Christmas Campaign: Financial Insights
HerzMariae
Zitat: „Die Agende Lebensschutz scheint oberflächlich betrachtet wenig aussichtsreich, weil die Erosion der Werte, die für die Entstehung eines vereinigten Europas grundlegend waren, von Jahr zu Jahr bzw. von Dekade zu Dekade fortschreitet. Begonnen hat es mit der Liberalisierung der Abtreibung und der Einführung der künstlichen Befruchtung; jetzt geht es um die Tötung auf Verlangen und die …More
Zitat: „Die Agende Lebensschutz scheint oberflächlich betrachtet wenig aussichtsreich, weil die Erosion der Werte, die für die Entstehung eines vereinigten Europas grundlegend waren, von Jahr zu Jahr bzw. von Dekade zu Dekade fortschreitet. Begonnen hat es mit der Liberalisierung der Abtreibung und der Einführung der künstlichen Befruchtung; jetzt geht es um die Tötung auf Verlangen und die Beihilfe zum Selbstmord…

In unserer Zeit ist es ein grenzenloser Individualismus, der seine Forderungen stellt, was nicht nur den Lebensschutz, sondern auch die Familie betrifft.

Was können wir tun?

Die Rüstung Gottes anzulegen, ist ein guter Rat, denn es ist angebracht, an das Gebot Gottes zu erinnern „Du sollst nicht töten“, auch wenn das nicht gerne gehört wird. Es gilt sowohl in Bezug aud Kinder im Mutterleib als auch in Bezug auf alte und kranke Menschen, insbesondere auf solche, die lebensmüde sind.
Man darf die warnenden Stimmen gerade auch aus Ländern mit einer diesbezüglichen liberalen Gesetzgebung wie die Niederlande, Belgien oder die Schweiz nicht überhören. Wir können und dürfen über unser Leben oder das Leben anderer nicht willkürlich verfügen. Davon abzugehen, ist ein grundsätzlich falscher Weg und hat schwerwiegende Folgen für den Einzelnen, denn es geht um die Einstellung zum Leben.“
De Profundis
Bischof Küng warb für "Fairändern", Young Mum, die St. Elisabethstiftung der Erzdiözese Wien und sogar Aktion Leben.

Er nannte keine einzige Lebensschutzorganisation, welche die Fristenlösung als solche ablehnt - mit der doch nach seinen Worten alles begonnen hat.
GOKL015
Eine sehr "Bewegende" und für diese Zeit, sehr mutige Predigt. Danke und Gottes Segen.