de.news
2837
Goldfisch
"Einheit bedeutet nicht, ....>> immer wieder geht es um Einheit, ich kann das Wort schon nimmer hören. Warum versucht man es nicht mal mit WAHRHEIT!, diese ist unwandelbar und auf diese kann man sich auch verlassen, während Einheit einen ständigen Seiten- und Ansichtswechsel darstellt.
M.RAPHAEL
Fast alle Menschen gehorchen ihren Scheren im Kopf. Alle wollen ihr Süppchen. Sie gehorchen ihrem Ernährer unbedingt. Sie singen sein Lied. Nur ganz starke Charaktere können sich dagegen widersetzen. Die meisten haben keine Wahl, denn sie wissen und wollen nicht, was sie tun.

Es ist gerade die Aufgabe der Heiligen Kirche, die Menschen zu ihrer eigenen gottgewollten Berufung zu befreien. Das …More
Fast alle Menschen gehorchen ihren Scheren im Kopf. Alle wollen ihr Süppchen. Sie gehorchen ihrem Ernährer unbedingt. Sie singen sein Lied. Nur ganz starke Charaktere können sich dagegen widersetzen. Die meisten haben keine Wahl, denn sie wissen und wollen nicht, was sie tun.

Es ist gerade die Aufgabe der Heiligen Kirche, die Menschen zu ihrer eigenen gottgewollten Berufung zu befreien. Das Knien vor dem Tabernakel ist keine menschenfeindliche Unterdrückung, sondern eine Befreiung von den Zwängen der Welt zur Selbstbestimmung im Sinne Gottes. Der Wille dessen, der dann aufsteht und sagt, ich will machen, was ich will, MUSS respektiert werden. Die Liebe zwingt niemals.