Clicks1.6K
de.news
7

Franziskus: Drohbotschaft ohne Fakten

Ohne Fakten zu präsentieren, behauptete Franziskus während einer Audienz für die Laudato Si' Communities am 12. September, dass es "offensichtlich" sei, dass der Klimawandel nicht nur das Gleichgewicht der Natur störe, sondern auch Armut und Hunger verursache.

Niemals zuvor gab es weniger Hunger und Armut auf der Erde - außer aufgrund von Kriegen.

Franziskus schürte die Klimapanik, indem er behauptete, das Coronavirus habe bewiesen, dass - aus welchen Gründen auch immer - dieses Problem nicht von dem der Umwelt, in der die Menschen leben, getrennt werden könne.

#newsVtfppymkda

Goldfisch
* Ohne Fakten zu präsentieren, behauptete Franziskus .... dass es "offensichtlich" sei, dass der Klimawandel nicht nur das Gleichgewicht der Natur störe, sondern auch Armut und Hunger verursache. >> wie Recht er hat, sofern es die Armut des Glaubens und den Hunger nach Gott, Seinen Sakramenten, Seinen Lehren, Seinen Werken ....., betrifft.
*
Niemals zuvor gab es weniger Hunger und Armut auf …More
* Ohne Fakten zu präsentieren, behauptete Franziskus .... dass es "offensichtlich" sei, dass der Klimawandel nicht nur das Gleichgewicht der Natur störe, sondern auch Armut und Hunger verursache. >> wie Recht er hat, sofern es die Armut des Glaubens und den Hunger nach Gott, Seinen Sakramenten, Seinen Lehren, Seinen Werken ....., betrifft.
*
Niemals zuvor gab es weniger Hunger und Armut auf der Erde - außer aufgrund von Kriegen. >> ebenfalls richtig, die Kirche hat uns mittlerweile all die Nahrung, das Heilmittel entzogen, so daß der wahre Katholik tatsächlich an der Kippe des Verhungerns steht, bewußt herbeigeführt durch die Kirchenführer.
*
Franziskus schürte die Klimapanik, .... das Coronavirus habe bewiesen, ... von der Umwelt, in der die Menschen leben, getrennt werden könne. >> Er sollte weniger schüren und mehr gegen Abtreibung, Pädophilie, Entheiligung der Kirche, Verwässerung des Evangeliums und der Sakramente tun, dann wäre die Klimapolitik das kleinste Problem, mit dem er zu kämpfen hätte. Das gefährlichste an Corona ist die Angst - und mit der schürt man bewußt die Menschen in eine Richtung, die man letztendlich: Diktatur nennt. Und Bergoglio ist daran maßgeblich beteiligt!
alfredus
@Goldfisch Franziskus sollte weniger schüren ! Ihre aufgezählten Schwerpunkte und Anmerkungen treffen voll zu ! Franziskus ist ein bewusster Mitarbeiter der NWO, an deren Ende die totale Versklavung steht, eben das Reich des Antichrist ... !
Heilwasser
Das Wetter ist schon immer undurchsichtiger geworden, aber es liegt einzig und allein an den Sünden, weil der Allmächtige über die Natur den Menschen etwas mitteilen möchte!
kyriake
d) Götzenkult
e) Eine Welt Religion
Moselanus
Erzbischof Lefebvre benutzte auch oft die Formulierung, etwas sei evident, anstelle eines Beleges.
alfredus
@Moselanus Lassen Sie Erzbischof Lefebvre aus dem Spiel ... ! Er war einer der wie kein anderer die Wahrheit mit dem Namen genannt hat, man hätte auf ihn hören sollen, er ist ein großer Heiliger !
Moselanus
Ich habe nichts dagegen, was Sie sagen. Der Ausruf C' est évident! kam aber tatsächlich doch auffällig oft bei ihm vor. Und das ist immer ein rhetorischer Kniff, egal, ob es jetzt Franziskus ist, der das sagt oder sonst jemand, zB, jemand, den man schätzt. Darum nur ging es mir!