Waagerl
70
Hasst der Teufel laut katholischen Exorzisten wirklich die lateinischen Gebete der katholischen Kirche?
Ich habe gerade einen Vortrag des Exorzisten der Diözese San Jose, P. Gary Thomas, besucht. Er ist Gegenstand eines Buches und eines Films namens The Rite mit Anthony Hopkins in der Hauptrolle. (Der Vortrag wurde von einer Gruppe namens Katholiken bei der Arbeit organisiert.)
Erstens war er ein …
More
Hasst der Teufel laut katholischen Exorzisten wirklich die lateinischen Gebete der katholischen Kirche?

Ich habe gerade einen Vortrag des Exorzisten der Diözese San Jose, P. Gary Thomas, besucht. Er ist Gegenstand eines Buches und eines Films namens The Rite mit Anthony Hopkins in der Hauptrolle. (Der Vortrag wurde von einer Gruppe namens Katholiken bei der Arbeit organisiert.)

Erstens war er ein großartiger Redner. Er beschrieb, wie er fast zufällig und nach 20 Jahren als Pfarrer nach Rom geschickt wurde, um zu lernen, wie man den Exorzismus-Ritus vollzieht. Er sagte sehr deutlich, dass seiner Meinung nach das jüngste Interesse am New Age-Heidentum für mehr Menschen als zuvor die Tür zum Festhalten am Okkultismus geöffnet hat, was wiederum den Weg zu teuflischer Besessenheit öffnet. Er wurde immer mit Anfragen überhäuft, sogar vor der Öffentlichkeitsarbeit.

Die Tatsache, dass er diese Dinge ziemlich einfach und nüchtern beschrieb, wie man es beschreiben könnte, was bei einer Ehe oder Taufe in einer RCIA-Klasse in der Gemeinde vor sich geht, hat für mich nur die Wahrheit bestätigt. Und ich würde sagen, wenn etwas Ihren Glauben stärken soll, dann ist es das Hören von Berichten darüber, wie die Kirche die Auswirkungen der Besessenheit durch den Teufel und die Dämonen überwindet und das Leiden der armen Menschen, die davon betroffen sind. Ich wollte eine kleine Bemerkung weitergeben, die er fast nebenbei machte. Ich weiß nicht, wo er liturgisch in Bezug auf die Messe steht - nichts in seinen Worten ließ mich glauben, dass er zum Beispiel die lateinische Messe zelebriert. Er erklärte jedoch, dass der Ritus des Exorzismus nur in lateinischer Sprache gesprochen wird.Ein Grund ist praktisch - es gibt noch keine genehmigte Übersetzung ins Englische. Er nannte einen weiteren Grund, warum er sich so stark für die Verwendung des Lateinischen im Exorzismus-Ritus einsetzte: „Der Teufel hasst Latein, es ist die universelle Sprache der Kirche.“ Ich habe ihn danach gefragt, und er hat es wiederholt und gesagt, dass seine persönlichen Erfahrungen als Exorzist, der viele, viele Exorzismen durchgeführt hat, ihn davon überzeugt haben. Er erzählte mir, dass er von Exorzisten gehört hatte, die Exorzismen auf Italienisch, Spanisch und Portugiesisch (die einzigen zugelassenen Volkssprachen für diesen Ritus) machten, dass Latein die effektivste Sprache sei. -Er sagt, dass seine persönlichen Erfahrungen als Exorzist, der viele, viele Exorzismen durchgeführt hat, ihn davon überzeugt haben. Er erzählte mir, dass er von Exorzisten gehört hatte, die Exorzismen auf Italienisch, Spanisch und Portugiesisch (die einzigen zugelassenen Volkssprachen für diesen Ritus) machten, dass Latein die effektivste Sprache sei. -Er sagt, dass seine persönlichen Erfahrungen als Exorzist, der viele, viele Exorzismen durchgeführt hat, ihn davon überzeugt haben. Er erzählte mir, dass er von Exorzisten gehört hatte, die Exorzismen auf Italienisch, Spanisch und Portugiesisch (die einzigen zugelassenen Volkssprachen für diesen Ritus) machten, dass Latein die effektivste Sprache sei. -Hasst der Teufel die lateinischen Gebete der katholischen Kirche?

The Devil Hates Latin, Says Exorcist

The Devil Hates Latin, Says Exorcist…