mehr wieder
Kosovar
@Theresia Katharina

Sagen Sie das mal Jemanden der betrogen wurde. Also ich kann nur versuchen mich hineinzudenken... und wer mein Vertrauen missbraucht, der wird es NIE WIEDER mehr aufbauen. Ich würde bei jeder Kleinigkeit misstrauen mal abgesehen davon das eine Weiterführung der Ehe mit mir sowieso unmöglich wäre da ich komplett wie eine Bombe hochgehen würde wenn das passiert. Wie gesagt.. …More
@Theresia Katharina

Sagen Sie das mal Jemanden der betrogen wurde. Also ich kann nur versuchen mich hineinzudenken... und wer mein Vertrauen missbraucht, der wird es NIE WIEDER mehr aufbauen. Ich würde bei jeder Kleinigkeit misstrauen mal abgesehen davon das eine Weiterführung der Ehe mit mir sowieso unmöglich wäre da ich komplett wie eine Bombe hochgehen würde wenn das passiert. Wie gesagt.. Gott bewahre uns und unsere Lieben und JEDEN MENSCHEN vor sowas denn ein gebrochenes Herz ist wie ein kaputtes Glas. Man kann es nicht mehr zusammenkleben sodass es so wird wie vorher..
Da kann weder ein Priester (der sowieso keine Ahnung hat wie sich sowas anfühlt) noch sonstwer was ausrichten.

Und zum 3. Mal... Gott bewahre uns vor Huren
Theresia Katharina
@Kosovar Nach einem Ehebruch muss das Vertrauen zwischen den Eheleuten auf persönlicher Ebene erst wieder aufgebaut werden, bevor wieder Gebrauch von der Ehe gemacht werden kann!

Wenn aber der Delinquent/in tief bereut und umkehrt, so sagt es die kirchliche Lehre, ist der Partner verpflichtet, ihn/sie wieder zurückzunehmen, da durch das Sakrament die Ehe immer noch besteht!

Am best…More
@Kosovar Nach einem Ehebruch muss das Vertrauen zwischen den Eheleuten auf persönlicher Ebene erst wieder aufgebaut werden, bevor wieder Gebrauch von der Ehe gemacht werden kann!

Wenn aber der Delinquent/in tief bereut und umkehrt, so sagt es die kirchliche Lehre, ist der Partner verpflichtet, ihn/sie wieder zurückzunehmen, da durch das Sakrament die Ehe immer noch besteht!

Am besten geschieht das dann alles unter der Führung eines kompetenten Priesters mit regelmäßiger Beichte! Ein neues Bett und eine Haussegnung sind nur Reinigungsprozesse und Zeichen, dass ein Neuanfang begonnen hat!

Vor der Ehe den auserwählten Partner ohne voreheliche Unzucht 2 Jahre prüfen, aber nicht länger als 3 Jahre, so hieß es früher, dann muss man sich entscheiden!
Und zu der Entscheidung dann auch stehen,
auch wenn es dann nicht so rosig sein sollte, der Ehepartner kann chronisch krank werden, einen Unfall haben etc, dann ist die Schönheit weg!

Die Eheführung in christlicher Ordnung auch wichtig, dann gibt es auch praktisch keine Trennungen oder Scheidungen!
Kosovar
@Theresia Katharina

Okay ich weiß nicht; wie das ist denn ich bin noch nicht verheiratet allerdings bezweifel ich das ich den Ehebruch einfach verzeihe selbst wenn die andere Seite es bereuen würde. Das Vertrauen wäre weg und somit auch die Ehe zerstört was mich persönlich angeht. Gott bewahre aber dann würde weder ein neues Bett noch eine Haussegnung was bringen
Theresia Katharina
@Kosovar Doch, es gibt eine extra Heilige Buß-Messe mit Wiedergutmachungsgebeten und Besprengung mit Weihwasser, um einen dort geschehenen Frevel aufzuheben! Also, eine historische Kirche würde ich nicht sprengen, aber die typisch häßlichen Betonbauten, der 60er und 70er Jahre schon!

Bei Ehebruch kann man das alte Ehebett verbrennen und nach Reue und Beichte ein neues aufstellen! …More
@Kosovar Doch, es gibt eine extra Heilige Buß-Messe mit Wiedergutmachungsgebeten und Besprengung mit Weihwasser, um einen dort geschehenen Frevel aufzuheben! Also, eine historische Kirche würde ich nicht sprengen, aber die typisch häßlichen Betonbauten, der 60er und 70er Jahre schon!

Bei Ehebruch kann man das alte Ehebett verbrennen und nach Reue und Beichte ein neues aufstellen! Dazu die Wohnung neu aussegnen lassen!
Wenn der Ehepartner bereut und umkehrt, ist man verpflichtet ihm/ihr zu verzeihen, so sagt es die katholische Lehre!
Nur bei Dauer-Ehebuch ist dann Trennung angesagt.
Kosovar
Wir brauchen STRENGE Regeln. Jeder der sie bricht FLIEGT HOCHKANT RAUS.
Ausgenommen sind einzig arme Menschen oder welche die verzweifelt hineinkommen.. die darf man nicht abweisen egal was sie an Kleidung anhaben oder wie sie aussehen... alle Anderen jedoch müssen in etwa ein und den selben Standart erfüllen. Und sowas wie in dem Video darf nichtmal in die nähe einer Kirche kommen.
Sollen diese…More
Wir brauchen STRENGE Regeln. Jeder der sie bricht FLIEGT HOCHKANT RAUS.
Ausgenommen sind einzig arme Menschen oder welche die verzweifelt hineinkommen.. die darf man nicht abweisen egal was sie an Kleidung anhaben oder wie sie aussehen... alle Anderen jedoch müssen in etwa ein und den selben Standart erfüllen. Und sowas wie in dem Video darf nichtmal in die nähe einer Kirche kommen.
Sollen diese Penner sowas mal in einer Moschee versuchen... jaja dann gibts was auf die Schnauze
Kosovar
Esoterik ist versteckter Satanismus

In einer Kirche in der Satan beschworen wurde kann man nix mehr tun. Der Tempel in Jerusalem wurde ebenfalls nicht verschont und dementsprechend wird auch eine Kirche nach sowas keine Kirche mehr sein
One more comment from Kosovar
Kosovar
@Theresia Katharina

Die Kirche wurde entweiht und muss zerstört werden. Nix mehr weihen. Man kann das Ehebett auch nie mehr rein machen wenn der Ehepartner darin die Ehe gebrochen hat.

Alle Beteiligten Idioten rauswerfen und die Kirche in die Luft jagen
Theresia Katharina
Bei den alten Babyloniern und Alt-Ägyptern gab es auch Tempelhuren, die taten dort "Dienst" samt Tempeltänzerinnen.

Der Pfarrer, der das obige Spektakel erlaubt hat, samt dem zuständigen Bischof gehören sofort des Amtes enthoben!

Die Kirche muss neu geweiht werden, da sie durch dieses unwürdige heidnische Spektakel entheiligt wurde!
@Sieglinde @simeon f. @Erntehelfer @Carlus @a.t.m…More
Bei den alten Babyloniern und Alt-Ägyptern gab es auch Tempelhuren, die taten dort "Dienst" samt Tempeltänzerinnen.

Der Pfarrer, der das obige Spektakel erlaubt hat, samt dem zuständigen Bischof gehören sofort des Amtes enthoben!

Die Kirche muss neu geweiht werden, da sie durch dieses unwürdige heidnische Spektakel entheiligt wurde!
@Sieglinde @simeon f. @Erntehelfer @Carlus @a.t.m @Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @boettro @Die Bärin @Kosovar @Immaculata90 @Chris.Izaac @luna1 @Ministrant1961 @CollarUri
Sieglinde
Sakrileg über Sakrileg, Häresie über Häresie. Kein Wunder, dass man so vielen Gläubigen den Kirchgang vermiest.
simeon f.
@Erntehelfer @Carlus Wenn ich schrieb: "... ehemalige katholische Kirche." dann bezieht sich das darauf, dass spätestens nach dieser Tanzperformance die Kirche entweiht ist. Es ist aber zu vermuten, dass diese Säkularisierung schon lange vorher stattgefunden hat. Die Performance ist ja nur die sichtbare Spitze des Eisberges. Es handelt sich daher um eine konzilare Menschenmachwerkskirche aber …More
@Erntehelfer @Carlus Wenn ich schrieb: "... ehemalige katholische Kirche." dann bezieht sich das darauf, dass spätestens nach dieser Tanzperformance die Kirche entweiht ist. Es ist aber zu vermuten, dass diese Säkularisierung schon lange vorher stattgefunden hat. Die Performance ist ja nur die sichtbare Spitze des Eisberges. Es handelt sich daher um eine konzilare Menschenmachwerkskirche aber keinesfalls um eine katholische.
Carlus
Das ist keine ehemalige Kirche sondern eine Pfarrkirche in Neuwied. Nur finden dort liturgische Maßnahmen wie der NOM sehr selten statt. Der Ort war früher sehr katholisch, hat somit viele Kirchen, in denen finden nicht immer Maßnahmen statt. In der einen Familiengottesdienst, in der anderen Trauergottesdienst usw.. Das bedeutet der Gläubige hat am Sonntag zu schauen, wo er hin sollte. Wer …More
Das ist keine ehemalige Kirche sondern eine Pfarrkirche in Neuwied. Nur finden dort liturgische Maßnahmen wie der NOM sehr selten statt. Der Ort war früher sehr katholisch, hat somit viele Kirchen, in denen finden nicht immer Maßnahmen statt. In der einen Familiengottesdienst, in der anderen Trauergottesdienst usw.. Das bedeutet der Gläubige hat am Sonntag zu schauen, wo er hin sollte. Wer jedoch öfters erlebt in eine andere Kirche fahren zu müssen, da an diesem Sonntag ja der zeitlich vorgegebene Trauergottesdienst für einen bestimmten Zeitabschnitt stattfindet und er die falsche Kirche aufgesucht hat, der hört zu suchen auf und kommt nicht mehr. Auch so können Kirchen gelehrt werden.
Dann besteht die Möglichkeit eine Kunst-Liturgie zu veranstalten, um neue Gruppen anzusprechen.
Der Ortspfarrer fühlt sich ja bereits als Papst darum den weißen Kragen im Anzug .
Carlus
1. Die Kunst soll Jesus Christus, die Gläubigen aus der Kirche jagen und andere Unheilssüchtige in die Kirche treiben, damit diese zur sakramentalen Vorhölle werden kann. Damit der Herr der Gelüste der Vater der Lüge, den wir als Lucifer und Gegengott kennen, der seinen Heilsnamen Satan erworben hat seinen Einzug halten kann um so seine Diener und Anhänger direkt in die Hölle zu befördern. Dies …More
1. Die Kunst soll Jesus Christus, die Gläubigen aus der Kirche jagen und andere Unheilssüchtige in die Kirche treiben, damit diese zur sakramentalen Vorhölle werden kann. Damit der Herr der Gelüste der Vater der Lüge, den wir als Lucifer und Gegengott kennen, der seinen Heilsnamen Satan erworben hat seinen Einzug halten kann um so seine Diener und Anhänger direkt in die Hölle zu befördern. Dies dann ohne Zwischenstopp.

2. Wir Gläubigen die wir Gott dienen brauchen meist einen Zwischenstopp im Fegefeuer. Der Herr der Gelüste dagegen nicht, er nimmt die gleich an den neuen Ort der Ewigkeit mit.

3. Freude, dem Freunde gebührt.
boettro
Finde das zum 🤮
Chris.Izaac
Ja, wenn´s denn wenigstens erotisch wäre. Lächerlich und abstoßend ist´s. Und wen soll dieser Stumpfsinn anlocken? Solche Art wie den Vollpfosten von Pfarrer? Lange wusste ich nicht, wer die törichten Jungfrauen sind, denen Christus das vernichtende Urteil sagt: Ich kenne euch nicht!