Partei MFG in Österreich

Es liegt mir fern, eine politische Diskussion zu entfachen. Nur möchte ich den Denkanstoß geben, dass der stellvertretende Parteiobmann der MFG, Herr …
bert
Dimas Irusta
Stimmt!! Schon beim Lesen des Parteiprogramms stieß man auf vielen antikatholischen Ansätzen!
Oratorium
Schade. Wirklich nicht wählbar.
Trude Blunze
Moment, wo steht das, in welchem Zusammenhang steht das !?
Nur einfach behaupten= Rufmord!
Trude Blunze
In diesem Exposé steht nicht das er sich für Abtreibungen stark macht, als Gynäkologe wird er dies sicher schon durchgeführt haben, die Schicksale dazu bleiben uns aber verborgen.
Familienplanung ist in diesen Zeiten sehr wohl angebracht und vermeidet kindliches und familiäres Leid.
bert
Er ist meines Wissens nach der Betreiber von Gynmed Ambulatorium für Schwangerschaftsabbruch und Familienplanung | Gynmed Ambulatorium - die Adresse für ungewollte Schwangerschaften. Als Wienerin sollte man das wissen. Es gibt auch eine Zweigstelle in Salzburg 😭
XAIPE MAPIA
Nein - Kein Rufmord, sondern Tatsache. "bert" hat völlig recht, er leitet das Ambulatorium für Schwangerschaftsabbruch. Zusätzlich zum österreichischen Dr.med.univ. hat er in Stockholm über medikamentösen Schwangerschaftsabbruch vermittels "Mifepriston" dissertiert.
XAIPE MAPIA
Außerdem verwendet er die Standardausrede, er würde nur das Leben der Mutter retten - aus sozialer und somatischer Sicht.
Trude Blunze
Sollte dies so sein, habt ihr recht, aber richten wird ihn nur einer!
Mensch Meier
....wäre für mich nicht wählbar! Danke, für diese wichtige Information!
Bert 38
Dann wählt man halt die FPÖ, und gut ists....
Mensch Meier
@Bert 38
Nicht..... "halt"..... sondern sowieso !!! Nur!!!😊
Dimas Irusta
Seit meiner Einbürgerung wähle ich nur FPÖ!
Mensch Meier
@Dimas Irusta
Gratuliere! Das zeugt von Intelligenz!
Denn: "Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber!" .... siehe Österreich und Deutschland..... die laufen sich dies bezüglich den Rang ab.... !