Clicks3.1K
de.news
87

Kardinal Müller: Franziskus macht sich "vergebliche Mühe", wenn er mit Scalfari spricht

Einem Politiker, der den Rosenkranz hochhält, kann man mehr trauen als einem, der das Kreuz Christi abnimmt, predigte Kardinal Müller am 21. Januar in der römischen Kirche Sant'Agnese in Agone und hielt dabei einen Rosenkranz hoch.

Müller bezog sich offensichtlich auf den ehemaligen stellvertretenden Ministerpräsidenten Italiens, Matteo Salvini, der bei seinen Reden oft den Rosenkranz zeigte, während sich, zum Beispiel, der Münchner Kardinal Marx dagegen aussprach, das Aufhängen von Kruzifixen in öffentlichen bayerischen Gebäuden zur Pflicht zu machen.

Laut Edward Pentin (NcRegister.com, 21. Januar) bemerkte Müller, dass Franziskus sich "vergebliche Mühen" macht, mit dem alten Scalfari zu sprechen, “wenn Scalfari aus diesen Dialogen folgert, dass Franziskus "die Gottheit Christi leugnet".

Müller erinnert Franziskus daran, dass ein Papst nur dann als "Papst der ganzen katholischen Kirche" spricht, wenn er mit dem heiligen Petrus bezeugt: "Du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes".

#newsNnubnpkxbf

Mir vsjem
"Müller erinnert Franziskus daran, dass ein Papst nur dann als "Papst der ganzen katholischen Kirche" spricht, wenn er mit dem heiligen Petrus bezeugt: "Du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes".

Ein wahrer Papst spricht IMMER als "Papst der ganzen katholischen Kirche"!
Tut er es nicht, hat er sich als Nichtpapst entlarvt.

Diese Erfindung ist einfach nicht zum Erlöschen zu bringen und …More
"Müller erinnert Franziskus daran, dass ein Papst nur dann als "Papst der ganzen katholischen Kirche" spricht, wenn er mit dem heiligen Petrus bezeugt: "Du bist Christus, der Sohn des lebendigen Gottes".

Ein wahrer Papst spricht IMMER als "Papst der ganzen katholischen Kirche"!
Tut er es nicht, hat er sich als Nichtpapst entlarvt.

Diese Erfindung ist einfach nicht zum Erlöschen zu bringen und die FSSPX hat sie schon lange übernommen: Spricht der Papst katholisch, nehmen wir das an, spricht er es nicht, lehnen wir ab! Das ist nicht katholisch:
EIN WAHRER PAPST SPRICHT NIEMALS ETWAS GEGEN DEN GLAUBEN!

Scalfari schrieb an Bergoglio einen offenen Brief und dieser antwortete:

"Ich antworte auf den offenen Brief.* Zuerst fragst du, ob der Gott der Christen denen vergibt, die nicht glauben und nicht den Glauben suchen. Angesichts dessen - und das ist fundamental - hat Gottes Barmherzigkeit keine Grenzen, wenn derjenige, der um Gnade bittet, dies in Reue und mit aufrichtigem Herzen tut...."

Ein Atheist hat nicht die Voraussetzung, Vergebung von Gott zu erlangen, bevor er nicht seinen gottwidrigen Zustand verlässt. Er hat weder die notwendige Gnade dazu noch die Reue! Zuerst ist der gute Wille des Menschen gefragt, umkehren zu wollen und das auch zu tun und künftig auf dem Weg des Glaubens wandeln zu wollen. Eine Reue ohne Bekehrung ist keine Reue.

Wer nicht glaubt, kann nicht gerettet werden: "Wer glaubt wird gerettet, wer nicht glaubt wird verdammt werden" WORT des HERRN! Für Unbußfertige gibt es keine Vergebung. Gott vergibt jedoch jedem, sei er ein Falschglaubender, ein Atheist oder Pantheist unter der Bedingung, dass er seinen falschen Weg verlässt, den wahren Glauben annimmt, die Taufe vollzieht, sollte diese noch nicht geschehen sein und auf dem Weg der Gebote Gottes und der Kirche wandelt.
Ein Atheist kann keine Vergebung erlangen, bevor er nicht zum wahren Glauben sich bekehrt bzw. den Schritt der Rückkehr vollzieht.

Dann fährt Bergoglio weiter:
".....ist das Problem für diejenigen, die nicht an Gott glauben, darin, ihrem eigenen Gewissen zu gehorchen. In der Tat, zuhören und ihm gehorchen bedeutet, darüber zu entscheiden, was als gut oder böse wahrgenommen wird. Die Güte oder die Boshaftigkeit unseres Verhaltens hängt von dieser Entscheidung ab."

Dieser Rat ist ein Teufelsrat.
Wer die Existenz Gottes verneint, also ein Gottesleugner, ein Atheist ist, hat sein Gewissen nicht nach Gott ausgerichtet, sondern nach seinem verhärteten Herzen.
Das Gewissen ist etwas, was vom Guten beeinflusst werden kann (Schutzengel, Helfende Gnaden, guter Wille), aber auch vom Bösen (Satan, böse Mächte im Menschen und außerhalb, böser Wille). Satans Stimme war's, die sich Eingang verschaffte in des Atheisten Herz, sein Gewissen in Besitz nahm und der Mensch tat alles, es weiterhin zu verderben.

Ein weiteres Hören auf das verbildete Gewissen führt immer tiefer in den Abgrund, denn es kann nicht mehr Gott im Gewissen sprechen, sondern Satan. Er bedarf zuerst der Reinigung von oben - ein absolut notwendiger Weg. Die Voraussetzung ist der Wille. Je mehr sein Wille zur Befreiung seiner selbst mitwirkt, umso schneller geschieht die Einsicht.
Je mehr der Mensch weiterhin auf sein verbildetes Gewissen hört, umso mehr verstrickt er sich in seine Ichbezogenheit, seine Hartnäckigkeit. Solchen Menschen anzuraten, weiterhin auf ihr verbildetes Gewissen zu hören, ist der endgültige Breite Weg, der ins Verderben führt.
___

*Scalfari schrieb 2013 einen Brief an Bergoglio, der dann in Scalfaris Italienischer Tageszeitung La Repubblica erschien. Bergoglio beantwortete ihn im September 2013
Erzbischof Fulton Sheen sagte im Jahr 1950 : "Wir werden in den Tagen der Apokalypse - die letzten Tage unserer Zeit leben .... Die beiden großen Kräfte des mystischen Leibes Christi und der mystische Leib des Antichristen beginnen, die Kampflinien erstellen für die katastrophalen Wettbewerb. " ( . . Flynn T & L. The Thunder of Justice Maxkol Communications, Sterling, VA , 1993, S. 20 ) Er sagte …More
Erzbischof Fulton Sheen sagte im Jahr 1950 : "Wir werden in den Tagen der Apokalypse - die letzten Tage unserer Zeit leben .... Die beiden großen Kräfte des mystischen Leibes Christi und der mystische Leib des Antichristen beginnen, die Kampflinien erstellen für die katastrophalen Wettbewerb. " ( . . Flynn T & L. The Thunder of Justice Maxkol Communications, Sterling, VA , 1993, S. 20 ) Er sagte auch: " Der falsche Prophet wird eine Religion ohne Kreuz haben Eine Religion ohne Welt zu kommen Eine Religion . . Religionen zu zerstören. Es wird eine gefälschte Kirche sein. Kirche Christi [ die katholische Kirche ] wird man . und der falsche Prophet wird die anderen erstellen. die falsche Kirche wird weltlichen ökumenischen und global sein. Es wird eine lose Föderation von Kirchen sein . und Religionen bilden eine Art globale Vereinigung . Ein Weltparlament der Kirchen. Es wird aller göttlichen Inhalt entleert werden und der mystische Leib des Antichristen sein . die mystische Körper heute auf der Erde wird seine Judas Iskariot haben und er wird die falschen Propheten . Satan wird ihn unter unsere Bischöfe zu rekrutieren. "
Mangold03 likes this.
B-A-S and one more user like this.
B-A-S likes this.
Giasinger likes this.
Ratzi
Das Grinsen der 2 Marranos. Der linke Marrano war angeklagt im Zusammenhang mit dem grössten Kindersex-Skandal in Portugal, der rechte Marrano deckt immer noch die Täter der Pädophilenringe in Argentinien.
Dr.Boer and one more user like this.
Dr.Boer likes this.
Gestas likes this.
alfredus
Ich freue mich immer wieder über diese Cartoons, die Treffsicherheit der Gesichter und ihre Aussagekraft ! Zu Kardinal Müller ist zu sagen, mit Scalfari zu sprechen, ist vergeudete Zeit und Mühe ! Scalfari war von Anfang an, das Sprachrohr von Franziskus und man weiß nicht, ob er nicht von Franziskus angehalten wird, diese Gespräche über den Glauben und der Kirche nach Außen zu tragen. …More
Ich freue mich immer wieder über diese Cartoons, die Treffsicherheit der Gesichter und ihre Aussagekraft ! Zu Kardinal Müller ist zu sagen, mit Scalfari zu sprechen, ist vergeudete Zeit und Mühe ! Scalfari war von Anfang an, das Sprachrohr von Franziskus und man weiß nicht, ob er nicht von Franziskus angehalten wird, diese Gespräche über den Glauben und der Kirche nach Außen zu tragen. Dem Scalfari dem trockenknochigen Atheisten, macht das als Feind der Kirche und des Glauben, bestimmt eine große Freude, diese Häresien von Franziskus an die große Öffentlichkeit zu bringen ! Somit hält er Franziskus den Rücken frei und dieser kann dann zum nächsten Schlag ausholen !
Mir vsjem and 6 more users like this.
Mir vsjem likes this.
B-A-S likes this.
Mk 16,16 likes this.
Santiago74 likes this.
Gestas likes this.
Ischa likes this.
a.t.m likes this.
Mangold03
Mich würde interessieren, welche Antworten von unserem ach so klugen, vermeintlich "noch kath." Klerus kommen würde, wenn man ihnen die Frage stellt: Woran glauben sie - oder - Wer ist Jesus Christus? - Und um beim Thema zu bleiben: Müller hat vollkommen Recht!
Ischa and 2 more users like this.
Ischa likes this.
alfredus likes this.
Santiago74 likes this.
a.t.m
Hierin "dass Franziskus sich "vergebliche Mühen" macht, mit dem alten Scalfari zu sprechen" irrt sich vermutlich seine Eminenz Gerhard Ludwig Kardinal Müller gewaltig, den Papst Franziskus benutzt diesen als Sprachrohr um seine Lügen, Irrlehrern und Häresien zu verbreiten, und um so Seelen von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wegzuführen.

Gottes …More
Hierin "dass Franziskus sich "vergebliche Mühen" macht, mit dem alten Scalfari zu sprechen" irrt sich vermutlich seine Eminenz Gerhard Ludwig Kardinal Müller gewaltig, den Papst Franziskus benutzt diesen als Sprachrohr um seine Lügen, Irrlehrern und Häresien zu verbreiten, und um so Seelen von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wegzuführen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Mangold03
Gebe ihnen recht, diesen von ihnen angeführten Satz sollte man ausklammern, aber sonst hat er Recht!
a.t.m likes this.
Mk 16,16 and one more user like this.
Mk 16,16 likes this.
alfredus likes this.
Mangold03 and one more user like this.
Mangold03 likes this.
a.t.m likes this.