Der Passauer Bischof Stefan Oster bevorzugt Messfeiern ohne großes Brimborium. Ihm sei daran gelegen, "den Gottesdienst so selbstverständlich wie möglich zu feiern", sagte Oster in einem Interview mit dem "Passauer Bistumsblatt". "Es gibt eine schlichte Feierlichkeit, würdig, das ist mir ganz wichtig."
Advocata

Interview Bischof Dr. Stefan Oster | Passauer Bistumsblatt

Herr Bischof, nach Weihnachten werden nun auch in der Fasten- und Osterzeit viele Gottesdienste via Fernsehen, Radio und Internet übertragen. Was …
elisabethvonthüringen
Ja, dann nichts wie UMKEHRen...im wahrsten Sinn des Wortes! Mit dem Volk im Rücken wird er seinen Herrn ganz selbstverständlich beglücken, das Volk wird's ihm danken...so fallen die Schranken!!!