kyriake
Die kath. Kirche ist zu einem Irrenhaus geworden, in dem alle ein unsichtbares Virus anbeten..
Melchiades
Nicht nur dies ! Dieser kanadische Pfarrer schein gänzlich jeden Glauben und auch den anstand verloren zu haben !! Denn dieser Mann ist von der Maskenpflicht befreit und wäre der aufforderung dieses merkwürdigen Pfarrers geflogt, nachdem er sein Gebet beendet hat.. und so gesehen ist dieser Pfarrer weder ein Diener des Herrn, noch ein Hirte. somit bleibt nur noch ein reiner Weltmensch, der sich …More
Nicht nur dies ! Dieser kanadische Pfarrer schein gänzlich jeden Glauben und auch den anstand verloren zu haben !! Denn dieser Mann ist von der Maskenpflicht befreit und wäre der aufforderung dieses merkwürdigen Pfarrers geflogt, nachdem er sein Gebet beendet hat.. und so gesehen ist dieser Pfarrer weder ein Diener des Herrn, noch ein Hirte. somit bleibt nur noch ein reiner Weltmensch, der sich als Pfarrer verkleidet hat. 🤫
nujaas Nachschlag
Mich haben Sie auch gesperrt, @Escorial. Haben Sie da den Grund auch archiviert? Würde mich interessieren.
CrimsonKing
Was soll das bedeuten "Ansonsten hätte ich dieses Mitglied selber gesperrt"? Sie haben mich gesperrt. Aber schön, dass Sie das Chatprotokoll veröffentlichen. Das ist zwar eigentlich ungehörig, Nachrichten aus einem nicht öffentlichen Chat ungefragt öffentlich wiederzugeben, aber erstens ist es mir sehr recht, da nun jeder sehen kann, wie empfindlich Sie sind, dass Sie mich wegen sowas sperren, …More
Was soll das bedeuten "Ansonsten hätte ich dieses Mitglied selber gesperrt"? Sie haben mich gesperrt. Aber schön, dass Sie das Chatprotokoll veröffentlichen. Das ist zwar eigentlich ungehörig, Nachrichten aus einem nicht öffentlichen Chat ungefragt öffentlich wiederzugeben, aber erstens ist es mir sehr recht, da nun jeder sehen kann, wie empfindlich Sie sind, dass Sie mich wegen sowas sperren, zweitens habe ich nichts zu verbergen und drittens habe ich von Ihnen auch nichts anderes erwartet.
Escorial
@Oenipontanus Tja, CrimsonKing ist ein Opfer der Mainstreammedien und reagiert sehr empfindlich. Ansonsten hätte ich dieses Mitglied selber gesperrt. Hier ein Ausschnitt aus dem Chat. Zitat mit Bhakdi war meines, dann im Wechsel...:

Professor Bhakdi hat z.B. Mikrobiologie und Virologie studiert und sagt ebenso, die Masken bringen nichts. Sind Sie ein Virologe? Eigentlich Zeitverschwendung mit …More
@Oenipontanus Tja, CrimsonKing ist ein Opfer der Mainstreammedien und reagiert sehr empfindlich. Ansonsten hätte ich dieses Mitglied selber gesperrt. Hier ein Ausschnitt aus dem Chat. Zitat mit Bhakdi war meines, dann im Wechsel...:

Professor Bhakdi hat z.B. Mikrobiologie und Virologie studiert und sagt ebenso, die Masken bringen nichts. Sind Sie ein Virologe? Eigentlich Zeitverschwendung mit Ihnen zu schreiben.

Melden
Nachricht entfernen
gestern

Sie finden bestimmt auch einen Astrohysiker, der die Erde für eine Scheibe hält.
Wenn 100 Virologen das eine sagen und einer sagt etwas ganz anderes. Und das, was die 100 sagen, stimmt mit dem überein, was ich selbst beobachten und nachvollziehen kann, dann vertraue ich auf die Meinung der 100 führenden Wissenschaftler und nicht auf den einzelnen Geisterfahrer, den niemand aus der Wissenschaft für voll nimmt und dessen Aussagen vielfach widerlegt wurden.

Melden
Nachricht entfernen
gestern
ach so, dann schauen Sie gerne ARD und ZDF. Na dann viel Glück 😂

Melden
Nachricht entfernen
gestern

Hab ich irgendwo ARD und ZDF erwähnt oder haben Siebdie verkehrten Pillen geschluckt? Aber was ist denn gegen ARD und ZDF zu sagen? Schauen Sie lieber russisches Propagandafernsehenvauf RT Deutsch oder müssen die harten Drogen wie KenFM und Kla.tv ran? Aber keine Sorge, der Wendler ist voll auf Ihrer Seite.
Oenipontanus
"CrimsonKing ist ein Opfer der Mainstreammedien"

Ja, das ist tragisch! So schlimm wie bei ihm war es bei mir Gott sei Dank nie, selbst in jüngeren Jahren nicht, wo man noch manipulierbarer ist. Bleibt zu hoffen, dass er es irgendwann aus dieser Matrix herausschafft.
Escorial
...wie so viele andere die geimpft wurden und nun unausstehlich aggressiv sind.
CrimsonKing
@Oenipontanus Escorial konnte meine Widerworte nicht ertragen, er ist da sehr empfindlich, daher bin ich bei ihm gesperrt und ich kann auf Ihre Frage nicht direkt antworten.
Ich bemühe mich eigentlich ziemlich häufig, meine AUssagen mit Belegen zu untermauern. Da diese Belege aber stets im Widerspruch zu den Dogmen der heiligen Corona-Leugner und Querdenker-Religion stehen, werden sie nicht …More
@Oenipontanus Escorial konnte meine Widerworte nicht ertragen, er ist da sehr empfindlich, daher bin ich bei ihm gesperrt und ich kann auf Ihre Frage nicht direkt antworten.
Ich bemühe mich eigentlich ziemlich häufig, meine AUssagen mit Belegen zu untermauern. Da diese Belege aber stets im Widerspruch zu den Dogmen der heiligen Corona-Leugner und Querdenker-Religion stehen, werden sie nicht anerkannt. Man glaubt hier lieber den heiligen Propheten von KenFM, "anonymous.ru", "PI-News" oder der kla.tv-Sekte und einigen anderen. Und sämtliche Wissenschaftler sind dann natürlich auch nur "Pseudowissenschaftler" im Auftrag von NWO, Freimaurern oder Satan persönlich, außer denjenigen, die brav bei den Dogmen der Querdenker-Religion bleiben.
Oenipontanus
@CrimsonKing Bei mir müssen Sie nicht fürchten, gesperrt zu werden, ich ertrage mindestens soviel wie ich selbst austeile!

Den von Ihnen genannten "heiligen Propheten" folge ich ebensowenig wie dem Staat und seinen Lakaien. Grundsätzlich vertraue ich meiner Sinneswahrnehmung und meiner gottgegebenen Vernunft und prüfe alles, ob es denn wahr ist oder nicht. Wenn sich herausstellt, dass ich …More
@CrimsonKing Bei mir müssen Sie nicht fürchten, gesperrt zu werden, ich ertrage mindestens soviel wie ich selbst austeile!

Den von Ihnen genannten "heiligen Propheten" folge ich ebensowenig wie dem Staat und seinen Lakaien. Grundsätzlich vertraue ich meiner Sinneswahrnehmung und meiner gottgegebenen Vernunft und prüfe alles, ob es denn wahr ist oder nicht. Wenn sich herausstellt, dass ich falsch gelegen habe - das war schon unzählige Male in meinem Leben der Fall - dann korrigiere ich mich. Im Fall "Corona" sehe ich bis jetzt nicht den allerkleinsten Grund, von meiner Ansicht abzuweichen.

Dass im Auftrag des Staates arbeitende "Wissenschaftler" nicht frei sind und daher immer genau das produzieren, was der Geldgeber von ihnen verlangt, ist eine Binsenweisheit. Eigentlich gilt das für die gesamte universitäre "Wissenschaft". Ich weiß wovon ich spreche...
CrimsonKing
Für den ersten Satz in Ihrem Beitrag erhalten Sie das Like. Den zweiten Absatz würde ich neutral bewerten wollen. Es ist immer richtig und wichtig, sich seine eigene Meinung zu bilden und nicht blind dem zu vertrauen, was einem von irgendwem vorgeplappert wird. Da bin ich ganz bei Ihnen. Dass Sie aber nicht den "allerkleinsten Grund" sehen, Ihre bisherige Ansicht zu Corna zu hinterfragen, finde …More
Für den ersten Satz in Ihrem Beitrag erhalten Sie das Like. Den zweiten Absatz würde ich neutral bewerten wollen. Es ist immer richtig und wichtig, sich seine eigene Meinung zu bilden und nicht blind dem zu vertrauen, was einem von irgendwem vorgeplappert wird. Da bin ich ganz bei Ihnen. Dass Sie aber nicht den "allerkleinsten Grund" sehen, Ihre bisherige Ansicht zu Corna zu hinterfragen, finde ich dann doch sehr verwunderlich.

Ihrem dritten Absatz muss ich klar widersprechen. Der "Staat" (Sie meinen sicherlich die Regierung) würde sich sicherlich häufiger wünschen, dass die Wissenschaftler das bestätigen, was sie wollen. Dann wären es aber keine Wissenschaftler. In der Wirtschaft gibt es das häufiger: Ärzte, die mit Studien belegen wollen, dass Rauchen gar nicht gesundheitsschädlich wäre, Forscher im Auftrag der Mineralölbranche, die den Klimwandel leugnen etc. Klar, diese Leute werden extra dafür bezahlt. Ein Wissenschaftler an einer Universität ist dagegen frei und überdauert im Regelfall mehrere Bundesregierungen. Ich will jetzt gar nicht bestreiten, dass es nicht auch Formen der Einflussnahme gab und gibt. Das wird man kaum völlig ausschließen können. Aber die Zahl der Fälle, in denen Wissenschaftler von staatlichen Universitäten mit ihren Studien den Regierungen und Behörden si richtig die Laue verhagelt, ist schier endlos.

Natürlich kann man an die riesige Weltverschwörung glauben, die sämtliche Staaten in Ost und West, von den USA bis hin zu Russland betrifft, wo es überall nur noch gekaufte Wissenschaftler gibt, die eine Pandemie erfinden - und alle Regierungen machen mit, verzichten auf Billionen von Steuereinnahmen, müssen wegen extrem unpopulärer Maßnahmen um die Wiederwahl bangen, faken Tote und Kranke. Und nur ein paar wenige Wissenschaftler stehen dagegen auf. Kann man alles glauben, klar. Ich halte es ja doch für wahrscheinlicher, dass eine solche weltweite Verschwörung dann doch nicht so einfach wäre. Ich kann auch nicht erkennen, wem das jetzt nützen sollte. Da halte ich es doch für wahrscheinlicher, dass es die Pandemie wirklich gibt, Corona eine sehr ansteckende und in einigen Fällen eben auch sehr gefährlich, manchmal sogar tödliche Krankheit ist.
Ich selbst bin kein Virologe, bin kein Arzt. Das eine oder andere kann ich mir anlesen und aneignen, aber ich werde es nicht schaffen, mir nebenbei den Kenntnisstand eines Experten anzueignen. Somit bin ich zu einem gewissen Grad darauf angewiesen, auf die Meinung von Experten zu vertrauen. Bei der Auswahl, wem genau ich das Vertrauen schenke, kann ich natürlich falsch liegen und selbst die vertrauenswürdigsten Experten können sich auch irren.
Ich vertraue international anerkannten Experten, die sich teilweise seit Jahrzehnten mit diesen Themen beschäftigen. Einzelne Meinungen von Leuten, die sicherlich auch Experten sind, was ich gar nicht abstreiten will, nehme ich zur Kenntnis, bin hier aber kritischer, wenn diese im Widerspruch zu dem stehen, was ich selbst nachvollziehen kann und verstanden habe. Zu den AUssagen von Bhakdi z.B. gibt es mittlerweile zahlreiche Faktenchecks, die für mich sehr naheliegend belegen, dass Bhakdi hier im Unrecht ist oder gar Falschbehauptungen tätigt.
Oenipontanus
@Josef aus Ebersberg Wenn Sie schon einmal Teil der universitären "Wissenschaft" gewesen wären, dann wüssten Sie vermutlich, von was ich spreche. Was die Punkte, die Sie anführen betrifft: Es gilt immer, Alles zu prüfen, aber nur das Gute zu behalten!
Josef aus Ebersberg
Sie reagieren wie ein zickiges, humorloses Weib, @Oenipontanus! Ich ziehe meine Beiträge zurück.
Bibiana
Die Kirche(n) selbst sollte(n) diese unselige Maskerade in ihrem Gotteshaus rundweg verbieten.
nujaas Nachschlag
und dann wie die Evangelikalen immer mal wieder Multispreaderevents veranstalten?
Ottaviani
Hat der Herr, den kein schriftliches Zertifikat, dass er von der Maskenpflicht befreit ist?
Behaupten kann das jeder
Takt77
Ja, das rechtfertigt auch 100%ig, dass ein Priester Leute aus der Kirche werfen lässt - nicht mal in einer Messe, beim privaten Gebet.
Seit Corona gibt es auch kein Kirchenasyl mehr.
Die Priester sind nicht gottesfürchtig, sondern Corona-fürchtig.
Kein Mensch braucht eine solche Kirche!
Ottaviani
Kein Gesetz verliert an der Kirchentür seine Gültigkeit
Goldfisch
@Ottaviani > hat denn der Pfarrer keine Bibel, wo er nachlesen kann, daß Jesus sagte: Kommt alle zu mir, die ihr MÜHSELIG und BELADEN seid??? - Was soll dann die Frage nach dem Zertifikat.
Maria Katharina
Selbstverständlich verliert jedes Gesetz an der Kirchentüre seine Wirkung.
Denn jedes weltliche Gesetz untersteht dem Gesetz des HERRN.
Sie kommen auch noch drauf, @Ottaviani. 100%!!
Hoffentlich ist es da für Sie noch nicht zu spät!
viatorem
Der Herr Jesus Christus hat zu seiner Zeit , als Er noch auf Erden wirkte, keinen Zweifel daran gelassen, dass die Menschen den Gesetzen der Gesellschaft in der sie leben, folgen sollen.Warum sollte das dort anders sein, wo Er jetzt unsichtbar wohnt?

Die Kirche ist kein rechtsfreier Ort.
Waagerl
Lk 11,46 Er antwortete: Weh auch euch Gesetzeslehrern! Ihr ladet den Menschen unerträgliche Lasten auf, selbst aber rührt ihr die Lasten mit keinem Finger an.
Ottaviani
@Maria Katharina Heute mal wieder die Psychopharmaka nicht genommen?
Die Kirche lehrt eindeutig, dass das weltliche Recht auch in kirchlichen Räumen gilt aber ein von Privatoffenbarung vernebeltes Gehirn versteht das nicht
Maria Katharina
Ich kann ja nichts dafür, Ottili, dass Sie keinen Draht nach oben haben.
Es ist sonnenklar, dass der HERR über der Welt steht.
Wie Sie das als Feind des christlichen Glaubens sehen, ist mir persönlich furchtbar egal!🥳
alfredus
Die meisten der Bundesbürger haben sich so an die Masken gewöhnt, als wäre es ihr zweites Gesicht ... ! Ohne Masken fühlen sie sich nackt un bloss, manche sollen sogar mit Maske ins Bett gehen ! So oder so ähnlich wird man in ein paar Jahren über das Maskentragen berichten. Einige werden auch berichten, dass die Politiker nur die Maske tragen, dass man ihr hämischen Grinsen über die tumben …More
Die meisten der Bundesbürger haben sich so an die Masken gewöhnt, als wäre es ihr zweites Gesicht ... ! Ohne Masken fühlen sie sich nackt un bloss, manche sollen sogar mit Maske ins Bett gehen ! So oder so ähnlich wird man in ein paar Jahren über das Maskentragen berichten. Einige werden auch berichten, dass die Politiker nur die Maske tragen, dass man ihr hämischen Grinsen über die tumben Bürger nicht sieht. Aber es kann noch schlimmer werden, denn die Grünen wollen mitregieren !
Die Bärin
Escorial
Die geimpften DNA-Schlümpfe müssen weiterhin die Masken tragen. Weshalb? Sogar Drosten war der Meinung, dass die Masken nichts bringen. Und dann auch noch die Leute denunzieren...einfach nur dumm. Funktioniert bei den deutschen Modernisten aber auch bei den lieblosen Fanatikern der Konzilskirche anderswo.
CrimsonKing
Das ist nicht die Meinung von Drosten.
Escorial
@CrimsonKing Doch, Drosten hatte es einmal gesagt. Sogar die Merkel hat einmal behauptet, das Virus sei harmloser als eine Grippe...
CrimsonKing
Und mal wieder keine Belege für diese Behauptungen.
Maria Katharina
Die Fake-Medien (= öffentlichlich-rechtliche) haben doch selber keine Belege.
Nirgends wird mehr gelogen als hier!
ew-g
@CrimsonKing
Haben Sie diese Aussagen etwa nicht selbst verfolgt? Oder nur schon wieder vergessen, zugemüllt von den Staatsmedien?
Oenipontanus
@CrimsonKing Wann haben Sie denn jemals Belege für Ihre Behauptungen erbracht? Sie plappern doch ständig nur das nach, was Ihnen Ihr heiliger Staat mit seinen heiligen (Lügen-)medien und seiner heiligen (Pseudo-)wissenschaft vorbetet.
Escorial
Escorial
@CrimsonKing Wenn Sie sich impfen lassen wollen Crimsi, wer hindert Sie daran? Sie gehen in Ihre Kirche und wir in die unsere. Dann ist alles in Butter.