Tina 13
7341
Tina 13
„Deutsche Justiz und Medien waren begeistert.

Wer könnte schließlich besser Weltrecht sprechen als deutsche Richter, die damit auch Wiedergutmachung für das Dritte Reich leisten. Darauf wurde in den Medien überall extra hingewiesen. Deutschland ist ein Beispiel und Vorbild für die Welt, und Germoney übernimmt auch finanziell die Verantwortung für die ganze Welt von Syrien bis nach Peru in die …More
„Deutsche Justiz und Medien waren begeistert.

Wer könnte schließlich besser Weltrecht sprechen als deutsche Richter, die damit auch Wiedergutmachung für das Dritte Reich leisten. Darauf wurde in den Medien überall extra hingewiesen. Deutschland ist ein Beispiel und Vorbild für die Welt, und Germoney übernimmt auch finanziell die Verantwortung für die ganze Welt von Syrien bis nach Peru in die Andenstadt Huaraz.“

„Von Afrika bis in die Südsee warten jetzt diverse Aasgeier mit ihren Gletschern, Vulkanen, Tsunamis und Erdbeben sehnsüchtig auf ein gerechtes Klima-Urteil des deutschen Oberlandesgerichts Hamm gegen RWE und für die Welt. Vermutlich werden ihre Wünsche wahr und sie kriegen auch noch irgendwann deutsche Steuerzahler-Kohle.“

Deutsches „Weltrecht“ oder weitere deutsche Verblödung? | PI-NEWS
viatorem
"...und sie kriegen auch noch irgendwann deutsche Steuerzahler-Kohle.“"

Meine nicht mehr, die geht zum Teil an meine Enkel , die brauchen immer 😉 🥳
Na ja, vielleicht noch ein klein wenig von der Zuckersteuer, der Kaffeesteuer, der sonstigen verborgenen Steuern, die jeder zahlt.
Tina 13
„Erster „Toter Tag“ in Luxemburg – Bürger wehren sich gegen Impfdruck.

Das Kollektiv LUX-Reagir hat für den 17. Januar 2022 aufgrund des zunehmenden Impfdrucks in Luxemburg einen „toten Tag“ ausgerufen. Das gesamte öffentliche Leben soll stillstehen, die Bürger sollen aus Protest gegen die beschlossenen Maßnahmen nicht zur Arbeit gehen, sondern einfach zu Hause bleiben.„

Erster „Toter Tag“ in …More
„Erster „Toter Tag“ in Luxemburg – Bürger wehren sich gegen Impfdruck.

Das Kollektiv LUX-Reagir hat für den 17. Januar 2022 aufgrund des zunehmenden Impfdrucks in Luxemburg einen „toten Tag“ ausgerufen. Das gesamte öffentliche Leben soll stillstehen, die Bürger sollen aus Protest gegen die beschlossenen Maßnahmen nicht zur Arbeit gehen, sondern einfach zu Hause bleiben.„

Erster „Toter Tag“ in Luxemburg – Bürger wehren sich gegen Impfdruck | Politikstube
4 more comments from Tina 13
Tina 13
Kriegsähnliche Zustände in Deutschland - Ausgangssperre um Spaziergänge zu verhindern, geplant.

15.01.2022 (bnn)

In Pforzheim, Rastatt und Karlsruhe soll Ausgangsperre verhängt werden.
Tina 13
Durch Corona-Maßnahmen:
Suizidversuche von Kindern steigen um 400%!

Eine Studie der Uniklinik Essen legt offen: allein zwischen März und Ende Mai 2021 trieben die Corona-Maßnahmen bis zu 500 Kinder in den versuchten Suizid und auf die Intensivstationen. Die Dunkelziffer der Kinder mit Selbstmordgedanken dürfte enorm sein, was bereits Berichte aus Kinderpsychiatrien bestätigten.
Tina 13
Boris Palmer fordert eine Impfpflicht, mit 5000 € Strafe, wer nicht zahlen kann soll ins Gefängnis.

15.01.2022
Tina 13