"Natürlich haben interessierte kirchliche Kreise diesen Viganò-Text benutzt, um daraus Empörungskapital gegen ihre vermeintlichen Gegner zu schlagen. Jeder nennt jetzt jeden Andersdenkenden Verschwörungstheoretiker."
Santiago_

Viganò-Aufruf: Kardinal Müller weist Kritik an Unterschrift zurück

„Es wird so hingestellt, als ob die Pandemie selbst erfunden wäre, um Panik zu machen, was ja absurd ist“, so Kardinal Müller. Foto: A4658/_Andreas …
Santiago_
Der von Kardinälen, Bischöfen und katholischen Laien unterzeichnete Text, in dem die Einschränkung fundamentaler Freiheiten im Zuge der Corona-Bekämpfung kritisiert und vor Panikmache gewarnt wird, werde zudem bewusst missverstanden. „Es wird so hingestellt, als ob die Pandemie selbst erfunden wäre, um Panik zu machen, was ja absurd ist.“