Clicks585
kathnewsticker

Das Hostienwunder von Lanciano – ein eucharistisches Wunder?

(Quelle: Katholisch – Marianisch – Papsttreu)

Das wohl bekannteste aller eucharistischen Wunder, die sich im Laufe der Kirchengeschichte je zutrug, dürfte zweifelsohne das Hostienwunder von Lanciano sein, das sich im achten Jahrhundert in Lanciano bei Chieti in Italien während der Feier der Heiligen Messe ereignete. Die priesterlichen Wandlungsworte während der Euchaplagt wurde, in echtes Fleisch und der Wein in echtes Blut. Der zweifelnde Mönch soll erst nach einem längeren Innehalten, das von Verwirrung, aber auch von Ekstase geprägt gewesen sein soll, den Anwesenden unter Tränen verkündet haben, dass Gott, um seinen Unglauben zu beschämen, ein Hostienwunder bewirkt habe. Das fromme Volk kam zum Altar, um mit eigenen Augen das Wunder zu sehen und um Gott um Barmherzigkeit zu bitten. Es dauerte nicht lange, bis sich die Nachricht vom sonderbaren Hostienwunder in der ganzen Stadt herumsprach. Groß und Klein eilten alsbald unter Reueakten herbei und riefen eindringlich die göttliche Barmherzigkeit an.

Das Hostienwunder von Lanciano – ist das eucharistische Wunder echt?

Das Hostienwunder von Lanciano kann auch heute noch "besichtigt" werden. Die wundersame Hostie wird in einer Monstranz zwischen zwei Glasscheiben aufbewahrt. Sie ist bis heute unverwest. Medizinische Untersuchungen aus dem Jahr 1574 sollen zudem ein weiteres Wunder offeriert haben: So soll sowohl das Gewicht der einzelnen Blutkörperchen als auch das Gewicht des gesamten Blutes exakt 16,505 Gramm betragen. Doch das ist noch nicht alles. Die katholische Kirche erklärte sich am 18. November 1970 in Gegenwart des Erzbischofs, der Patres sowie in Anwesenheit von Prof. Dr. Odoardo Linoli dazu bereit, das Hostienwunder von Lanciano einem eingehenden wissenschaftlichen Gutachten unterziehen zu lassen. Das eucharistische Wunder sollte also unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten genauestens untersucht werden. Diese Untersuchung soll mehrere Monate gedauert haben.

Hier den ganzen Beitrag weiterlesen:

Wissenschaftliches Gutachten zum Hostienwunder von Lanciano