katholisch.de
Tesa
5751

Ex-Bundesvorsitzende: BDKJ kann Vorbild für kirchliche Reformen sein

Katharina Norpoth zieht Bilanz ihrer fünfjährigen Amtszeit Ihre Zeit an der Spitze des BDKJ ist seit vergangenem Sonntag vorbei: Die ehemalige Bundes…
Marienfloss
Der BDKJ ist wie ein Kropf überflüssig und schon seit längerem an der Zersetzung der kath. Moral in hohem Maße beteiligt. Schade um die verschleuderten Summen an Euro.
SvataHora
Genau: diese Parasiten werden noch fleißig mit Kirchensteuermitteln genährt.
SvataHora
Na, mit 29 Jahren ist es höchste Zeit, ihre Rolle als "Jugendliche" aufzugeben. - Der größte Witz in ihrem selbstverliebten Interview war, dass der BDKJ machmal gefragt wird, "welche Meinung die Jugend der Kirche zu einem bestimmten Thema hat". "...die Jugend der Kirche..." In Wirklichkeit geht es um die rebellischen Ansichten von festgefahrenen Apparatschiks, "Berufsjugendlichen". Ja, das ist …More
Na, mit 29 Jahren ist es höchste Zeit, ihre Rolle als "Jugendliche" aufzugeben. - Der größte Witz in ihrem selbstverliebten Interview war, dass der BDKJ machmal gefragt wird, "welche Meinung die Jugend der Kirche zu einem bestimmten Thema hat". "...die Jugend der Kirche..." In Wirklichkeit geht es um die rebellischen Ansichten von festgefahrenen Apparatschiks, "Berufsjugendlichen". Ja, das ist die Jugend der Kirche: mit gutbezahlten Jobs. Es darf herzlich gelacht werden!
Endor
Shalom ! Beten wir für die Bekehrung Katharinas ! Shalom !
Anno
Das fehlt noch, wir sind Katholiken und keine Lutheraner.